Morden im Norden

Schroeter (Veit Stübner, l.) und Lars Englen (Ingo Naujoks, r.) Vergrößern
Schroeter (Veit Stübner, l.) und Lars Englen (Ingo Naujoks, r.)
Fotoquelle: HR/ARD/Georges Pauly
Serie, Krimiserie
Morden im Norden

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
HR
Do., 24.01.
00:45 - 01:35
Folge 2, Der letzte Gang


Die Physiotherapeutin Klara Wellmann entdeckt frühmorgens im Hellblauen Gang in Lübecks historischer Altstadt auf einer Bank die Leiche eines jungen Mannes. Es handelt sich um den Studenten Gunnar Fuchs, der offensichtlich erschlagen wurde. Sie benachrichtigt die Polizei, doch als Finn Kiesewetter am Fundort eintrifft, weiß er nicht, wie er sich ihr gegenüber verhalten soll. Durch seine ruppige Art stößt er sie gehörig vor den Kopf. Seine Ermittlungen führen Finn in Gunnars Wohngemeinschaft, wo er von den Mitbewohnerinnen des Opfers erfährt, dass der Student ein Frauenheld mit Geldproblemen war. Währenddessen setzen Finns Tanten Klara über seine Vergangenheit ins Bild. So erfährt sie von Finns Aussteigerleben, bis zu dem Tag, als sein Hof abbrannte. Klaras Interesse ist geweckt. Als Finn nach Hause kommt, nimmt sie seine Entschuldigung gerne an. Die beiden versöhnen sich bei einem Glas Wein. Die Befragung der Anwohner im Hellblauen Gang ergibt, dass die Hausfrau Manu Bilsing ein Verhältnis mit dem Studenten hatte. Aber auch Marianne Lünde, die ebenfalls eine Affäre mit Gunnar Fuchs hatte, gerät unter Verdacht. Durch einen Zufall wird Finn auf Mariannes Ex-Mann Tamme aufmerksam, einen aufstrebenden konservativen Lokalpolitiker, dessen Alibi ihm nicht wasserdicht zu sein scheint. Wer von den dreien hatte einen Grund, den jungen Studenten umzubringen?

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Morden im Norden" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Michael Mohr (Max Müller, l), Korbinian Hofer (Joseph Hannesschläger, M.) und Christian Lind (Tom Mikulla, r.) sehen mit Erstaunen, wie Frau Saalinger ihren Mann begrüßt. (im Hintergrund: Komparsen)

Die Rosenheim-Cops - Der Tod coacht mit

Serie | 22.02.2019 | 04:05 - 04:50 Uhr (noch 10 Min.)
3.5/50168
Lesermeinung
ZDF Franzi (Rhea Harder, l.) und Henning (Uwe Fellensiek, r.) sind auf der Suche nach der Schulschwänzerin Nele.

Notruf Hafenkante - Immer Ärger mit Nele

Serie | 22.02.2019 | 10:30 - 11:15 Uhr
4.24/50170
Lesermeinung
ZDF Der Golfladenbesitzer Hanno Meister (Simon Licht, 2.v.l.) hilft den Ermittlern Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) die Handschrift zu identifizieren. SOKO-Psychologin Anna Badosi (Nina Gnädig, M.) und Golflehrer Ronny Schenker (Horst Kotterba, 2.v.r.) sind ebenfalls gespannt, wer die letzte Stunde mit dem toten Vereinspräsidenten verbracht hat.

SOKO Stuttgart - Tod im Bunker

Serie | 22.02.2019 | 11:15 - 12:00 Uhr
3.72/50138
Lesermeinung
News
Schwere Vorwürfe: Schauspieler Jussie Smollett soll einen Angriff auf sich erfunden haben.

Schwerwiegende Vorwürfe gegen Jussie Smollett: Der "Empire"-Star soll einen rassistischen und homoph…  Mehr

Jürgen Drews gestand gegenüber Barbara Schöneberger, wie attraktiv er sie vor 16 Jahren fand.

Nach dem ersten Treffen mit Barbara Schöneberger war Schlagerstar Jürgen Drews hin und weg von der B…  Mehr

Thorsden Schlößner ist der Neue bei "Bares für Rares".

Seit Mitte Februar gibt es bei "Bares für Rares" ein neues Gesicht: Thorsden Schlößner heißt der neu…  Mehr

Uli Hoeneß ist am Sonntag, 24. Februar, zu Gast im "Doppelpass"-Fußballtalk.

Sein letzter Besuch liegt Jahre zurück: Jetzt stellt sich Bayern-Präsident Uli Hoeneß wieder einmal …  Mehr

"Ja, ich will": Sarah Lombardi bekommt von Bastian Bielendorfer einen Heiratsantrag. Romantisch? Vor allem lustig. Die Szene ist Teil einer Aufgabe beim "großen Promi Flaschendrehen" bei SAT.1.

Denkwürdiger Moment in der TV-Karriere der Sarah Lombardi: Vor laufenden Kameras bekommt sie einen H…  Mehr