Mord mit Aussicht

Serie, Krimiserie
Mord mit Aussicht

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
ARD
Sa., 12.01.
18:55 - 19:50
Folge 39, Sophie kommet doch all


Es ist Heiligabend in Hengasch und wie jedes Jahr plant Sophie, die Feiertage im sonnigen Süden mit Doro und ihren Freundinnen zu verbringen. Darüber hinaus hatte sie sich schon vor Wochen auf eine freigewordene Planstelle bei der Kripo Köln beworben und hofft innigst darauf, zumindest zum Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden - was wiederum bei Schulte zu einer kleinen Launeverstimmung führt, denn offenbar möchte Sophie tatsächlich nicht in Hengasch leben. Nein, möchte sie nicht. Ganz sicher nicht. Einsendeschluss für die Bewerbung ist der heutige 24. Dezember. Wie jedes Jahr soll Zielonka im Kindergarten, bei den Landfrauen, im Rathaus usw. den Weihnachtsmann geben, aber er taucht einfach nicht auf. Sophie nimmt sich der Sache an und es stellt sich heraus, dass Zielonka tatsächlich entführt wurde und zwar von Nattkemper. Als Sophie vor dem Rathaus vom Briefträger abgepasst wird, der ihr ihre Bewerbung für Köln - unzureichend frankiert - zurück gibt, gerät sie unter Druck: Wenn sie sich nach wie vor auf die Stelle bewerben will, dann müsste sie eigentlich jetzt sofort losfahren, um den Umschlag persönlich abzugeben. Aber dann würde sie den entführten Zielonka hängenlassen. Im spektakulären Finale, in dem Sophie, Dietmar, Heike, Zielonka, Irmtraud, Kauth und Schulte in einer kleinen Waldhütte zunächst Nattkemper überwältigen und Zielonka befreien, um dann der niederkommenden Bärbel bei ihrer Entbindung zu helfen, entscheidet sich Sophie dafür, das Unmögliche zu schaffen: doch noch rechtzeitig ihre Bewerbung in Köln abzugeben. Wird es ihr gelingen?

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Mord mit Aussicht" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Eva Stöve (Katharina Meinecke) und Héctor (Christian Arndt Sanchez) haben sich gefunden.

Notruf Hafenkante - Latin Lover

Serie | 19.02.2019 | 10:30 - 11:15 Uhr
4.24/50169
Lesermeinung
ZDF Die SOKO-Kommissare Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) und Anna Badosi (Nina Gnädig, l.) bei der Durchsuchung von Kennedys Spind. Der Präsident des Fußballvereins, Georg Menzinger (Thomas Balou Martin, r.) sichert den beiden Kommissaren jede Hilfe zu, denn der Mord an einem dunkelhäutigen Fußballer wirft ein schlechtes Licht auf den Verein.

SOKO Stuttgart - Kennedys Tod

Serie | 19.02.2019 | 11:15 - 12:00 Uhr
3.72/50137
Lesermeinung
ZDF Michael Mohr (Max Müller, l.) ist auf ein interessantes Detail gestoßen, was Kommissar Florian Prantl (Andreas Giebel, r.) weiterhelfen könnte.

Die Rosenheim-Cops - Rendezvous mit Todesfolge

Serie | 19.02.2019 | 16:10 - 17:00 Uhr
3.49/50167
Lesermeinung
News
Warum? Thomas Peters (Thorsten Merten) erschießt einen Richter.

Dramatisch inszeniert und teils hervorragend gespielt, leistet sich der fünfte Tatort aus Franken är…  Mehr

Skurrile Leichenschau: Forensikerin Emma Kugel (Antje Traue) hilft ihrem Vater Peter (Michael Gwisdek).

Mehr als ein paar Nebenrollen waren für Antje Traue nicht drin. Sie verließ ihre Heimat Genthin und …  Mehr

"Sehr ungerecht und sollte untersucht werden", schreibt Donald Trump zur "Saturday Night Live"-Show.

Schauspieler Alec Baldwin ist wieder in die Rolle von Donald Trump geschlüpft. Dem US-Präsidenten ge…  Mehr

Die drei "Dreamdates" führen den "Bachelor" Andrej (hier mit Eva) und seine drei Ladies nach Kuba.

Es wird ernst beim "Bachelor": Mit den drei verbliebenen Frauen verbringt Andrej traumhafte Dates, e…  Mehr

Sie war eine Stil-Ikone: Lee Radziwill, Schwester der ehemaligen First Lady Jackie Kennedy Onassis.

Sie war Stil-Ikone und ging im Weißen Haus ein und aus: Lee Radziwill, die Schwester von Ex-First-La…  Mehr