Mörderjagd

  • François de la Plaza, Vater des Opfers Hugues de la Plaza, wird interviewt. Vergrößern
    François de la Plaza, Vater des Opfers Hugues de la Plaza, wird interviewt.
    Fotoquelle: ZDF/Benjamin Audibert
  • Melissa Nix, die langjährige Freundin des Opfers Hugues de la Plaza, musste die Eltern über die schrecklichen Vorkommnisse informieren. Vergrößern
    Melissa Nix, die langjährige Freundin des Opfers Hugues de la Plaza, musste die Eltern über die schrecklichen Vorkommnisse informieren.
    Fotoquelle: ZDF/Benjamin Audibert
  • Der Privatdetektiv John Murphy wird von François de la Plaza beauftragt, mehr über den Tod seines Sohnes herauszufinden. Vergrößern
    Der Privatdetektiv John Murphy wird von François de la Plaza beauftragt, mehr über den Tod seines Sohnes herauszufinden.
    Fotoquelle: ZDF/Benjamin Audibert
  • Das Gebäude in der Linden Alley in San Franciso: Hier lebte Hugues de la Plaza. Vergrößern
    Das Gebäude in der Linden Alley in San Franciso: Hier lebte Hugues de la Plaza.
    Fotoquelle: ZDF/Benjamin Audibert
  • François de la Plaza, Vater des Opfers, setzt 100 000 Dollar Belohnung für Informationen zur Ergreifung des Täters aus. Vergrößern
    François de la Plaza, Vater des Opfers, setzt 100 000 Dollar Belohnung für Informationen zur Ergreifung des Täters aus.
    Fotoquelle: ZDF/Benjamin Audibert
Report, Doku-Reihe
Mörderjagd

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2008
ZDFinfo
Heute
02:35 - 03:20
Tod in San Francisco


Am 3. Juni 2007 wird der Toningenieur Hugues de la Plaza in seiner Wohnung in den USA tot aufgefunden. Er soll sich umgebracht haben - mit drei Messerstichen in den Rumpf und am Hals. Noch in der Nacht wird seiner Familie in Frankreich die schreckliche Nachricht telefonisch übermittelt - von Melissa, der Ex-Freundin des Sohnes. Aber das Ermittlungsergebnis der amerikanischen Polizei passt nicht in das Bild, das die Familie von Hugues hat. Auch seine Freunde sind sich absolut sicher - es kann kein Selbstmord gewesen sein. Die Behörden in San Francisco stellen sich hilflos - für sie ist der Fall abgeschlossen. So wendet sich Vater François de la Plaza an die französische Polizei und bittet um Hilfe. Und die fliegen in die USA und rollen den Fall neu auf. Ein einzigartiger Ermittlungsmarathon beginnt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Das Dorf der Wapemba, direkt am Strand

Begegnung mit den Meeresvölkern - Tansania: Die Wapemba

Report | 17.11.2018 | 10:55 - 11:25 Uhr
5/502
Lesermeinung
ZDF Unterirdisches Müllsystem "Rööri": In der Tiefgarage verlaufen Röhren, durch die der Müll der Wohnanlage saust. Der wird geräuschlos, mittels Unterdruck transportiert und landet in Sammelcontainern.

plan b - Smart Cities - Nachhaltig leben in der Stadt

Report | 17.11.2018 | 17:35 - 18:05 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
3sat Fromme Fremde - ultraorthodoxe Juden

Fromme Fremde - ultraorthodoxe Juden und Sexualität

Report | 18.11.2018 | 19:10 - 19:40 Uhr
3.92/5013
Lesermeinung
News
Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr