Momentaufnahmen. Die Kinder von Zaatari

  • Fotoprojekt von Lukas Maximilian Hüller im Flüchtlingslager Al Zaatari "ZAATARI Twilights". Vergrößern
    Fotoprojekt von Lukas Maximilian Hüller im Flüchtlingslager Al Zaatari "ZAATARI Twilights".
    Fotoquelle: ORF / dontPANICproduction / Lukas M. Hüller
  • Kind. Vergrößern
    Kind.
    Fotoquelle: ORF / dontPANICproduction
  • Kinder im Flüchtlingslager Zaatari. Vergrößern
    Kinder im Flüchtlingslager Zaatari.
    Fotoquelle: ORF / dontPANICproduction / Lukas Hueller
  • Fotoprojekt von Lukas Maximilian Hüller im Flüchtlingslager Al Zaatari "TREE OF HOPE". Vergrößern
    Fotoprojekt von Lukas Maximilian Hüller im Flüchtlingslager Al Zaatari "TREE OF HOPE".
    Fotoquelle: ORF / dontPANICproduction / Lukas M. Hüller
  • Fotoprojekt von Lukas Maximilian Hüller im Flüchtlingslager Al Zaatari "LET THE CHILDREN PLAY". Vergrößern
    Fotoprojekt von Lukas Maximilian Hüller im Flüchtlingslager Al Zaatari "LET THE CHILDREN PLAY".
    Fotoquelle: ORF / dontPANICproduction / Lukas M. Hüller
  • Fotoprojekt im jordanische Al Zaatari Flüchtlingslager. Vergrößern
    Fotoprojekt im jordanische Al Zaatari Flüchtlingslager.
    Fotoquelle: ORF / dontPANICproduction
  • Fotoprojekt im jordanische Al Zaatari Flüchtlingslager. Vergrößern
    Fotoprojekt im jordanische Al Zaatari Flüchtlingslager.
    Fotoquelle: ORF / dontPANICproduction
  • Bub im Containergarten. Vergrößern
    Bub im Containergarten.
    Fotoquelle: ORF / dontPANICproduction
  • Fotoprojekt. Vergrößern
    Fotoprojekt.
    Fotoquelle: ORF / dontPANICproduction
  • Nacht Projektion. Vergrößern
    Nacht Projektion.
    Fotoquelle: ORF / dontPANICproduction
  • Kinder spielen mit Schachtel. Vergrößern
    Kinder spielen mit Schachtel.
    Fotoquelle: ORF / dontPANICproduction
  • Fotoprojekt von Lukas Maximilian Hüller im Flüchtlingslager Al Zaatari "MOTHER and CHILD". Vergrößern
    Fotoprojekt von Lukas Maximilian Hüller im Flüchtlingslager Al Zaatari "MOTHER and CHILD".
    Fotoquelle: ORF / dontPANICproduction / Lukas M. Hüller
  • Al Zaatari von oben. Vergrößern
    Al Zaatari von oben.
    Fotoquelle: ORF / dontPANICproduction
  • Kinder am Grenzwall, trainieren Taekwondo. Vergrößern
    Kinder am Grenzwall, trainieren Taekwondo.
    Fotoquelle: ORF / dontPANICproduction
  • Kindergarten. Vergrößern
    Kindergarten.
    Fotoquelle: ORF / dontPANICproduction
  • Malala (re.) beim Interview. Vergrößern
    Malala (re.) beim Interview.
    Fotoquelle: ORF / dontPANICproduction
  • Malala (li.) in der Schule. Vergrößern
    Malala (li.) in der Schule.
    Fotoquelle: ORF / dontPANICproduction
  • Bub, Scheibtruhe. Vergrößern
    Bub, Scheibtruhe.
    Fotoquelle: ORF / dontPANICproduction
  • Mutter mit Kind. Vergrößern
    Mutter mit Kind.
    Fotoquelle: ORF / dontPANICproduction
Report, Dokumentation
Momentaufnahmen. Die Kinder von Zaatari

Infos
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2018
ORF2
So., 09.12.
23:05 - 00:00


Angst vor Flüchtlingen, Asylsuchenden - eine neue Völkerwanderung, die unseren Lebensraum bedroht... das sind Szenarien, die viele von uns verunsichern. Wie können wir jenen begegnen, die in ihrer Heimat jede Hoffnung auf ein menschenwürdiges Leben verloren haben? Ist Humanismus in Zukunft leistbar? Regisseur und Produzent Robert Pöcksteiner hat sich auf die Suche nach Antworten gemacht. Im Zuge eines Fotoprojekts des Künstlers Lukas Maximilian Hüller reiste er 2014 erstmals in das drittgrößte Flüchtlingslager der Welt. Das jordanische Al Zaatari liegt nicht weit von der syrischen Grenze. Was das österreichische Team dort sieht, widerspricht all den gängigen Erwartungen: Hier leben Menschen, die sich in ihrem Schicksal eingerichtet haben, ohne die Hoffnung zu verlieren. Und diese Hoffnung liegt für sie jedoch nicht in der Überfahrt nach Europa, sondern in der Rückkehr in ihre Heimat. Kilian Kleinschmidt - damals Leiter des Lagers, oder auch liebevoll Bürgermeister genannt - erzählt von den Mechanismen im Lager, unterhält sich mit den Kindern über ihr Leben und deren Zukunftspläne.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Eichtechniker Dirk Franke (Eichamt Leipzig) mit so genanntem Bezugsnormal

Wer bestimmt das Maß der Dinge? - Die Neuerfindung des Kilogramms

Report | 09.12.2018 | 22:30 - 23:15 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Den Fischmarkt auf dem Priwos, dem größten Lebensmittelmarkt der Ukraine

Mythos Odessa - Kulturstadt zwischen den Welten

Report | 09.12.2018 | 23:15 - 00:00 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Logo "ZDF-History".

ZDF-History - Kennedy gegen Callas - Das Duell der Diven

Report | 09.12.2018 | 23:55 - 00:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Tennis mit Seifenblasen - funktioniert das wirklich? Tennis-Profi Mona Barthel (Mitte) stellt sich dieser Aufgabe von Fragekind Swantje (zweite von rechts). Die Maus, Eckart von Hirschhausen (zweiter von links) und Tom Bartels sind gespannt auf das Resultat.

In der Samstagabendshow von Eckart von Hirschhausen geht es diesmal ganz schön sportlich zu. Denn im…  Mehr

Das Ermittlerpaar Yvonne (Alice Dwyer) und Heiko Wills (Johann von Bülow) kommt sich bei den gemeinsamen Ermittlungen nicht nur inhaltlich näher.

Das Ehepaar "Herr und Frau Bulle" ermittelt in der neuen Krimi-Reihe gemeinsam. Die Ermittlungen wir…  Mehr

Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr