Mordfall Martin Luther King

  • Am 4. April 1968 wurde Martin Luther King in Memphis ermordet. Vergrößern
    Am 4. April 1968 wurde Martin Luther King in Memphis ermordet.
    Fotoquelle: ZDF/Cream Productions, AHC u
  • Über 250 000 Menschen waren in Washington, um Martin Luther Kings Rede zu hören. Vergrößern
    Über 250 000 Menschen waren in Washington, um Martin Luther Kings Rede zu hören.
    Fotoquelle: ZDF/Cream Productions, AHC u
  • Bürgerrechtler Martin Luther King kämpfte friedlich gegen die Rassentrennung in den USA. Vergrößern
    Bürgerrechtler Martin Luther King kämpfte friedlich gegen die Rassentrennung in den USA.
    Fotoquelle: ZDF/Cream Productions, AHC u
  • Am 9. April 1968 wurde Martin Luther King beerdigt. Vergrößern
    Am 9. April 1968 wurde Martin Luther King beerdigt.
    Fotoquelle: ZDF/Cream Productions, AHC u
  • Polizeifoto des Attentäters James Earl Ray. Vergrößern
    Polizeifoto des Attentäters James Earl Ray.
    Fotoquelle: ZDF/Cream Productions, AHC u
  • Das Gewehr, mit dem James Earl Ray auf Martin Luther King schoss, wurde nahe des Tatortes gefunden. Vergrößern
    Das Gewehr, mit dem James Earl Ray auf Martin Luther King schoss, wurde nahe des Tatortes gefunden.
    Fotoquelle: ZDF/Cream Productions, AHC u
  • Mit seiner Rede am 28. August 1963 schreibt Martin Luther King Geschichte. Berühmt daraus das Zitat "I have a dream". Vergrößern
    Mit seiner Rede am 28. August 1963 schreibt Martin Luther King Geschichte. Berühmt daraus das Zitat "I have a dream".
    Fotoquelle: ZDF/Cream Productions, AHC u
Report, Zeitgeschichte
Mordfall Martin Luther King

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Do., 27.09.
05:30 - 07:00
Die Jagd nach dem Täter


4. April 1968 - der Bürgerrechtler Martin Luther King wird auf dem Balkon seines Hotels in Memphis erschossen. Die größte Mörderjagd in der Geschichte des FBI nach dem Täter beginnt. Vom Moment der Ermordung an erlebt der Zuschauer die 100 dramatischen Tage mit, in denen das FBI der Spur des Täters folgt - von Los Angeles über Memphis und Toronto bis nach London. Wie konnte der Täter den Fahndern immer wieder durchs Netz gehen? Dank forensischer Hinweise, Tipps aus der Öffentlichkeit und der Unterstützung von Seiten kanadischer und britischer Behörden gelingt es dem FBI, ein Profil des Täters zu erstellen, seine wahre Identität als James Earl Ray zu lüften und ihn in einem dramatischen Finale zu stellen. Interviews mit Kings Vertrauten - wie Coby Smith, einem Aktivisten und Mitgründer von "The Invaders", und Georgia Davis Powers, der ehemaligen Staatssenatorin von Kentucky und engen Freundin - lassen ein überraschendes Bild von King entstehen, der extrem unter Druck stand und sein Schicksal geahnt zu haben scheint. Anhand von nie zuvor gezeigten Archivfotos aus den polizeilichen Ermittlungen, dramatisch nachgestellten Szenen, Tonbändern des Polizeifunks und Interviews mit ehemaligen Mitgliedern der Polizei von Memphis, Experten, dem Bruder von James Earl Ray und seinem Anwalt bietet der Film einen spannenden Blick auf das Verbrechen und die Ermittlungen, die den Verlauf der Geschichte Amerikas für immer verändert haben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Logo

MDR Zeitreise

Report | 25.09.2018 | 21:15 - 21:45 Uhr
3/501
Lesermeinung
HR Der "Kremlflieger" Mathias Rust aus Wedel bei Hamburg landete am 28. Mai 1987 mit seiner Cessna 172 in der Nähe des Roten Platzes in Moskau. Die Welt war um eine Sensation reicher und die Supermacht Sowjetunion mit ihrer als unüberwindbar geltenden Luftabwehr blamiert. Die Cessna 172 überquert die Grenze (nachgestellte Szene).

Der Kremlflieger - Mathias Rust und die Landung auf dem Roten Platz

Report | 28.09.2018 | 00:00 - 00:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
WDR Rockmusiker Udo Lindenberg (l) überreichte dem ehemaligen SED-Generalsekretär Erich Honecker (M) bei dessen Besuch 1987 in Wuppertal eine - laut Lindenberg - "nicht ganz billige Gitarre" mit der Aufschrift "Gitarren statt Knarren".

Hinterm Horizont geht es weiter - 1987

Report | 28.09.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Seltene Aufnahme: Ein Scheibenbauchfisch aus dem Marianengraben hält mit 8178 Metern den Tiefenweltrekord bei den Fischen.

Wie sieht das Meer am tiefsten Punkt der Erde aus und welche Lebewesen schaffen es, dort zu überlebe…  Mehr

Prominent besetztes Dokuspiel zum zehnjährigen "Jubiläum" der Finanzkrise von 2008: Mala Emde und Joachim Król als Bankberater in "Lehman. Gier frisst Herz".

Der prominente Dokuspiel-Macher Raymond Ley probiert sich an einer Aufbereitung der letzten Tage vor…  Mehr

Das saftigste Pulled Pork und den besten Burger findet Dirk Hoffmann (links) in den USA. Ein Experte erklärt ihm die perfekte Zubereitung.

Warum ist das Pulled Pork in den USA so saftig? Der TV-Koch Dirk Hoffmann erklärt's. Und zwar direkt…  Mehr

Selbstzufrieden hat sich Franz, ein Mensch auf der Suche nach Sicherheit (Axel Prahl), mit Frau (Kristina Klebe) und Kindern in einem Betonsilo eingerichtet. Doch die Angst wird bleiben.

Der Spielfilm mit Axel Prahl in der Hauptrolle versetzt Kafkas Erzählfragment "Der Bau" von 1924 in …  Mehr

Eckart von Hirschhausen klärt über ein sehr ernstes Thema auf: Darmkrebs! Der TV-Doc unterzieht sich sogar einer Darmspiegelung.

TV-Arzt Eckart von Hirschhausen den nutzt den besten Sendeplatz in der ARD für eine besondere Botsch…  Mehr