Moonlight

Spielfilm, Drama
Moonlight

Infos
Vorsperrungskennzeichen
Originaltitel
Moonlight
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2016
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Do., 09. März 2017
Sky Emotion
Mo., 06.08.
13:05 - 15:00


Kraftvolles Drama über den harten Lebensweg eines homosexuellen Jungen aus dem Ghetto Miamis. Drei Oscars, u.a. als Bester Film. - Als vernachlässigter Sohn einer drogensüchtigen Mutter wächst Chiron in einem sozialen Problemviertel von Miami auf. Im Dealer Juan findet er eine Vaterfigur. Als Jugendlicher hat er eine erotische Begegnung mit seinem Kumpel Kevin . Doch seine Homosexualität hält Chiron ansonsten geheim. Erst recht, als er als Erwachsener selbst zum harten Drogendealer aufsteigt. Dann meldet sich aus heiterem Himmel Kevin (André Holland) wieder bei ihm.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Moonlight" finden Sie hier.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Golden Globe Awards" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Moonlight"

Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

arte Cem (Mehmet Atesci) hat Astrid (Friederike Becht) zu einem Ausflug Ÿberredet. Všllig entspannt genie§en sie diese Auszeit miteinander.

Nachspielzeit

Spielfilm | 05.08.2018 | 01:40 - 03:05 Uhr
3.75/504
Lesermeinung
ZDF Will (Clive Owen) und Lynn (Catherine Keener) versuchen alles, Annie (Liana Liberato, M.) vor neuem Leid zu bewahren - was sich als schwierig erweist, da Will das vermeintliche eigene Versagen an der Tochter abreagiert.

Blindes Vertrauen

Spielfilm | 05.08.2018 | 03:30 - 05:05 Uhr
Prisma-Redaktion
2.33/509
Lesermeinung
NDR Oberst Pavlov (John Malkovich, li.) nimmt die deutschen Kriegsgefangenen ins Visier, darunter Max (Thomas Kretschmann, re.) und Klaus (Daniel Brühl, 2. v. re.).

Das Lager - Wir gingen durch die Hölle

Spielfilm | 06.08.2018 | 23:30 - 01:15 Uhr
Prisma-Redaktion
2.5/504
Lesermeinung
News
Benno Winkler wird von seinen Begleitern ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen. Dietmar Bär ging für die Rolle psychisch und physisch an Grenzen.

Dietmar Bär ist ARD-Zuschauern vor allem als Kommissar Freddy Schenk aus dem Kölner "Tatort" bekannt…  Mehr

Endlich mal ohne Mütze: Terence Hill als Forstkommandant Pietro (ganz rechts) in einer entspannten Stunde auf der Alm seines Freundes Roccia mit (von rechts) der von schwerer Verletzung genesenen Ukrainerin Anya (Catrinel Marlon), Pietros Neffe Giorgio (Gabriele Rossi), Rioccas Tochter Chiara (Claudia Gaffuri) und mit Roccia, dem "Felsen" (Francesco Salvi) selbst.

Das Bayerische Fernsehen zeigt die Episoden der zweiten Staffel "Die Bergpolizei – Ganz nah am Himme…  Mehr

"Tagebuch des Todes": Nachdem er den Doppelmord an seinen Eltern gestanden hat, stellt sich der 18-jährige Benjamin Feller (Kacey Mottet Klein) in Lausanne der Polizei und wird verhaftet. Der Film eröffnet die vierteilige ARTE-Reihe "Schockwellen", die sich um bedrückende Kriminalfälle dreht.

Unter dem Titel "Schockwellen" zeigt ARTE vier Filme, die wirklich geschehene Kriminalfälle thematis…  Mehr

Oliver Geissen sucht in seiner "Ultimativen Chart Show" nach dem "erfolgreichsten Sommerhit aller Zeiten".

Oliver Geissen stellt in seiner "Ultimativen Chart Show" bei RTL die erfolgreichsten Sommerhits alle…  Mehr

Klara (Alwara Höfels, links) und Mika (Sophie Schütt) haben kaum etwas gemeinsam. Weil sie Schwestern sind, müssen sie trotzdem lernen miteinander klarzukommen.

Der Film "Einmal Bauernhof und zurück" dreht sich fast ausschließlich um die klischeehaften Gegensät…  Mehr