Monsieur Chocolat

  • James Thiérrée, Omar Sy Vergrößern
    James Thiérrée, Omar Sy
    Fotoquelle: © Julian
  • on the left Rafael Padilla dit Chocolat (Omar Sy) , on the right George Footit dit Footit (James Thierrée) Vergrößern
    on the left Rafael Padilla dit Chocolat (Omar Sy) , on the right George Footit dit Footit (James Thierrée)
    Fotoquelle: © Julian
  • Rafael Padilla dit Chocolat (Omar Sy) Vergrößern
    Rafael Padilla dit Chocolat (Omar Sy)
    Fotoquelle: © SF2
  • De Roschdy Zem (France, 2016)
Avec Omar Sy, James Thierrée Vergrößern
    De Roschdy Zem (France, 2016) Avec Omar Sy, James Thierrée
    Fotoquelle: © Film 1 Drama
Spielfilm, Biografie
Monsieur Chocolat

Infos
Originaltitel
Chocolat
Produktionsland
F
Produktionsdatum
2016
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Do., 19. Mai 2016
SF2
Sa., 23.11.
23:45 - 01:40


Frankreich, Ende des 19. Jahrhunderts: Der ehemalige Sklave Raffael Padilla (Omar Sy) spielt in einem Zirkus auf dem Land die Rolle des furchterregenden Kannibalen Chocolat. Dort wird er vom bekannten Clown Footit (James Thierrée) entdeckt. Die beiden werden ein Duo und wiederholen für ihr Publikum Nummer um Nummer dasselbe Schema: Der schwarze Chocolat rennt seinem autoritären weissen Herrn ergeben hinterher und wird am Ende stets mit einem Tritt in den Hintern belohnt. Chocolat und Footit schaffen es bis nach Paris und bringen bald die ganze Stadt zum Lachen. Mit dem Erfolg aber wachsen die Probleme. Padilla steigt der Erfolg in den Kopf und er verprasst sein ganzes Geld. Zudem kommt es zu Spannungen mit Footit, denn Padilla hat immer weniger Lust, sich zur Freude der Zuschauenden von Footit demütigen zu lassen. Als er sich als ernsthafter Schauspieler versucht, muss Padilla aber erkennen, dass die Gesellschaft für einen Dunkelhäutigen auf der Theaterbühne keinen Platz vorgesehen hat. Eine stehende Redewendung in Frankreich entstammt direkt dem Sujet von Roschdy Zems Spielfilms "Monsieur Chocolat": "être chocolat" heisst so viel wie "der Angeschmierte sein". Der Mann hinter der Redewendung ist allerdings kaum bekannt: Raffael Padilla, der zusammen mit dem Clown Footit vor über hundert Jahren ein Clownsduo bildete, das den "dummen August" erfand, dessen Komik daraus resultierte, dass er von seinem Herrn ständig gedemütigt wurde. Das Vergnügen des Publikums an dieser rassistischen Nummer war Ende des 19. Jahrhunderts grenzenlos, sie brachte Footits Karriere erneut in Fahrt und verhalf Padilla zu Geld und Ruhm. Erst als sich der Publikumsliebling auch in einer ernsthaften Rolle an einem kleinen Pariser Theater beweisen wollte, brach die Illusion zusammen, als Künstler anerkannt zu sein. Padilla verarmte und geriet in Vergessenheit. Der französische Schauspieler und Regisseur Roschdy Zem konnte für seine filmische Umsetzung von Raffael Padillas Lebensgeschichte mit Omar Sy und James Thierrée zwei wunderbare Schauspieler gewinnen. Spätestens seit dem Grosserfolg "Ziemlich beste Freunde" ist der französische Schauspieler Omar Sy ein Star - der erste schwarze Schauspieler in Frankreich, der es so weit nach oben geschafft hat. Dass Sy nun in "Monsieur Chocolat" den ersten schwarzen Zirkusartisten spielt, der es in Frankreich zu Ruhm gebracht hat, passt hervorragend. An seiner Seite spielt James Thierrée. Der Schweizer Akrobat, Tänzer, Musike und Schauspieler ist ein Enkel von Charlie Chaplin.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Monsieur Chocolat" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Monsieur Chocolat"

Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Naomi Watts (Diana).

Diana

Spielfilm | 24.11.2019 | 16:45 - 18:30 Uhr
Prisma-Redaktion
2/504
Lesermeinung
arte Zurückgezogen lebt der berühmte impressionistische Maler Pierre-Auguste Renoir (Michel Bouquet) während des 1. Weltkriegs auf einem Anwesen in einer lichtdurchfluteten Landschaft in der Nähe von Cagnes-sur-Mer an der Côte d'Azur. Er ist belastet von seiner Arthritis und dem Tod seiner Frau.

TV-Tipps Renoir

Spielfilm | 04.12.2019 | 20:15 - 22:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.25/508
Lesermeinung
3sat Die Sprache des Herzens

Die Sprache des Herzens

Spielfilm | 15.12.2019 | 14:20 - 15:50 Uhr
Prisma-Redaktion
3.8/505
Lesermeinung
News
Emilia Clarke wurde bei "Game of Thrones" zu Nackszenen gedrängt.

Emilia Clarke erlangte durch ihre Rolle in "Game of Thrones" Weltberühmtheit. Nun sprach sie erschüt…  Mehr

Vor genau 25 Jahren, im Jahr 1994, schaffte die Kelly Family ihren Durchbruch mit dem berühmten Album "Over the Hump". Doch die Zeiten waren nicht immer glücklich.

25 Jahre nach ihrem Erfolgsalbum "Over The Hump" gestehen die Mitglieder der Kelly Family in der RTL…  Mehr

Walter Freiwald traute sich vor einigen Jahren ins RTL-Dschungelcamp.

Anfang November schockte Walter Freiwald seine Fans mit der Nachricht, dass er an Krebs erkrankt sei…  Mehr

"Die Eiskönigin 2" startete fulminant in den deutschen Kinos.

Sechs Jahre mussten die Fans von Elsa, Anna, Olaf und Co. warten. Nun bringt Disney mit "Die Eisköni…  Mehr

Cilli ist 94 Jahre alt, aber noch sehr aktiv. Sie tritt ehrenamtlich in Seniorenresidenzen auf und singt nun auch bei "The Voice Senior".

Die erste Staffel von "The Voice Senior" erwärmte im vergangenen Jahr in der Weihnachtszeit die Herz…  Mehr