Mörderische Ferien

  • Die Freundinnen Ellie (Odette Yustman, l.) und Stephanie (Amber Heard, r.) reisen mit dem Fahrrad durch Argentinien. Vergrößern
    Die Freundinnen Ellie (Odette Yustman, l.) und Stephanie (Amber Heard, r.) reisen mit dem Fahrrad durch Argentinien.
    Fotoquelle: ZDF/Gabriel Beristain
  • Welche Rolle spielt der dubiose Tourist Michael (Karl Urban, M.)? Vergrößern
    Welche Rolle spielt der dubiose Tourist Michael (Karl Urban, M.)?
    Fotoquelle: ZDF/Gabriel Beristain
  • An ihrem letzten Urlaubsabend in Argentinien flirtet Elli (Odette Yustman) was das Zeug hält. Vergrößern
    An ihrem letzten Urlaubsabend in Argentinien flirtet Elli (Odette Yustman) was das Zeug hält.
    Fotoquelle: ZDF/Gabriel Beristain
  • In einem unbeobachteten Momenten gelingt Stephanie (Amber Heard, l.) und Freundin Ellie (Odette Yustman, r.) die Flucht. Vergrößern
    In einem unbeobachteten Momenten gelingt Stephanie (Amber Heard, l.) und Freundin Ellie (Odette Yustman, r.) die Flucht.
    Fotoquelle: ZDF/Gabriel Beristain
  • Kann Stephanie (Amber Heard, l.) ihre Freundin Ellie ( Odette Yustman, r.) aus den Händen der Mädchenhändler befreien? Vergrößern
    Kann Stephanie (Amber Heard, l.) ihre Freundin Ellie ( Odette Yustman, r.) aus den Händen der Mädchenhändler befreien?
    Fotoquelle: ZDF/Gabriel Beristain
  • Ellie (Odette Yustmann, l.) und Stephanie (Amber Heard, r.) müssen einen weiteren Tag an ihrem Urlaubsort in Argentinien verharren, denn sie haben ihren Bus verpasst. Vergrößern
    Ellie (Odette Yustmann, l.) und Stephanie (Amber Heard, r.) müssen einen weiteren Tag an ihrem Urlaubsort in Argentinien verharren, denn sie haben ihren Bus verpasst.
    Fotoquelle: ZDF/Gabriel Beristain
  • Stephanie (Amber Heard) weiß sich zu wehren. Vergrößern
    Stephanie (Amber Heard) weiß sich zu wehren.
    Fotoquelle: ZDF/Gabriel Beristain
  • Ellie (Odette Yustman, l.) und Freundin Stephanie (Amber Heard, r.) versuchen, ihren letzten Urlaubstag zu genießen. Vergrößern
    Ellie (Odette Yustman, l.) und Freundin Stephanie (Amber Heard, r.) versuchen, ihren letzten Urlaubstag zu genießen.
    Fotoquelle: ZDF/Gabriel Beristain
  • Die gefangene Ellie (Odette Yustman) ist verzweifelt. Vergrößern
    Die gefangene Ellie (Odette Yustman) ist verzweifelt.
    Fotoquelle: ZDF/Gabriel Beristain
  • Stephanie (Amber Heard) ist mit ihrem Latein am Ende. Vergrößern
    Stephanie (Amber Heard) ist mit ihrem Latein am Ende.
    Fotoquelle: ZDF/Gabriel Beristain
  • Stephanie (Amber Heard) fühlt sich von der Polizei (Komparse) nicht ernstgenommen. Vergrößern
    Stephanie (Amber Heard) fühlt sich von der Polizei (Komparse) nicht ernstgenommen.
    Fotoquelle: ZDF/Gabriel Beristain
  • Die Polizei zeigt nur wenig Anstrengungen, Stephanie (Amber Heard, M.) und Michael (Karl Urban, l.) bei der Suche nach den verschwundenen Mädchen zu helfen. Vergrößern
    Die Polizei zeigt nur wenig Anstrengungen, Stephanie (Amber Heard, M.) und Michael (Karl Urban, l.) bei der Suche nach den verschwundenen Mädchen zu helfen.
    Fotoquelle: ZDF/Gabriel Beristain
  • Michael (Karl Urban) versucht, den bedrohten Mädchen zu helfen. Vergrößern
    Michael (Karl Urban) versucht, den bedrohten Mädchen zu helfen.
    Fotoquelle: ZDF/Gabriel Beristain
  • Stephanie (Amber Heard, l.) und Ellie (Odette Yustman, r.) machen sich einen letzten schönen Abend in Argentinien. Vergrößern
    Stephanie (Amber Heard, l.) und Ellie (Odette Yustman, r.) machen sich einen letzten schönen Abend in Argentinien.
    Fotoquelle: ZDF/Gabriel Beristain
  • Stephanie (Amber Heard) findet Unterstützung bei dem undurchsichtigen Touristen Michael (Karl Urban). Vergrößern
    Stephanie (Amber Heard) findet Unterstützung bei dem undurchsichtigen Touristen Michael (Karl Urban).
    Fotoquelle: ZDF/Gabriel Beristain
Spielfilm, Psychothriller
Mörderische Ferien

Infos
Originaltitel
And Soon the Darkness
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2010
Kinostart
Do., 25. Februar 2010
ZDFneo
Fr., 17.08.
23:25 - 00:50


Es ist der letzte Tag der großen Reise: In einem kleinen Nest in der Nähe der Grenze zu Paraguay feiern die Amerikanerinnen Stephanie und Ellie ihren Abschied von Argentinien. Es geht feuchtfröhlich zu: Ellie flirtet mit den Männern des Ortes und kommt verspätet nach Hause, wo ein Verehrer handgreiflich wird. Mithilfe des Zimmernachbarn Michael gelingt es, den Angreifer zu vertreiben. Dieser schwört Rache. Am nächsten Morgen verschlafen die Touristinnen und verpassen den einzigen Bus aus dem Dorf, sodass sie noch einen Tag länger in der gottverlassenen Gegend verbringen müssen. Stephanie will die zusätzliche Zeit sinnvoll nutzen und sich einige Höhlen anschauen, während sich Ellie damit begnügt, ihren Kater am Fluss auszukurieren. Doch als Stephanie zurückkommt, ist Ellie verschwunden. Nur ihr Handy klingelt verloren am Ufer. Die hinzugezogene Polizei entpuppt sich als unwillig zu helfen, niemand im Ort scheint etwas zu wissen, und der Touristin schlägt nur Feindseligkeit entgegen. Zusammen mit dem undurchsichtigen Michael macht sich Stephanie auf die Suche nach ihrer Freundin. Die Abenteuerreise wird zum Horrortrip. "Mörderische Ferien", ein Remake des britischen Thriller-Klassikers "Tödliche Ferien" von 1970, ist das Spielfilmdebüt des jungen Regisseurs Marcos Efron. Zusammen mit dem mexikanischen Kameramann Gabriel Beristain ("Blade II") gelingt es ihm, die traumhaften argentinischen Landschaftsbilder virtuos in die Spannungsdramaturgie des Films einfließen zu lassen und die ausweglose Situation seiner Protagonistinnen in beeindruckenden Bildern zu spiegeln. Diese werden von den beiden US-Schauspielerinnen Odette Yustman und Amber Heard verkörpert. Die Texanerin Heard, die ihre Karriere als Model in New York begann, um schließlich ins Schauspielfach nach Los Angeles zu wechseln, spielte unter anderem an der Seite von Johnny Depp in "The Rum Diary", der Verfilmung des ersten Hunter-S.-Thompson-Romans. Für ihre Performance wurde sie auf dem Hollywood Film Festival 2011 mit dem Spotlight Award ausgezeichnet. Odette Yustman, die mittlerweile mit Schauspielerkollege Dave Annable ("Brothers & Sisters") verheiratet ist und seinen Nachnamen trägt, feierte ihr Schauspieldebüt bereits 1990 mit einer kleinen Rolle in Ivan Reitmans "Kindergarten Cop". Sie war bis zum Dreh von "Mörderische Ferien" vor allem in Fernsehserien wie "South Beach", "October Road" oder "Monk" zu sehen. Den meisten Zuschauern ist sie wohl als Dr. Jessica Adams aus der Erfolgsserie "Dr. House" bekannt. In einer Nebenrolle als undurchsichtiger Exilamerikaner ist Karl Urban zu sehen. Der in Neuseeland aufgewachsene Sohn eines deutschen Lederwarenproduzenten hatte seine größten Auftritte auf der Kinoleinwand als Ritter Eomer in "Der Herr der Ringe" und als Bordarzt Leonard McCoy in J. J. Abrams Neuverfilmung "Star Trek". 2012 war er als Actionheld Judge Dredd in der britischen Comicverfilmung "Dredd 3D" in den deutschen Kinos zu sehen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Mörderische Ferien" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Der Killer und die Nervensäge

Der Killer und die Nervensäge

Spielfilm | 18.08.2018 | 02:50 - 04:10 Uhr (noch 37 Min.)
Prisma-Redaktion
2.67/503
Lesermeinung
ProSieben Midnight Special

Midnight Special

Spielfilm | 18.08.2018 | 03:35 - 05:35 Uhr
2.6/505
Lesermeinung
ZDF Vor der Verurteilung führten Martin Taylor (Channing Tatum) und seine Frau Emily (Rooney Mara) ein unbeschwertes Leben.

Side Effects - Tödliche Nebenwirkungen

Spielfilm | 02.09.2018 | 00:30 - 02:10 Uhr
Prisma-Redaktion
3.17/506
Lesermeinung
News
Frauen in Hotpants, die Zielflaggen schwenken: Als klassischer Männertraum präsentiert sich Sophia Thomalla in ihrem neuen DMAX-Format "Devil's Race".

In "Devil's Race" geht es um Tuning, schnelle Autos und Adrenalin: Sophia Thomalla moderiert die neu…  Mehr

Farim Koban (Jasper Engelhardt) und Hanns von Meuffels (Matthias Brandt).

"Polizeiruf 110: Das Gespenst der Freiheit" ist keiner dieser typischen Zeitgeist-Krimis. Er überzeu…  Mehr

Sechs von zwölf: Auch in diesem Jahr dürften sich die "PBB"-Kandidaten wieder alle Mühe geben, ordentlich Krawall zu machen.

Die vergangene Staffel von "Promi Big Brother" war die schwächste aller Zeiten. Entsprechend hoch is…  Mehr

Nicht ohne schöne Frau an seiner Seite: Klaus Lemke und seine Hauptdarstellerin Judith Paus, die schon in den letzten beiden Filmen des Regisseurs mitspielte.

Regisseur Klaus Lemke, Bad Boy des deutschen Films, spricht im Interview über seine Frauen, die Münc…  Mehr

Rennfahrerin Cora Schumacher zieht zu "Promi Big Brother". "Das ist quasi so etwas wie Urlaub von meinem Alltag", glaubt sie.

Die letzten drei Teilnehmer von "Promi Big Brother" wurden bis kurz vor dem Start geheimgehalten. Nu…  Mehr