Morden im Norden

  • Logo zur Serie Vergrößern
    Logo zur Serie
    Fotoquelle: ARD/ndF
  • Auch in der vierten Staffel werden die Ermittler bei ihrer Suche nach dem Täter mit berührenden Schicksalen konfrontiert. Im Bild das Team der Kripo Lübeck: V.l.n.r. Dr. Hilke Zobel (Proschat Madani), Finn Kiesewetter (Sven Martinek), Heinz Schroeter (Veit Stübner), Lars Englen (Ingo Naujoks), E. Ernst (Jürgen Uter), Nina Weiss (Julia Schäfle) Vergrößern
    Auch in der vierten Staffel werden die Ermittler bei ihrer Suche nach dem Täter mit berührenden Schicksalen konfrontiert. Im Bild das Team der Kripo Lübeck: V.l.n.r. Dr. Hilke Zobel (Proschat Madani), Finn Kiesewetter (Sven Martinek), Heinz Schroeter (Veit Stübner), Lars Englen (Ingo Naujoks), E. Ernst (Jürgen Uter), Nina Weiss (Julia Schäfle)
    Fotoquelle: ARD/Georges Pauly
Serie, Krimiserie
Morden im Norden

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
WDR
Do., 06.12.
14:50 - 15:40
Folge 48, Tödliche Beobachtung


Ein totes Mädchen wird im Wald gefunden. Das Kind wurde erschossen. Es handelt sich um die 13-jährige Elena, die am Abend vor dem Mord mit ihrer elfjährigen Freundin Maria am Ufer des nahe liegenden Sees gespielt hatte. Das Mädchen wuchs in Wohlstand und behütet auf, Maria dagegen lebt etwas verwahrlost bei ihrem alkoholkranken Vater. Die Mutter hat die beiden verlassen und ist nicht auffindbar. Dieser Fall geht dem gesamten Team sehr nahe. Besonders Staatsanwältin Elke Rasmussen, selber eben erst Mutter geworden, nimmt die Geschichte mit. Der Eindruck, den Marias Vater Herbert Müller bei den Ermittlern hinterlässt, ist denkbar schlecht. Er steckt in finanziellen Schwierigkeiten und nutzt das Kind aus. Könnte er von dem Mord an Elena profitieren? Die pathologische Untersuchung der Leiche ergibt, dass Elena Kontakt zu Pferden hatte. Die Eltern können sich das nicht erklären, denn aufgrund eines Reitunfalls der Mutter, haben sie ihre Tiere an Johann Arndt, den Besitzer eines nahe gelegenen Reitstalls verkauft. Dieser ist ein unangenehmer und schmieriger Typ. Hat er etwas mit dem Kindesmord zu tun? Den entscheidenden Hinweis findet Finn Kiesewetter in einer Aussage des Pathologen.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Morden im Norden" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Marie (Karin Thaler, r.) und ihr Bruder Korbinian (Joseph Hannesschläger, l.) streiten um das alte Thema. Ist er zu viel Kommissar und zu wenig Bauer - oder sie zu wenig Bäuerin und zu viel im Stadtrat?

Die Rosenheim-Cops - Ein mörderischer Geschmack

Serie | 18.12.2018 | 16:10 - 17:00 Uhr (noch 45 Min.)
3.54/50157
Lesermeinung
ZDF Anna Maiwald (Diana Staehly, M.), Vanessa Haas (Kerstin Landsmann, r.) und Jonas Fischer (Lukas Piloty, l.) erfahren von den neuen Entwicklungen im Fall ihrer entführten Kollegin Lilly Funke. Sie scheinen sehr besorgt.

SOKO Köln - Rocky

Serie | 18.12.2018 | 18:00 - 19:00 Uhr
3.48/50129
Lesermeinung
MDR In einem Berliner Nobel-Hotel wird in einem Konferenzzimmer ein Kellner erschossen. Als Johannes Sonntag (Matthias Klimsa, l.) am Tatort eintrifft, ist Julia Klug (Friederike Kempter, M. mit Oliver Bender, r.) bereits da. Die sonst so toughe Kollegin scheint verwirrt. Sie kann sich an nichts erinnern. Ihre Waffe fehlt. Was ist hier geschehen?

Hauptstadtrevier - Besuch aus der Vergangenheit

Serie | 18.12.2018 | 23:55 - 00:43 Uhr
3.23/5013
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr