Mörderjagd

  • Christophe Sarda leitet 2003 die Ermittlung in einem rätselhaften Mordfall ohne Leiche. Vergrößern
    Christophe Sarda leitet 2003 die Ermittlung in einem rätselhaften Mordfall ohne Leiche.
    Fotoquelle: ZDF/Still
  • Der Sohn der Gasthofbesitzerin wurde gezwungen, die Leiche zu beseitigen. Vergrößern
    Der Sohn der Gasthofbesitzerin wurde gezwungen, die Leiche zu beseitigen.
    Fotoquelle: ZDF/Guillaume Maury
  • Zu Beginn der Ermittlungen haben die Polizisten nur einen Namen und eine rätselhafte Zeugenaussage. Vergrößern
    Zu Beginn der Ermittlungen haben die Polizisten nur einen Namen und eine rätselhafte Zeugenaussage.
    Fotoquelle: ZDF/Guillaume Maury
  • Polizisten durchsuchen das Grundstück des Landgasthofs nach Hinweisen auf einen Mord. Vergrößern
    Polizisten durchsuchen das Grundstück des Landgasthofs nach Hinweisen auf einen Mord.
    Fotoquelle: ZDF/Guillaume Maury
  • Vize-Staatsanwalt Pierre Vignolles gelingt es, in dem Indizienfall eine Verurteilung durchzusetzen. Vergrößern
    Vize-Staatsanwalt Pierre Vignolles gelingt es, in dem Indizienfall eine Verurteilung durchzusetzen.
    Fotoquelle: ZDF/Still
Report, Doku-Reihe
Mörderjagd

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2008
ZDFinfo
Do., 07.06.
23:15 - 00:00
Die Sklavenhalter


Verdun-sur-Garonne, 2003. Die zuständigen Gendarmen erhalten einen anonymen Hinweis. Im benachbarten Aucamville soll ein Obdachloser jahrelang als Sklave gehalten worden sein. Er wurde immer wieder geschlagen, vergewaltigt und schließlich umgebracht. Doch es gibt keine Leiche, der angebliche Fall liegt bereits sechs Jahre zurück. Hauptverdächtige: die Besitzerin des Gasthofs, über die man sich im Dorf wilde Gerüchte erzählt. Anhand von Zeugenaussagen rekonstruieren die Gendarmen einen unglaublichen Mord. Die Leiche sei an Schweine verfüttert und in einem Brunnen entsorgt worden. Die Gräueltat soll in dem Landgasthof von Altobella Cappelleri stattgefunden haben. Außer einem Namen und einem ungefähren Datum haben die Gendarmen keine Anhaltspunkte. In akribischer Kleinarbeit können sie den Vermissten schließlich identifizieren. Tatsächlich kannte man den Mann im Dorf, und die Wirtin des Langasthofs gibt zu, dass der Mann einige Zeit bei ihnen untergekommen ist. Doch ein Landarbeiter und der Sohn der Wirtin erzählen Unglaubliches. Der Obdachlose wurde regelmäßig geschlagen, misshandelt und vergewaltigt - alles zum Vergnügen von Altobella Cappelleri, die auf dem Hof Angst und Schrecken verbreitet. Als das Opfer durch einen besonders heftigen Schlag zu Tode stürzt, befiehlt die Wirtin dem Sohn, die Leiche loszuwerden. Schließlich wird der Körper verbrannt und die Asche in einer Mülltonne entsorgt. Ohne Leiche haben die Gendarmen nur Zeugenaussagen, doch sie weisen der Wirtin die Tat schließlich nach. Altobella Cappelleri wird zu 20 Jahren Haft verurteilt. Die Dokumentation rekonstruiert einen besonders grausamen Mord, der in einem beschaulichen Dorf in Südfrankreich stattgefunden hat. Ohne Leiche und Beweise gelingt es den Ermittlern, durch kleinste Details die Tat zu beweisen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Die Zentrale Feuer- und Rettungswache 2 ist das Herzstück der Feuerwehr Gelsenkirchen. Fünf Monate lang wurden die Feuerwehrleute in ihrem aufreibenden Berufsalltag begleitet.

Feuer & Flamme

Report | 04.06.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD dieser Monumentalbau mit Start- und Landebahnen, mit Katakomben und unterirdischen Labyrinthen, wurde zum Mythos. - Die Abfertigungshalle

Geheimnisvolle Orte - Der Flughafen Berlin-Tempelhof - Airport mit Geschichte

Report | 04.06.2018 | 23:30 - 00:15 Uhr
3.82/5011
Lesermeinung
NDR Einwanderer vor Ellis Island.

Der Traum von der neuen Welt - Menschen im Aufbruch

Report | 16.06.2018 | 11:30 - 12:15 Uhr
3.25/504
Lesermeinung
News
Gehören zu den Kandidaten der neuen RTL-Show "Bachelor in Paradise": Ela, Sebastian und Erika.

Die neue Dating-Show bei RTL soll das Beste aus zwei Welten vereinen: In "Bachelor in Paradise" date…  Mehr

Ist das da Balu verschwommen im Hintergrund? Vermutlich schon: "Mogli" (Start: 25.10.) erzählt "Das Dschungelbuch" neu.

Wie kann sich "Mogli" von "Das Dschungelbuch" abheben? Der erste Trailer lässt vermuten: mit einer d…  Mehr

Die Schauspieler der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", Felix von Jascheroff, Eva Mona Rodekirchen, Lea Marlen Woitack, Niklas Osterloh, Anne Menden, Gamze Senol und Jörn Schlönvoigt durften zwei Wochen lang auf der Ferieninsel Mallorca drehen.

RTL strahlt am 29. Mai 2018 zum dritten Mal eine Folge der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten…  Mehr

Nach 20 Jahren im Koma wacht Mick Brisgau (Henning Baum), ein harter Bulle aus altem Schrot und Korn, wieder auf. Handys, PCs und Internet sind ihm fremd. In einer komplett veränderten Welt muss er sich beruflich und privat neu orientieren.

Was tun, wenn ein Quotentief droht? SAT.1 hat sich für die erneute Ausstrahlung der zweiten Staffel …  Mehr

Vier Staffeln lang war Samu Haber in "The Voice of Germany" Liebling der Fans.

Samu Haber wird vorerst nicht mehr als Coach an der Casting-Show "The Voice of Germany" teilnehmen. …  Mehr