Morden im Norden

  • Finn (Sven Martinek, M.) und Sandra (Marie-Luise Schramm, r.) nehmen die Geschäftsführerin der Modefirma , Maryvonne Paulsen (Claudia Mehnert, l.) beim Verhör in die Mangel. Sie steht im Verdacht, den Parfümeur umgebracht zu haben. Vergrößern
    Finn (Sven Martinek, M.) und Sandra (Marie-Luise Schramm, r.) nehmen die Geschäftsführerin der Modefirma , Maryvonne Paulsen (Claudia Mehnert, l.) beim Verhör in die Mangel. Sie steht im Verdacht, den Parfümeur umgebracht zu haben.
    Fotoquelle: © MDR/Georges Pauly
  • Finn Kiesewetter (Sven Martinek, l.) und Elke Rasmussen (Tessa Mittelstaedt, r.) trennen sich endgültig, denn Elke hat "einen Neuen". Vergrößern
    Finn Kiesewetter (Sven Martinek, l.) und Elke Rasmussen (Tessa Mittelstaedt, r.) trennen sich endgültig, denn Elke hat "einen Neuen".
    Fotoquelle: © MDR/Georges Pauly
  • ARD HEITER BIS TÖDLICH - MORDEN IM NORDEN, III. Staffel der Krimiserie am Vorabend mit 8 neuen Folgen, Folge 33 "Der letzte Drink" am Dienstag (18.03.14) um 18.50 Uhr im Ersten.
Kriminaldirektor Lars Englen (Ingo Naujoks, M.) muss fortan mit Finn Kiesewetter (Sven Martinek, l.) Außendienst machen. Sandra Schwartenbeck (Marie-Luise Schramm, r.) ist irritiert. Vergrößern
    ARD HEITER BIS TÖDLICH - MORDEN IM NORDEN, III. Staffel der Krimiserie am Vorabend mit 8 neuen Folgen, Folge 33 "Der letzte Drink" am Dienstag (18.03.14) um 18.50 Uhr im Ersten. Kriminaldirektor Lars Englen (Ingo Naujoks, M.) muss fortan mit Finn Kiesewetter (Sven Martinek, l.) Außendienst machen. Sandra Schwartenbeck (Marie-Luise Schramm, r.) ist irritiert.
    Fotoquelle: © ARD/Georges Pauly
  • ARD HEITER BIS TÖDLICH - MORDEN IM NORDEN, III. Staffel der Krimiserie am Vorabend mit 8 neuen Folgen, Folge 33 "Der letzte Drink" am Dienstag (18.03.14) um 18.50 Uhr im Ersten.
Cocos Freund Ben Hübner (Ben Münchow) hatte Grund zur Eifersucht, denn die Auswertung ihres Handys ergab, dass es da noch jemanden gab. Vergrößern
    ARD HEITER BIS TÖDLICH - MORDEN IM NORDEN, III. Staffel der Krimiserie am Vorabend mit 8 neuen Folgen, Folge 33 "Der letzte Drink" am Dienstag (18.03.14) um 18.50 Uhr im Ersten. Cocos Freund Ben Hübner (Ben Münchow) hatte Grund zur Eifersucht, denn die Auswertung ihres Handys ergab, dass es da noch jemanden gab.
    Fotoquelle: © ARD/Georges Pauly
Serie, Krimiserie
Morden im Norden

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2014
Altersfreigabe
12+
HR
Sa., 01.08.
09:35 - 10:25
Folge 1, Der letzte Drink


Kriminaldirektor Lars Englen wird Opfer interner Umstrukturierungen. Er muss fortan mit Finn Kiesewetter Außendienst machen. Die beiden haben gleich einen neuen Fall: Die 19-jährige Coco wird tot am Strand gefunden. Sie war stark alkoholisiert. Finn und Lars vermuten eine Methanol-Vergiftung, denn der Alkohol, den die junge Frau zu sich genommen hat, war selbstgebrannt. Das Mädchen gehört zu einer "erlebnispädagogischen Gruppe", die ihr Quartier auf dem naheliegenden Campingplatz aufgeschlagen hat. Wer aber hatte ein Interesse an ihrem Tod? Zunächst befragen die Ermittler die Sozialpädagogen und die Mitglieder der Gruppe. Auch der Platzwart, der den selbstgebrannten Schnaps verkauft, ist verdächtig. Ein Motiv hat ebenfalls Ben Hübner: Cocos Freund hatte Grund zur Eifersucht, denn die Auswertung ihres Handys ergab, dass es da noch jemanden gab. Und: Wer hat Coco die letzte SMS geschrieben, um sich nachts mit ihr am Steg zu verabreden? Finn und Elke Rasmussen trennen sich endgültig, denn Elke hat "einen Neuen". Was sie noch nicht verrät: Sie ist schwanger. Finn nimmt die Trennung sehr mit. Und mit dem Trost von Lars kann er nicht wirklich viel anfangen.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Morden im Norden" finden Sie hier

Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Den charismatischen Kommissar Rocco Schiavone (Marco Giallini) erlebt man selten ohne Kippe - meistens raucht er Marihuana.

Der kiffende Ermittler Rocco Schiavone ist mit vier neuen Folgen zurück Auch in der zweiten Staffel …  Mehr

Familie Schmitt auf großer Reise: Mit ihrem grünen Lkw "Frosch" rollen sie entlang der Seidenstraße.

In einer neuen Reihe begleitet "Terra X" besondere Aussteiger. So wie Familie Schmidt aus Franken, s…  Mehr

Santa und Daniel haben das Zelten für sich wiederentdeckt.

"Yes We Camp!" statt "Reise-Weltmeister": Wegen Corona boomt der Camping-Urlaub im eigenen Land. Für…  Mehr

Romantisch, zeitgemäß und überhaupt nicht peinlich - In Aron Lehmanns RomCom für Jugendliche und Junggebliebene "Das schönste Mädchen der Welt" treffen sich zwei verwandte Seelen: Roxy (Luna Wedler) und Cyril (Aaron Hilmer).

Die Geschichte des Cyrano de Bergerac neu erzählt – und das mit einem ordentlichen Schuss "Fuck ju G…  Mehr

Die "Maria 2.0"-Bewegung möchte die Sprachlosigkeit weiblicher Anliegen in der Kirche durchbrechen.

Eine spannende Doku in der ARD berichtet vom Einsatz mutiger Frauen, die sich gegen den Machtmissbra…  Mehr