Mörderjagd

  • Anhand der Zeugenaussagen erstellen die Ermittler ein Phantombild von "Pockengesicht". Vergrößern
    Anhand der Zeugenaussagen erstellen die Ermittler ein Phantombild von "Pockengesicht".
    Fotoquelle: ZDF/Alexis de la Fontaine
  • Journalist Michel Mary hat sich eingehend mit dem Fall des "Pockengesichts" beschäftigt. Vergrößern
    Journalist Michel Mary hat sich eingehend mit dem Fall des "Pockengesichts" beschäftigt.
    Fotoquelle: ZDF/Alexis de la Fontaine
  • Profilerin Michèle Agrapart-Delmas hat den Mörder analysiert. Ihr Fazit: ein kaltblütiger Psychopath, der vor nichts zurückschreckt. Vergrößern
    Profilerin Michèle Agrapart-Delmas hat den Mörder analysiert. Ihr Fazit: ein kaltblütiger Psychopath, der vor nichts zurückschreckt.
    Fotoquelle: ZDF/Alexis de la Fontaine
  • Journalist Thierry Lévêque berichtete damals über den Fall. Vergrößern
    Journalist Thierry Lévêque berichtete damals über den Fall.
    Fotoquelle: ZDF/Alexis de la Fontaine
Report, Recht und Kriminalität
Mörderjagd

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2008
ZDFinfo
Di., 15.01.
07:50 - 08:33
Das Monster von Paris


Mai 1986: Suzanne Bloch ruft wie immer zu Hause an, um mit ihrer elfjährigen Tochter Cécile zu telefonieren. Das Mädchen kommt jeden Tag zum Mittagessen aus der Schule nach Hause. Als Cécile nicht ans Telefon geht, befürchtet ihre Mutter das Schlimmste. Stunden später entdeckt ein Hausmeister die Leiche von Cécile im Keller des Wohnhauses. Das Mädchen wurde vergewaltigt und erwürgt. Wer hat das Mädchen ermordet? Cécile ist das erste Opfer des Serienmörders, der die Pariser Mordkommission bis heute beschäftigt. 1986 beschreiben Zeugen ein auffälliges Merkmal des Täters: extrem unreine Haut, die ihm von der Presse den Namen "Pockengesicht" einbringt. Bis auf die Blutgruppe haben die Ermittler keine Hinweise. Und bald schlägt der Mann wieder zu. Er missbraucht zwei Mädchen, die überleben und eine Täterbeschreibung liefern. Viele Merkmale und die Vorgehensweise stimmen überein - aber die Haut des Mannes ist nicht mehr unrein, sondern glatt. Die Ermittler der Pariser Mordkommission scheinen immer einen Schritt hinter dem Mann zu sein. Nach einer siebenjährigen Pause schlägt der Täter unvermittelt wieder zu und entführt ein Mädchen. Seine letzte bekannte Tat ist ein grausamer Doppelmord. Ein 38-jähriger Mann und sein Au-pair werden zu Hause gefunden - beide wurden gefoltert und erwürgt. Die Ermittler finden heraus, dass das Au-pair-Mädchen eine Affäre mit dem Täter hatte - doch er hat ihr einen falschen Namen angegeben. Bis heute ist der Fall ungelöst. Regelmäßig wird die DNA des Täters mit den Einträgen im Polizeicomputer abgeglichen. Justiz und Angehörige der Opfer hoffen immer noch, dass der Serienmörder irgendwann geschnappt wird.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Kripo live - Logo

Kripo live

Report | 20.01.2019 | 19:50 - 20:15 Uhr
2.11/509
Lesermeinung
RTL II Die 19jährige Katie Poirier verschwindet am Abend des 26.5.1999 spurlos..

Die Forensiker - Profis am Tatort - Aus der Asche(Out Of The Ashes)

Report | 23.01.2019 | 01:05 - 01:50 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Thomas Loibl spielt leidenschaftlich Theater, doch eine Präsenz im Fernsehen sei "besser kommunizierbar" sagt er. "Da sprechen einen die Leute auch an. Die meisten wissen nicht, dass man in München oder Köln am Theater gespielt hat."

Thomas Loibl porträtiert in der Jan-Weiler-Verfilmung "Kühn hat zu tun" die deutsche Reihenhaus-Real…  Mehr

Als Pathologin Dr. Julia Löwe unterstützt Alina Levshin (links, hier mit Katy Karrenbauer) "Die Spezialisten" im ZDF.

Fünf Jahre nach ihrem Ausstieg aus dem "Tatort" spielt Alina Levshin wieder in einer Krimi-Reihe mit…  Mehr

Die Polizisten Süher Özlügül (Sophie Dal, links) und Henk Cassens (Maxim Mehmet) befragen die Friedhofsverwalterin Mina Wimmer (Franziska Wulf) zum Mord en einer Bestatterin.

Dem neuen Friesland-Krimi "Asche zu Asche" geht eines leider komplett ab: Spannung. So kann dann lei…  Mehr

Die 3sat-Reportage "Stars gegen Trump" begibt sich auf die Spuren des prominenten Widerstands.

Die Reportage "Stars gegen Trump – Wächst der Widerstand in NY?" begibt sich auf die Spuren der Anti…  Mehr

Publikum und Presse bejubeln Eddie (Taron Egerton, links) und seinen Trainer (Hugh Jackman).

Skispringen konnte "Eddie the Eagle" nicht so gut – zumindest im Vergleich mit den Profis. Dennoch f…  Mehr