Morden im Norden

  • Der Lübecker Marzipanfabrikant Lübbers (Reent Reins, liegend) liegt tot am Timmendorfer Strand. Finn Kiesewetter (Sven Martinek, r.) und Kollegin Sandra Schwartenbeck (Marie Luise Schramm, l.) nehmen die Ermittlungen auf. Vergrößern
    Der Lübecker Marzipanfabrikant Lübbers (Reent Reins, liegend) liegt tot am Timmendorfer Strand. Finn Kiesewetter (Sven Martinek, r.) und Kollegin Sandra Schwartenbeck (Marie Luise Schramm, l.) nehmen die Ermittlungen auf.
    Fotoquelle: SWR/ARD/Georges Pauly
  • Finn Kiesewetter (Sven Martinek, r.) befragt die Ehefrau Annelie Lübbers (Mareike Carrière, M.) und die Stieftocher Jenni (Kim-Sarah Brandts, l.) des Toten. Vergrößern
    Finn Kiesewetter (Sven Martinek, r.) befragt die Ehefrau Annelie Lübbers (Mareike Carrière, M.) und die Stieftocher Jenni (Kim-Sarah Brandts, l.) des Toten.
    Fotoquelle: SWR/ARD/Georges Pauly
Serie, Krimiserie
Morden im Norden

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
SWR
Do., 25.04.
22:00 - 22:45
Folge 1, Der Marzipanmörder


Finn Kiesewetter hat es nicht leicht. Nachdem sein Bauernhof in der Uckermark abgebrannt ist, kehrt der verschuldete Aussteiger in seinen alten Beruf als Polizist zurück. Dabei verschlägt es ihn ausgerechnet in seine Heimatstadt, die ihm vor Jahren zu klein wurde und der er als Jugendlicher den Rücken kehrte: Lübeck. Dort warten einige Überraschungen auf ihn: Seine Jugendliebe Elke Rasmussen ist jetzt Staatsanwältin und Finns oberste Vorgesetzte. Lars Englen, der Chef dieser Polizeiwache, ist nicht nur Finns ehemaliger Klassenkamerad, dem er immer schon ein Dorn im Auge war, sondern auch noch Elkes Exmann, wie Finn an seinem ersten Tag erfährt. Mangels liquider Mittel zieht Finn zunächst in sein altes Jugendzimmer zu seinen Tanten Ria und Toni, die in der Altstadt einen Teeladen betreiben. Die beiden hanseatischen Damen sind hocherfreut über Finns Heimkehr und lassen keine Gelegenheit aus, sich in sein Privatleben einzumischen oder ihn zu verkuppeln. Eine geeignete Kandidatin scheint ihnen die Physiotherapeutin Klara zu sein. Sein erster Fall führt Finn an den Timmendorfer Strand, wo die Leiche des Lübecker Marzipanfabrikanten Lübbers gefunden wurde. Der Industrielle wurde mit einem seiner eigenfabrizierten Marzipanriegel erstickt. Gemeinsam mit seiner bodenständigen, dafür etwas hypochondrischen Kollegin Sandra Schwartenbeck nimmt Finn die Ermittlungen auf. Lübbers war bei seinen Mitmenschen nicht sonderlich beliebt, und so gibt es einige, die als Täter in Frage kommen. Vor allem seine Stieftochter Jennifer ist gar nicht gut auf ihn zu sprechen. Ihr Freund Thies ist Buchhalter in Lübbers' Fabrik und hatte bei seinem Schwiegervater in spe keinen leichten Stand. Auch Lübbers' Ehefrau, die von seinem Verhältnis zur Sekretärin wusste, sowie Werksleiter Hüpeden haben ein Motiv. Allerdings können alle Verdächtigen Alibis vorweisen. Und so muss Finn in seinem ersten Fall ganz schön um die Ecke denken.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Morden im Norden" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Klara (Wolke Hegenbarth, l.) kann nicht glauben, dass Onkel Jarmurske der Mörder sein soll. Hauptkommissar Paul Kleinert (Felix Eitner, r.) und Jonas Wolter (Jan Niklas Berg, M.) sind da nicht so sicher.

Alles Klara - Der letzte Stempel

Serie | 25.04.2019 | 00:15 - 01:05 Uhr
4.04/5053
Lesermeinung
RTL Semir alias 'Semiron' (Erdogan Atalay) ermittelt undercover als 'Semiron' auf einem Fantasy-Rollenspiel-Event. Die Spielregeln sehen nicht vor, dass in der mittelalterlichen Welt von Engonia telefoniert wird - doch ohne das eingeschmuggelte Handy würede der Autobahnpolizist den Kontakt zur Einsatzzentrale verlieren.

Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei - Die Wächter von Engonia

Serie | 25.04.2019 | 20:15 - 21:15 Uhr
4.02/50292
Lesermeinung
BR Dr. Anja Licht (Karin Thaler, Mitte) trifft am Tatort ein und erklärt Hubert (Christian Tramitz, links) und Staller (Helmfried von Lüttichau), dass es sich nicht um ein Krokodil, sondern um einen Kaiman handelt.

Hubert und Staller - Das Seeungeheuer

Serie | 26.04.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.92/5090
Lesermeinung
News
Keine Handy, kein Panikknopf: Harry Bosch (Titus Welliver, rechts) ist bei seinen Undercover-Ermittlungen ganz auf sich allein gestellt.

Der melancholische Cop Harry Bosch ermittelt gegen ein Drogenkartell – und steckt selbst mittendrin.…  Mehr

Joachim Llambi (links) stellt die Profitänzer Massimo Sinató (Mitte)und Christian Polanc vor eine neue Herausforderung. Die beiden sollen die Tänze einer ihnen fremden Kultur lernen.

Wegen des stillen Feiertags wird am Karfreitag bei RTL nicht live getanzt. Ganz auf "Let's Dance" mö…  Mehr

Nach der ausführlichen Aufnahmeprüfung steht ein stereotypes Grüppchen für ihr erstes Abenteuer bereit, von links: der nerdige Ronnie (Jon Bass), Summer (Alexandra Daddario), Matt (Zac Efron), Mitch (Dwayne Johnson), CJ Parker (Kelly Rohrbach) und Stephanie (Ilfenesh Hadera).

Das "Baywatch"-Remake nimmt sich selbst nicht sonderlich ernst – und das ist gut so. Denn als Parodi…  Mehr

Matula (Claus Theo Gärtner) versucht, das Leben des Yachtbesitzers Ingo Schumann (Jochen Horst) zu retten.

Privatdetektiv Matula ist eigentlich in Rente, auf Mallorca bekommt er im dritten Film der Spin-Off-…  Mehr

Der dritte Saarland-Krimi des ZDF feiert seine Vorpremiere bei ARTE. Judith Mohn (Christina Hecke) und ihr Kollege Freddy (Robin Sondermann) müssen den Tod eines 16-Jährigen aufklären.

Judith Mohn (Christina Hecke) muss im dritten Teil der Krimi-Reihe aus dem Saarland das triste Umfel…  Mehr