Morden im Norden

  • Auch in der vierten Staffel werden die Ermittler bei ihrer Suche nach dem Täter mit berührenden Schicksalen konfrontiert. Im Bild das Team der Kripo Lübeck: V.l.n.r. Dr. Hilke Zobel (Proschat Madani), Finn Kiesewetter (Sven Martinek), Heinz Schroeter (Veit Stübner), Lars Englen (Ingo Naujoks), E. Ernst (Jürgen Uter), Nina Weiss (Julia Schäfle) Vergrößern
    Auch in der vierten Staffel werden die Ermittler bei ihrer Suche nach dem Täter mit berührenden Schicksalen konfrontiert. Im Bild das Team der Kripo Lübeck: V.l.n.r. Dr. Hilke Zobel (Proschat Madani), Finn Kiesewetter (Sven Martinek), Heinz Schroeter (Veit Stübner), Lars Englen (Ingo Naujoks), E. Ernst (Jürgen Uter), Nina Weiss (Julia Schäfle)
    Fotoquelle: ARD/Georges Pauly
  • Logo zur Serie Vergrößern
    Logo zur Serie
    Fotoquelle: ARD/ndF
Serie, Krimiserie
Morden im Norden

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
WDR
Di., 27.11.
14:55 - 15:45
Folge 34, Tödliche Tiefe


Die Fahrt des Brautpaares Susanne und Malte Kröning mit dem Heißluftballon führt nicht ins Glück, sondern in den Tod. Aus nicht nachvollziehbaren Gründen klettert die Braut plötzlich aus dem Korb und stürzt ab. Eigentlich kein Fall für die Mordkommission. Doch der Bräutigam besteht auf einer Untersuchung, da er nicht an einen Selbstmord glaubt. Malte und Finn Kiesewetter waren früher gute Kumpel. Und so lässt sich der Kriminalkommissar überreden nachzuforschen - gegen den Willen seines Vorgesetzten, für den die Sache ganz klar ist. Malte verdächtigt seine Schwägerin Bina. Finn befragt sie, denn sie hat ein klares Motiv: Sie war vorher mit dem Bräutigam liiert. Außerdem sucht er eine Psychologin auf, mit der die Tote befreundet war. Finn entdeckt, dass sie ein Verhältnis mit Malte hat. Gleichzeitig finden seine Kollegen in Binas Wohnung LSD, eine Droge, unter deren Einfluss man zu Halluzinationen neigt, z. B. dem Wahn, man könne fliegen. Der Fall wird immer undurchsichtiger. Als sich Bina in der Zelle des Untersuchungsgefängnisses das Leben zu nehmen versucht, sieht das nach einem klaren Schuldeingeständnis aus. Aber an diese Erklärung glaubt Finn nicht. Vielleicht gelingt es ihm, dem Mörder eine Falle zu stellen? Auch Elke Rasmussen kennt Malte aus früheren Zeiten und gesteht Finn, dass er sie damals "angegraben" hat. Sofort steigt Eifersucht in ihm auf. Und Wut über den Vertrauensbruch - schließlich waren Malte und er einmal Kumpel

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Morden im Norden" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Auf dem Revier: Gerald Liebherr (Marcus Morlinghaus) will seine Frau Rosie (Marlene Morreis) anzeigen, weil sie ihn vor dem gemeinsamen Geschäft so blöd eingeparkt hat, dass er nicht mehr aus seinem Auto kam.

München 7 - Deine letzte Chance

Serie | 23.11.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
3.94/5016
Lesermeinung
ZDF Tom Kowalski (Steffen Schroeder) wurden offensichtlich K.-o.-Tropfen verabreicht, während er auf Nike Gold und ihre Tochter aufpassen sollte.

SOKO Leipzig - Goldkind

Serie | 23.11.2018 | 21:15 - 22:00 Uhr
3.79/50147
Lesermeinung
SWR Fuchs und Gans

Fuchs und Gans - 12 Uhr mittags

Serie | 24.11.2018 | 09:00 - 09:45 Uhr
3.5/506
Lesermeinung
News
Tennis mit Seifenblasen - funktioniert das wirklich? Tennis-Profi Mona Barthel (Mitte) stellt sich dieser Aufgabe von Fragekind Swantje (zweite von rechts). Die Maus, Eckart von Hirschhausen (zweiter von links) und Tom Bartels sind gespannt auf das Resultat.

In der Samstagabendshow von Eckart von Hirschhausen geht es diesmal ganz schön sportlich zu. Denn im…  Mehr

Das Ermittlerpaar Yvonne (Alice Dwyer) und Heiko Wills (Johann von Bülow) kommt sich bei den gemeinsamen Ermittlungen nicht nur inhaltlich näher.

Das Ehepaar "Herr und Frau Bulle" ermittelt in der neuen Krimi-Reihe gemeinsam. Die Ermittlungen wir…  Mehr

Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr