Mord an Bord

  • Der künstlerische Leiter Fred Hahn (Axel Pape, li.) stellt die neue Sängerin Burkharda Meier (Barbara Wussow) alias "Nancy Meyer" vor. Allein der Bordpianist Hartwin (Stefan Jürgens) weiß, dass Burkharda gar keine Profimusikerin ist. Vergrößern
    Der künstlerische Leiter Fred Hahn (Axel Pape, li.) stellt die neue Sängerin Burkharda Meier (Barbara Wussow) alias "Nancy Meyer" vor. Allein der Bordpianist Hartwin (Stefan Jürgens) weiß, dass Burkharda gar keine Profimusikerin ist.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Benjamin Dernbecher
  • 12.03) um 10:30 Uhr im Ersten. Burkharda (Barbara Wussow) hat sich ihre erste Kreuzfahrt anders vorgestellt. Vergrößern
    12.03) um 10:30 Uhr im Ersten. Burkharda (Barbara Wussow) hat sich ihre erste Kreuzfahrt anders vorgestellt.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Benjamin Dernbecher
  • 12.02) um 10:30 Uhr im Ersten. Der auftringliche Herr Zopf (Carl Heinz Choynski) stellt Burkharda (Barbara Wussow) nach. Vergrößern
    12.02) um 10:30 Uhr im Ersten. Der auftringliche Herr Zopf (Carl Heinz Choynski) stellt Burkharda (Barbara Wussow) nach.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Benjamin Dernbecher
  • Burkharda (Barbara Wussow) hat sich ihre erste Kreuzfahrt anders vorgestellt. Vergrößern
    Burkharda (Barbara Wussow) hat sich ihre erste Kreuzfahrt anders vorgestellt.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Benjamin Dernbecher
Fernsehfilm, Komödie
Mord an Bord

Infos
Originaltitel
Mord an Bord
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2002
Kinostart
Di., 01. Januar 2002
ARD
Fr., 06.03.
02:10 - 03:40


Gesungen hat sie bislang nur im Kirchenchor. Dennoch träumt die Lehrersgattin Burkharda Meier (Barbara Wussow) aus Brandenburg von einer Karriere als Sängerin. Ihr erstes Casting, bei dem eine Gesangssolistin für ein Luxus-Kreuzfahrtschiff gesucht wird, endet in einem Desaster. Burkharda hat jedoch Glück im Unglück, denn dank einer Namensverwechslung erhält sie überraschend den Job und geht - gegen den Willen ihres spießigen Gatten Rüdiger (Frank Röth) - als "Nancy Meyer" an Bord der MS Olympia Voyager. Ihr erster Auftritt auf dem Luxusliner erzeugt noch gewisse Irritationen unter den Musikern. Aber Burkharda kann Noten lesen, und dank der geduldigen Unterstützung des sensiblen Bordpianisten Hartwin (Stefan Jürgens) gelingt es ihr mit Charme und kleinen Tricks, die Herzen der Passagiere zu erobern. Hartwin verliebt sich in die aufblühende Sängerin, die aber hat vorerst nur Augen für den verwegenen künstlerischen Leiter Fred Hahn (Axel Pape). Burkhardas (Liebes-)Glück auf dieser traumhaften Kreuzfahrt wäre perfekt, doch ein Passagier, der die wahre Nancy Meyer kennt, droht ihr falsches Spiel aufzudecken. Es kommt zu einem Handgemenge: Mann über Bord. Das Problem wäre gelöst, versuchte nicht der Rentner Zopf (Carl Heinz Choynski), Burkharda mit einer selbst gedrehten Videoaufnahme der heiklen Szene zu erpressen. Auch Herr Zopf stirbt keines natürlichen Todes, und während sich an Bord die Anzahl der unsympathischen Männer stetig reduziert, kommt Burkharda ihrem eigentlichen Traumprinzen immer näher. Doch bis sie in den Armen des liebevollen Pianisten Hartwin landet, muss noch der zynische Aufreißer Fred Hahn den Gang über die Reling antreten. "Mord an Bord" ist ein turbulenter Liebesfilm mit einer ordentlichen Prise schwarzem Humor. Die unterhaltsame schwarze Komödie basiert auf dem gleichnamigen Roman der Bestsellerautorin Hera Lind, die in einer Gastrolle persönlich auftritt. In der Hauptrolle zieht die beliebte Film- und Fernsehdarstellerin Barbara Wussow alle Register ihres Könnens. Die in der Karibik sowie in Houston, Mexiko, Honduras, Belize und Berlin entstandene Komödie ist hervorragend besetzt mit Axel Pape, Stefan Jürgens und der beliebten Volksschauspielerin Edith Hancke.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Mord an Bord" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Sport1 Die Verführung der Eva

The Temptation of Eve

Fernsehfilm | 06.03.2020 | 04:30 - 06:00 Uhr
2/503
Lesermeinung
3sat Rita Böhm (Senta Berger, l.), Herr Jung (Ralf Dittrich)

Frau Böhm sagt nein

Fernsehfilm | 06.03.2020 | 20:15 - 21:40 Uhr
Prisma-Redaktion
2.67/506
Lesermeinung
ORF2 Pippa Galli (Anna Koelbl), Maria Hofstätter (Afra).

Die Hebamme - Auf Leben und Tod

Fernsehfilm | 06.03.2020 | 23:20 - 00:50 Uhr
Prisma-Redaktion
2.8/505
Lesermeinung
News
Fotograf Christian Anwander fotografiert die Kandidatinnen nach dem Umstyling.

Bei einem Casting in München hat Heidi Klum ihre Kandidatinnen für "Germany's next Topmodel" gefunde…  Mehr

Ben Dolic vertritt Deutschland beim ESC 2020 in Rotterdam.

Zwei Jurys hatten die Wahl, nun steht er fest, der deutsche Teilnehmer beim Eurovision Song Contest …  Mehr

"Ich mache den 'Tatort', weil ich ihn mag", sagt Fabian Hinrichs (46). "Und weil es eine Riesenherausforderung ist, angesichts der enormen Öffentlichkeit von jeweils acht, neun Millionen Zuschauern gute Filme zu realisieren."

Es geht um Liebe, Sex und soziale Gerechtigkeit: Schauspieler Fabian Hinrichs, bekannt unter anderem…  Mehr

Da wird man ganz verrückt: In der charmanten Netflix-Serie "I Am Not Okay With This" kämpft sich eine 17-Jährige durch die Wirren des Teenagerdaseins. Zum Glück hat sie Superkräfte.

Eine 17-jährige bekämpft mit Superkräften ihre Teenage Angst und wird in der neuen Netflix-Serie "I …  Mehr

Die weltweite Ausbreitung des Coronavirus macht auch vielen Deutschen Sorge.

Das Coronavirus breitet sich auch in Europa aus, in Deutschland gibt es erste Fälle. RTL reagiert mi…  Mehr