Morden im Norden

  • Der Heilpraktiker Knut Mendel (Oliver Bode, liegend) ist in seiner Praxis mit einem Dolch ermordet worden. V.l.n.r. Nina Weiss (Julia Schäfle), Finn (Sven Martinek), Lars (Ingo Naujoks), Dr. Strahl (Christoph Tomanek) Vergrößern
    Der Heilpraktiker Knut Mendel (Oliver Bode, liegend) ist in seiner Praxis mit einem Dolch ermordet worden. V.l.n.r. Nina Weiss (Julia Schäfle), Finn (Sven Martinek), Lars (Ingo Naujoks), Dr. Strahl (Christoph Tomanek)
    Fotoquelle: © ARD/Georges Pauly
  • Der Heilpraktiker Knut Mendel ist in seiner Praxis mit einem Dolch ermordet worden. Die Ermittlungen von Finn Kiesewetter und Lars Englen führen schnell zu einem Verdächtigen, dem 24-jährigen Sven Hansen (Johannes Franke).
Doch ist der schwerkranke Mann überhaupt in der Lage einen Mord zu begehen? Vergrößern
    Der Heilpraktiker Knut Mendel ist in seiner Praxis mit einem Dolch ermordet worden. Die Ermittlungen von Finn Kiesewetter und Lars Englen führen schnell zu einem Verdächtigen, dem 24-jährigen Sven Hansen (Johannes Franke). Doch ist der schwerkranke Mann überhaupt in der Lage einen Mord zu begehen?
    Fotoquelle: © ARD/Georges Pauly
  • Der tote Heilpraktiker wollte als Zeuge in einem Sorgerechtsprozess aussagen. Sein Auftritt vor Gericht hätte dem Vater Leif Peters das Sorgerecht für seine kleine Tochter gekostet. Finn (Sven Martinek, l.) und Lars (Ingo Naujoks, M.) sprechen mit Hannah Peters (Kathrin Kühnel, r.), der Mutter der kleinen Emma. Vergrößern
    Der tote Heilpraktiker wollte als Zeuge in einem Sorgerechtsprozess aussagen. Sein Auftritt vor Gericht hätte dem Vater Leif Peters das Sorgerecht für seine kleine Tochter gekostet. Finn (Sven Martinek, l.) und Lars (Ingo Naujoks, M.) sprechen mit Hannah Peters (Kathrin Kühnel, r.), der Mutter der kleinen Emma.
    Fotoquelle: © ARD/Georges Pauly
  • Der Heilpraktiker Knut Mendel ist in seiner Praxis mit einem Dolch ermordet worden. Dr. Strahl (Christoph Tomanek, r.) teilt Lars Englen (Ingo Naujoks, l.) und Finn Kiesewetter (Sven Martinek, M.) die Ergebnisse der pathologischen Untersuchung mit. Vergrößern
    Der Heilpraktiker Knut Mendel ist in seiner Praxis mit einem Dolch ermordet worden. Dr. Strahl (Christoph Tomanek, r.) teilt Lars Englen (Ingo Naujoks, l.) und Finn Kiesewetter (Sven Martinek, M.) die Ergebnisse der pathologischen Untersuchung mit.
    Fotoquelle: © NDR/ARD/Georges Pauly
Serie, Krimiserie
Morden im Norden

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2018
Altersfreigabe
12+
NDR
Do., 17.09.
22:00 - 22:50
Folge 73, Heilende Hände


Der Heilpraktiker Knut Mendel wurde in seiner Praxis mit einem Dolch ermordet. Die Ermittlungen von Finn Kiesewetter und Lars Englen führen schnell zu einem Verdächtigen. Der 24-jährige Sven Hansen, ein ehemaliger Patient von Mendel, erhebt berechtigterweise schwere Vorwürfe gegen Mendel. Sein Bauchspeicheldrüsenkrebs wurde viel zu spät erkannt, möglicherweise lebensrettende Zeit vergeudet. Jetzt besteht keine Chance mehr auf Heilung. Doch ist der schwerkranke Mann, der aus seinem Hass gegen Mendel keinen Hehl macht, überhaupt körperlich in der Lage, einen Mord zu begehen? Die fehlende Krankenakte der fünfjährigen Emma Peters lenkt die Kommissare in eine andere Richtung. Mendel wollte als Zeuge in einem Sorgerechtsprozess aussagen. Sein Auftritt vor Gericht hätte dem Vater Leif Peters das Sorgerecht für seine kleine Tochter gekostet. Der aufbrausende Peters hat für die Tatzeit kein Alibi. Auch seine Frau Hannah, die sich aufopfernd um das kranke Kind kümmert, traut ihm einen Mord zu. Doch dann ist Hansen plötzlich verschwunden. In seinem Zimmer finden die Kommissare Hinweise darauf, dass er eine Bombe gebaut hat.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Morden im Norden" finden Sie hier

Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Passion Max (August Wittgenstein, l.) und Knauber (Marc Ben Puch) streiten.

Jenny - echt gerecht! - Tödliches Silikon

Serie | 26.09.2020 | 16:55 - 17:45 Uhr
4.5/504
Lesermeinung
Disney Channel Cat Noir

Miraculous - Geschichten von Lady Bug und Cat Noir - Verliebt in Cat Noir

Serie | 26.09.2020 | 19:25 - 19:45 Uhr
4.47/5017
Lesermeinung
TNT Serie Inspektor Columbo arbeitet beim Morddezernat in Los Angeles, hat ein Glasauge, fährt ein altes Auto, raucht Zigarre, trägt einen zerknitterten Trenchcoat und wirkt stets zerstreut. Doch hinter diesen Marotten versteckt sich ein genialer Ermittler, der auf ganz eigene Art jeden Mörder überführt.

Columbo - Bei Einbruch Mord

Serie | 27.09.2020 | 07:15 - 08:30 Uhr
3.57/5021
Lesermeinung
News
Die neueste Wissenschaft geht davon aus, dass es drei Faktoren sind, die das menschliche Verhalten prägen: die Gene, die Umwelt und die individuelle Situation. Die Expertin Nahlah Saimeh ist forensische Psychiaterin.

Kein Mensch wird als Mörder geboren, sagen Gerichtsgutachter und Psychologen. Doch welche Rolle spie…  Mehr

Der LKA-Ermittler David Wallat (Peter Kurth) geht dem Kindermörder Hagenow (Tobias Moretti, rechts) an den Kragen. Er ist davon überzeugt, dass er mehrere Kindermorde auf dem Gewissen hat.

Nach 15 Jahren wird ein Kindermörder aus der Haft entlassen. Ein Polizist soll ihn beschatten. Darau…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Preisträger und Gastgeber mit Maske: Sting (links) wurde von Fürst Albert von Monaco (rechts) ausgezeichnet.

Auf der jährlichen "Monte-Carlo-Gala für die Gesundheit der Erde" wurde der Sänger Sting für sein Um…  Mehr

Am 3. Oktober 1990, wurde das Ende der DDR-Diktatur durch die feierliche Wiedervereinigung von Ost- und Westdeutschland final besiegelt.

Vor genau dreißig Jahren, am 3. Oktober 1990, wurde das Ende der DDR-Diktatur durch die feierliche W…  Mehr