Morden im Norden

  • Der Heilpraktiker Knut Mendel (Oliver Bode, liegend) ist in seiner Praxis mit einem Dolch ermordet worden. V.l.n.r. Nina Weiss (Julia Schäfle), Finn (Sven Martinek), Lars (Ingo Naujoks), Dr. Strahl (Christoph Tomanek) Vergrößern
    Der Heilpraktiker Knut Mendel (Oliver Bode, liegend) ist in seiner Praxis mit einem Dolch ermordet worden. V.l.n.r. Nina Weiss (Julia Schäfle), Finn (Sven Martinek), Lars (Ingo Naujoks), Dr. Strahl (Christoph Tomanek)
    Fotoquelle: © ARD/Georges Pauly
  • Der Heilpraktiker Knut Mendel ist in seiner Praxis mit einem Dolch ermordet worden. Die Ermittlungen von Finn Kiesewetter und Lars Englen führen schnell zu einem Verdächtigen, dem 24-jährigen Sven Hansen (Johannes Franke).
Doch ist der schwerkranke Mann überhaupt in der Lage einen Mord zu begehen? Vergrößern
    Der Heilpraktiker Knut Mendel ist in seiner Praxis mit einem Dolch ermordet worden. Die Ermittlungen von Finn Kiesewetter und Lars Englen führen schnell zu einem Verdächtigen, dem 24-jährigen Sven Hansen (Johannes Franke). Doch ist der schwerkranke Mann überhaupt in der Lage einen Mord zu begehen?
    Fotoquelle: © ARD/Georges Pauly
  • Der tote Heilpraktiker wollte als Zeuge in einem Sorgerechtsprozess aussagen. Sein Auftritt vor Gericht hätte dem Vater Leif Peters das Sorgerecht für seine kleine Tochter gekostet. Finn (Sven Martinek, l.) und Lars (Ingo Naujoks, M.) sprechen mit Hannah Peters (Kathrin Kühnel, r.), der Mutter der kleinen Emma. Vergrößern
    Der tote Heilpraktiker wollte als Zeuge in einem Sorgerechtsprozess aussagen. Sein Auftritt vor Gericht hätte dem Vater Leif Peters das Sorgerecht für seine kleine Tochter gekostet. Finn (Sven Martinek, l.) und Lars (Ingo Naujoks, M.) sprechen mit Hannah Peters (Kathrin Kühnel, r.), der Mutter der kleinen Emma.
    Fotoquelle: © ARD/Georges Pauly
  • Der Heilpraktiker Knut Mendel ist in seiner Praxis mit einem Dolch ermordet worden. Dr. Strahl (Christoph Tomanek, r.) teilt Lars Englen (Ingo Naujoks, l.) und Finn Kiesewetter (Sven Martinek, M.) die Ergebnisse der pathologischen Untersuchung mit. Vergrößern
    Der Heilpraktiker Knut Mendel ist in seiner Praxis mit einem Dolch ermordet worden. Dr. Strahl (Christoph Tomanek, r.) teilt Lars Englen (Ingo Naujoks, l.) und Finn Kiesewetter (Sven Martinek, M.) die Ergebnisse der pathologischen Untersuchung mit.
    Fotoquelle: © NDR/ARD/Georges Pauly
Serie, Krimiserie
Morden im Norden

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2018
Altersfreigabe
12+
NDR
Do., 17.09.
22:00 - 22:50
Folge 73, Heilende Hände


Der Heilpraktiker Knut Mendel wurde in seiner Praxis mit einem Dolch ermordet. Die Ermittlungen von Finn Kiesewetter und Lars Englen führen schnell zu einem Verdächtigen. Der 24-jährige Sven Hansen, ein ehemaliger Patient von Mendel, erhebt berechtigterweise schwere Vorwürfe gegen Mendel. Sein Bauchspeicheldrüsenkrebs wurde viel zu spät erkannt, möglicherweise lebensrettende Zeit vergeudet. Jetzt besteht keine Chance mehr auf Heilung. Doch ist der schwerkranke Mann, der aus seinem Hass gegen Mendel keinen Hehl macht, überhaupt körperlich in der Lage, einen Mord zu begehen? Die fehlende Krankenakte der fünfjährigen Emma Peters lenkt die Kommissare in eine andere Richtung. Mendel wollte als Zeuge in einem Sorgerechtsprozess aussagen. Sein Auftritt vor Gericht hätte dem Vater Leif Peters das Sorgerecht für seine kleine Tochter gekostet. Der aufbrausende Peters hat für die Tatzeit kein Alibi. Auch seine Frau Hannah, die sich aufopfernd um das kranke Kind kümmert, traut ihm einen Mord zu. Doch dann ist Hansen plötzlich verschwunden. In seinem Zimmer finden die Kommissare Hinweise darauf, dass er eine Bombe gebaut hat.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Morden im Norden" finden Sie hier

Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

TNT Serie Patrick Jane (Simon Baker)

The Mentalist - Peppers Geist

Serie | 27.09.2020 | 17:35 - 18:15 Uhr
4.25/504
Lesermeinung
ORF1 Die Garde der Löwen

Disneys Die Garde der Löwen - Feuerregen

Serie | 28.09.2020 | 06:00 - 06:25 Uhr
1/502
Lesermeinung
ProSieben Eine schrecklich nette Familie

Eine schrecklich nette Familie - Wer hat Angst vorm Altwerden?

Serie | 28.09.2020 | 06:45 - 07:15 Uhr
4.5/504
Lesermeinung
News
"Pop-Titan" Dieter Bohlen ist von Beginn an dabei - und sitzt auch in der 18. Staffel in der Jury von "Deutschland sucht den Superstar". Das Urgestein bekommt gleich drei neue Juroren an die Seite gestellt.

Gleich drei neue Promis sitzen neben Dieter Bohlen in der "DSDS"-Jury, gecastet wird auf einem Fluss…  Mehr

Auch Vietnam-Veteran Robert Greene (Anthony Mackie), der sich zufällig im Algiers Motel aufhielt, wird von den weißen Polizisten verhört und gefoltert.

Die Geschichte, die das Drama "Detroit" erzählt, ist 50 Jahre alt. Dennoch könnte sie aktueller kaum…  Mehr

Im Thriller "Bad Times at the El Royale" treffen sieben Fremde in einem heruntergekommenen Hotel aufeinander: Neben Chris Hemsworth (Bild) hat Regisseur Drew Goddard diverse namhafte Stars versammelt: Jeff Bridges, Jon Hamm und Dakota Johnson geben sich die Ehre.

Eine Reihe zwielichtiger Gestalten trifft in einem geheimnisvollen Hotel zusammen. Gewitzte Ideen un…  Mehr

Da sind die Haare noch dran: Thor (Chris Hemsworth) hat mal wieder ein Monster besiegt.

Der Donnergott Thor wird im dritten Teil der Reihe, der nun bei ProSieben zu sehen ist, zum Komiker.…  Mehr

In nächtelanger Arbeit näht Günter Wetzel (David Kross) unter Zeitdruck und am Rande der Erschöpfung die Ballonhülle zusammen.

Humorfachmann Michael Herbig kann auch Thriller. In "Ballon" erzählt er die wahre Geschichte und leg…  Mehr