Mörderjagd

  • Journalist Michel Mary hat den Doppelmord von Béziers eingehend recherchiert und gibt wichtige Einblicke in den Fall. Vergrößern
    Journalist Michel Mary hat den Doppelmord von Béziers eingehend recherchiert und gibt wichtige Einblicke in den Fall.
    Fotoquelle: ZDF/Still
  • Die Anwältin Sonia Pérez vertritt den Vater des getöteten Saphirs, der ebenfalls unter Mordverdacht gerät. Vergrößern
    Die Anwältin Sonia Pérez vertritt den Vater des getöteten Saphirs, der ebenfalls unter Mordverdacht gerät.
    Fotoquelle: ZDF/Still
Report, Recht und Kriminalität
Mörderjagd

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2012
ZDFinfo
Di., 09.10.
10:45 - 11:30
Der Doppelmord von Beziers


Am Nachmittag des 6. Oktober 2005 findet Rachid Mansouri seine Ex-Freundin Marjolaine Lalande und den dreijährigen Sohn tot in ihrer Wohnung. Beide sind qualvoll erstickt worden. Der vorbestrafte Rachid Mansouri gerät zuerst ins Visier der Ermittler. Er hat seine Ex-Freundin regelmäßig geschlagen und sogar damit gedroht, sie und das gemeinsame Kind umzubringen. Hat er wirklich seine Familie umgebracht, oder gibt es noch eine andere Spur? Von der Familie des Opfers erfahren die Ermittler, dass Marjolaine sich bedroht fühlte und ständig ein Messer bei sich trug. Dann verlagert sich der Fokus auf den 17-jährigen Mohamed Chaïb. Zum Todeszeitpunkt Marjolaines soll er mit ihr eine Beziehung gehabt haben. In seinem Elternhaus finden die Ermittler Marjolaines Handy, ihr Messer und weiteres Diebesgut aus ihrer Wohnung. Damit scheint der Fall klar. Mohamed Chaïb ist als jähzornig und aggressiv bekannt und zum Zeitpunkt des Mordes auf Bewährung. Doch die Beweise sind dürftig. Chaïb beharrt darauf, unschuldig zu sein. Am Tatort finden die Ermittler DNA-Spuren eines unbekannten Mannes, der nie identifiziert wird. Und eine junge Zeugin berichtet von einem Freund, der behauptet, in der Mordnacht bei Marjolaine gewesen zu sein. Der Fund des Diebesguts wiegt schwerer als alle Zweifel an den polizeilichen Ermittlungen. Mohamed Chaïb wird trotz aller Anstrengungen seiner Anwälte zu 30 Jahren Gefängnis verurteilt. Doch seine Anwälte und seine Familie sind bis heute davon überzeugt, dass Chaïb unschuldig ist.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Elisabeth Dürr

Es war Mord! - Der Fall Elisabeth Dürr

Report | 19.10.2018 | 03:10 - 03:55 Uhr
5/503
Lesermeinung
NDR Kriminaltechniker Ralf Käse am Tatort. Hier hat er damals Spuren gesichert. Unter anderem fanden die Ermittler eine blutige Sichel.

Morddeutschland - Tod im Bauernhaus

Report | 19.10.2018 | 21:15 - 21:45 Uhr
5/502
Lesermeinung
HR Logo

maintower kriminalreport

Report | 21.10.2018 | 19:00 - 19:30 Uhr
4/502
Lesermeinung
News
Vor 120 Jahren war das idyllische Örtchen Dawson im kanadischen Yukon erster Anlaufpunkt für den Gold Rush. Auch heute wird noch nach dem wertvollen Rohstoff geschürft.

Zwölf-Kandidaten gehen am Yukon in eine Art Goldgräber-Casting. Als Gewinn winkt ihnen ein Claim, de…  Mehr

Noch immer unvergessen: Der "Fast & Furious"-Star Paul Walker verstarb im November 2013. Er wurde 40 Jahre alt.

In der Dokumentation "Ich war Paul Walker", die bei RTL Nitro zu sehen sein wird, zeigen sich engste…  Mehr

"Mach dir das Leben nicht komplizierter als nötig", heißt die Devise von Beatrice Egli. Doch die Sängerin kennt Schlafstörungen aus eigener Erfahrung: "Manchmal liege ich mitten in der Nacht im Bett und bin plötzlich total kreativ und beschäftige mich mit meiner Musik, mit den Arrangements der Songs und solchen Dingen."

Schlager-Star Beatrice Egli wirkt immer fröhlich und aufgeweckt, doch auch sie hat mit Schlafproblem…  Mehr

Udo Lindenberg ist eine lebende Legende. Nun wird der Werdegang des Musikers verfilmt.

Udo Lindenbergs kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken und ist einer der bekanntesten Musiker Deu…  Mehr

Der  Cast  von "Orange is the New Black".

Die Gefängnisserie "Orange is the New Black" war eine der ersten eigenen Netflix-Produktionen. Doch …  Mehr