Moderne Wunder

Info, Technik
Moderne Wunder

Infos
Originaltitel
Mega Modern Marvels
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2008
Altersfreigabe
12+
Servus TV
Mi., 18.09.
13:10 - 14:08
Folge 85, Elektrizität


Ende des 19. Jahrhunderts erfand Nikola Tesla den zweiphasigen elektrischen Generator. Damit revolutionierte er die Welt, denn mit dieser Maschine konnte er problemlos Wechselstrom erzeugen. Doch der legend¿re Ingenieur hat noch viele andere Dinge entwickelt, darunter einen gigantischen Turm auf Long Island, der die Welt drahtlos mit Elektrizit¿t versorgen sollte. Bis zu seinem Tod 1943 meldete Tesla allein in den USA 112 Erfindungen zum Patent an. "Moderne Wunder" skizziert das Leben und die Tr¿ume des Wissenschaftlers, der geradezu irrwitzige Ideen verwirklichen wollte.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Hot Rod Garage

Hot Rod Garage - Verheizt und neu aufgebaut

Info | 17.09.2019 | 01:40 - 02:00 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Speed Is the New Black - Hauptsache schnell!

Speed Is the New Black - Hauptsache schnell! - Ford F-250

Info | 17.09.2019 | 02:00 - 02:50 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Moderatorin Janett Eger

Einfach genial - Das MDR-Erfindermagazin

Info | 17.09.2019 | 19:50 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die zehn Kandidaten mit den Juroren und Moderatorin Enie van de Meiklokjes.

Am frühen Sonntagabend lässt SAT.1 wieder die Hobbybäcker los. In der siebten Staffel von "Das große…  Mehr

Verena Altenberger tritt als junge, uniformierte Kommissarin Bessie Eyckhoff die nachfolge von Matthias Brandt an. Gleich ihr erster Fall, "Der Ort, von dem die Wolken kommen", dürfte konservativere Krimischauer durchaus fordern.

Verena Altenberger folgt im "Polizeiruf 110" auf Matthias Brandt und ist eine ganz andere Polizeikra…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Fernsehpreisträger Albrecht Schuch ("Kruso") hat ein gutes Händchen bei der Rollenauswahl. Das sperrige, aber ungemein wuchtige Pädagogik-Drama "Systemsprenger" gewann nach einem Silbernen Berlinale-Bären 2019 nun auch die Auswahl des deutschen Oscar-Kandidaten 2020.

Ausnahme-Schauspieler Albrecht Schuch, 34, spielt in "Systemsprenger" einen Sozialarbeiter, der sich…  Mehr

Für Karsten (Sebastian Hülk) beginnt nach dem Zwischenfall auf der Party ein langes Martyrium in kleinstädtischer Enge.

Als bei seiner Party eine Frau stirbt, gerät Karstens Leben aus den Fugen. Seine Freunde wenden sich…  Mehr