Monteverdi - Vespro della Beata Vergine

Monteverdi - Vespro della Beata Vergine

Infos
Produktionsdatum
2014
Classica
Di., 03.09.
07:11 - 08:55


1610 vollendete Claudio Monteverdi seine Arbeit an den Marienvespern (Italienisch: Vespro della Beata Vergine) im Alter von 43 Jahren. Das Sakralwerk umfasst Werke für Gesang und diverse Instrumente und wurde 1610 von Ricardo Amadino in Venedig veröffentlicht. Heute gilt es als das erste große Meisterwerk der Kirchenmusik des Barocks. Nach dem genialen Orfeo (1607) sicherte sich Monteverdi mit den Marienvespern endgültig seinen Status als der wichtigste Komponist seiner Zeit. Sir John Elliot Gardiner dirigierte erstmals 1964 eine Interpretation des Werkes und nahm es sogar zweimal auf. Zudem inspirierte es ihn dazu, den Monteverdi Chor zu gründen, der inzwischen als einer der besten Chöre der Welt gilt. Anlässlich seines 50. Jubiläums interpretiert der Chor 2014 Monteverdis Meisterwerk Vespro della Beata Vergine in der Chapelle Royale de Versailles in Frankreich. Die Solisten sind Silvia Frigato, Emanuela Galli, Raffaele Pè, Krystian Adam, Nicholas Mulroy, Gareth Treseder, Alexander Ashworth und Robert Davies.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Leg' dich nicht mit Taylor an! Taylor Swift plant, ihre ersten sechs Alben neu aufzunehmen, um einem verhassten Musikagenten Paroli zu bieten.

Taylor Swift hat angekündigt, ihre ersten sechs Alben neu aufzunehmen – ihre Beweggründe sind jedoch…  Mehr

Neben Bryan Cranston (rechts) erlangte Aaron Paul in der preisgekrönten Serie "Breaking Bad" weltweite Berühmtheit. Auch im "Breaking Bad"-Film soll es nun ein Wiedersehen mit Paul in seiner Rolle des Jesse Pinkman geben. Offenbar ist der Film sogar schon abgedreht ... "Breaking Bad" und das Spin-Off "Better Call Saul" sind auf Netflix verfügbar.

Schon länger ist bekannt, dass zur Kultserie "Breaking Bad" ein Film gedreht werden soll. Nun behaup…  Mehr

Ein Mann mit vielen Talenten: Luke Mockridge, 30, Sohn eines Kanadiers und einer Italienerin, der im deutschen Rheinland aufwuchs.

Mit seinem Auftritt im ZDF-Fernsehgarten erhitzte Luke Mockridge die Gemüter. Nun startet seine neue…  Mehr

Robert Lembke moderierte 44 Jahre lang "Was bin ich?" - nun wird der TV-Legende ein filmisches Denkmal gesetzt.

Robert Lembke war einer der bekanntesten und beliebtesten Moderatoren in der Geschichte des deutsche…  Mehr