Moonwalk One

  • Präsident Richard Nixon besucht die Astronauten während der Quarantäne. Vergrößern
    Präsident Richard Nixon besucht die Astronauten während der Quarantäne.
    Fotoquelle: ARTE
  • Ein historischer Tag: Etwa 600 Millionen Menschen auf der ganzen Welt verfolgen am 16. Juli 1969 gebannt den Start der ersten bemannten Rakete mit einer Mondlandung. Vergrößern
    Ein historischer Tag: Etwa 600 Millionen Menschen auf der ganzen Welt verfolgen am 16. Juli 1969 gebannt den Start der ersten bemannten Rakete mit einer Mondlandung.
    Fotoquelle: ARTE
  • Das Ende arbeitsreicher Monate und der Moment, von dem Menschen seit 2.500 Jahren geträumt haben, ist gekommen: Nach dem erfolgreichen Abheben der ""Apollo 11"" wird die Kontrolle über die achttägige Mission nach Houston abgegeben. Vergrößern
    Das Ende arbeitsreicher Monate und der Moment, von dem Menschen seit 2.500 Jahren geträumt haben, ist gekommen: Nach dem erfolgreichen Abheben der ""Apollo 11"" wird die Kontrolle über die achttägige Mission nach Houston abgegeben.
    Fotoquelle: ARTE
  • Der US-amerikanische Astronaut Buzz Aldrin betrat am 21. Juli 1969 als zweiter Mensch den Mond, knapp 20 Minuten nach Armstrong. Vergrößern
    Der US-amerikanische Astronaut Buzz Aldrin betrat am 21. Juli 1969 als zweiter Mensch den Mond, knapp 20 Minuten nach Armstrong.
    Fotoquelle: ARTE
  • Die drei Astronauten Neil Armstrong, Edwin ""Buzz"" Aldrin und Michael Collins starteten am 16. Juli 1969 mit einer ""Saturn V""-Rakete des Kennedy Space Center in Florida ihre Reise zum Mond. Vergrößern
    Die drei Astronauten Neil Armstrong, Edwin ""Buzz"" Aldrin und Michael Collins starteten am 16. Juli 1969 mit einer ""Saturn V""-Rakete des Kennedy Space Center in Florida ihre Reise zum Mond.
    Fotoquelle: ARTE
Spielfilm, Dokudrama
Moonwalk One

Infos
Produktion: Francis Thompson Inc
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1970
arte
So., 20.01.
23:50 - 01:35




Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Max Mauff als Cioma Schönhaus vor dem Filmpalast.

TV-Tipps Die Unsichtbaren - Wir wollen leben

Spielfilm | 16.01.2019 | 20:15 - 21:55 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
BR Marie Juchacz (Paula Hans), die als Arbeiterin und Sozialistin als erste Frau vor der Weimarer Nationalversammlung spricht.

Die Hälfte der Welt gehört uns - Als Frauen das Wahlrecht erkämpften

Spielfilm | 16.01.2019 | 22:00 - 23:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
ARD Das Geheimarchiv im Warschauer Ghetto

TV-Tipps Das Geheimarchiv im Warschauer Ghetto

Spielfilm | 22.01.2019 | 22:45 - 00:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Bastian Yotta stimmt Gisele Oppermann auf die Dschungelprüfung ein.

Als großer Motivator ist Bastian Yotta angetreten, um den Dschungel zu erobern. Bei Gisele kommt Mr.…  Mehr

Die Griffins stehen im Mittelpunkt von "Family Guy" - und sind sicher keine Familie wie jede andere (von links): Tochter Meg, Hund Brian, Papa Peter, Mama Lois, Baby Stewie und der älteste Sohn Chris.

Die Comic-Serie "Family Guy" ist für ihren deftigen Humor bekannt. Nun geben sich die Macher jedoch …  Mehr

Tom Cruise (56) zählt seit Jahrzehnten zu den größten Hollywood-Stars.

Für Ethan Hunt ist noch lange nicht Schluss. Tom Cruise soll den Agenten in zwei weiteren Filmen spi…  Mehr

David Hasselhoff zählt zu den vom Schneechaos in Österreich Betroffenen.

Auch David Hasselhoff ist vom Schnee-Chaos in Österreich betroffen. Bei Instagram nimmt es der Sänge…  Mehr

Eine deutsche Karriere: Die im Ruhrgebiet aufgewachsene Florence Kasumba hat es nicht nur zur Marvel-Hollywood-Heldin, sondern jetzt auch zur ersten schwarzen "Tatort"-Kommissarin gebracht.

Florence Kasumba hat den Sprung vom Musical zum Film geschafft. Im Interview spricht die erste schwa…  Mehr