Mörderjagd

  • Journalist Jean-Michel Décugis berichtete damals für das Magazin "Le Point" über den Fall. Vergrößern
    Journalist Jean-Michel Décugis berichtete damals für das Magazin "Le Point" über den Fall.
    Fotoquelle: ZDF/Dimitri Grimblat
  • 1997 findet ein Fahrlehrer eine Leiche am Straßenrand. Der Mann wurde erstochen. Vergrößern
    1997 findet ein Fahrlehrer eine Leiche am Straßenrand. Der Mann wurde erstochen.
    Fotoquelle: ZDF/Dimitri Grimblat
  • Journalist Michel Mary hat den Fall gegen die beiden Mordverdächtigen gründlich recherchiert. Vergrößern
    Journalist Michel Mary hat den Fall gegen die beiden Mordverdächtigen gründlich recherchiert.
    Fotoquelle: ZDF/Dimitri Grimblat
  • Anwalt Bruno Ferri vertritt die Angehörigen des Ermordeten. Vergrößern
    Anwalt Bruno Ferri vertritt die Angehörigen des Ermordeten.
    Fotoquelle: ZDF/Dimitri Grimblat
Report, Recht und Kriminalität
Mörderjagd

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2008
ZDFinfo
Di., 27.11.
11:30 - 12:15
Der einzige Zeuge


An einem Dezembermorgen 1997 wird die Leiche eines jungen Mannes gefunden. Der Tote war in seiner Heimatstadt bekannt: als ausgezeichneter Fußballer - und Drogendealer. Schnell meldet sich ein Augenzeuge bei der Polizei. Er will die Tat am fraglichen Abend beobachtet haben. Er liefert den Ermittlern eine Täterbeschreibung und identifiziert bei einer Gegenüberstellung zwei Männer: Abderrahim El Jabri und Abdelkader Azzimani. Beide Männer sind Drogendealer. Es stellt sich heraus, dass sie die Lieferanten des Opfers waren. Sie werden wegen Mordes angeklagt. Vor Gericht erzählt der Augenzeuge plötzlich eine ganz andere Geschichte und verheddert sich in Widersprüche. Unbeeindruckt davon verurteilen die Geschworenen die beiden Männer zu 20 Jahren Gefängnis wegen vorsätzlicher Tötung. Azzimani und El Jabri behaupten jedoch nachdrücklich, unschuldig zu sein. Sie engagieren einen Privatdetektiv. Als dieser mit dem Augenzeugen spricht, behauptet der plötzlich, sich geirrt zu haben, und beschuldigt einen anderen Mann. Als sich herausstellt, dass der neue Beschuldigte ein Alibi hat, ist der Augenzeuge endgültig diskreditiert. Der Fall wird neu aufgerollt. Womit niemand gerechnet hat: Eine erneute DNA-Analyse beweist nicht nur, dass Azzimani und El Jabri unschuldig sind. Die Spuren führen direkt zu den wahren Tätern. Die Dokumentation zeigt, wie eine einfache Mordermittlung im Drogenmilieu zu einem der spektakulärsten Justizirrtümer Frankreichs wurde. Verteidiger, Staatsanwaltschaft und die Verurteilten selbst kommen zu Wort und erzählen, wie sie jahrelang um ihre Freiheit kämpfen mussten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Hightech gegen das Verbrechen. Mit einem Streifenlichtscanner wird auch das Opfer erfasst.

plan b - Clevere Cops - Mit Hightech auf Verbrecherjagd

Report | 24.11.2018 | 18:25 - 19:00 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Der Serienkiller Frank G. ermordet mindestens vier Frauen, und mit jeder Tat wird der "Rhein-Ruhr-Ripper" hemmungsloser und brutaler, bis ihm die Ermittler endlich auf die Spur kommen.

TV-Tipps Aktenzeichen XY... gelöst!

Report | 28.11.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
BR Scheinidentität: Gesicht und Fingerabdruck.

DokThema - Pässe für Kriminelle - Biometrischer Datenhandel im Dark Web

Report | 28.11.2018 | 22:00 - 22:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
In der Sat.1-Show "The Taste" geht es um den perfekten Löffel.

40 Kandidaten stellen sich in der sechsten Staffel von "The Taste" dem Urteil der Jury. Wer schafft …  Mehr

Über Jan Böhmermanns Satire-Song "Menschen Leben Tanzen Welt" konnte Max Giesinger noch lachen - "aber in den Kommentaren zu lesen, ich sei nur eine Marionette der Plattenfirma, fand ich schon ungerecht".

In seinem dritten Album "Reise" spielt Max Giesinger eingängigen Pop, vor allem aber blickt er auf d…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Rosen verteilen war gestern: Ex-Bachelor Daniel Völz übernimmt seine erste Schauspielrolle in der RTL-Serie "Freundinnen - Jetzt erst recht".

Als Bachelor und "Big Brother"-Teilnehmer hat Daniel Völz schon reichlich Reality-TV-Erfahrung. Jetz…  Mehr

Désirée Nick präsentiert als Host des TLC-Formats "Trautes Heim, Mord allein" echte Fälle.

Désirée Nick ist für ihr spitzes Mundwerk berühmt und berüchtigt. Mit dem soll die Schauspielerin un…  Mehr