Mordkommission Istanbul - Mord am Bosporus

  • Kommissar Mehmet Özakin (Erol Sander) hat den Mörder im Visier. Vergrößern
    Kommissar Mehmet Özakin (Erol Sander) hat den Mörder im Visier.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Gokce Pehlivanoglu
  • Kommissar Mehmet Özakin (Erol Sander) ist dem Killer auf der Spur. Vergrößern
    Kommissar Mehmet Özakin (Erol Sander) ist dem Killer auf der Spur.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Gokce Pehlivanoglu
  • Kommissar Mehmet Özakin (Erol Sander, Mitte) und seine Frau Sevim (Idil Üner) haben den Assistenten Mustafa (Oscar Ortega Sánchez) zum Essen eingeladen. Vergrößern
    Kommissar Mehmet Özakin (Erol Sander, Mitte) und seine Frau Sevim (Idil Üner) haben den Assistenten Mustafa (Oscar Ortega Sánchez) zum Essen eingeladen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Gokce Pehlivanoglu
  • Kommissar Mehmet Özakin (Erol Sander) steht wegen eines ungelösten Mordfalles unter Druck. Vergrößern
    Kommissar Mehmet Özakin (Erol Sander) steht wegen eines ungelösten Mordfalles unter Druck.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Gokce Pehlivanoglu
  • Kommissar Mehmet Özakin (Erol Sander) fühlt der verdächtigen Witwe Yelda (Nursel Köse) auf den Zahn. Vergrößern
    Kommissar Mehmet Özakin (Erol Sander) fühlt der verdächtigen Witwe Yelda (Nursel Köse) auf den Zahn.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Gokce Pehlivanoglu
  • Die Journalistin Fatma Colak (Proschat Madani, re.) hat die Frau (Idil Üner) des Kommissars in ihrer Gewalt. Vergrößern
    Die Journalistin Fatma Colak (Proschat Madani, re.) hat die Frau (Idil Üner) des Kommissars in ihrer Gewalt.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Gokce Pehlivanoglu
  • Kommissar Mehmet Özakin (Erol Sander) hat seine Frau Sevim (Idil Üner) aus den Fängen des Killers gerettet. Vergrößern
    Kommissar Mehmet Özakin (Erol Sander) hat seine Frau Sevim (Idil Üner) aus den Fängen des Killers gerettet.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Gokce Pehlivanoglu
  • Kommissar Mehmet Özakin (Erol Sander) fährt die Journalistin Fatma Colak (Proschat Madani) nach Hause. Vergrößern
    Kommissar Mehmet Özakin (Erol Sander) fährt die Journalistin Fatma Colak (Proschat Madani) nach Hause.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Gokce Pehlivanoglu
  • Kommissar Mehmet Özakin (Erol Sander, Mitte) muss einen Mord verhindern. Vergrößern
    Kommissar Mehmet Özakin (Erol Sander, Mitte) muss einen Mord verhindern.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Gokce Pehlivanoglu
  • Sevim Özakin (Idil Üner) hat ihren Mann Mehmet (Erol Sander) zu einem Tangokurs angemeldet. Vergrößern
    Sevim Özakin (Idil Üner) hat ihren Mann Mehmet (Erol Sander) zu einem Tangokurs angemeldet.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Gokce Pehlivanoglu
  • Kommissar Mehmet Özakin (Erol Sander, re.) und sein Assistent Mustafa (Oscar Ortega Sánchez) finden eine erste Spur. Vergrößern
    Kommissar Mehmet Özakin (Erol Sander, re.) und sein Assistent Mustafa (Oscar Ortega Sánchez) finden eine erste Spur.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Gokce Pehlivanoglu
  • Das Zimmermädchen Ludmilla Dobrynska (Nadeshda Brennicke) muss sich verstecken. Vergrößern
    Das Zimmermädchen Ludmilla Dobrynska (Nadeshda Brennicke) muss sich verstecken.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Gokce Pehlivanoglu
  • Kommissar Mehmet (Erol Sander, li.) muss seinem Chef Yilmaz (Erden Alkan) Rede und Antwort stehen. Vergrößern
    Kommissar Mehmet (Erol Sander, li.) muss seinem Chef Yilmaz (Erden Alkan) Rede und Antwort stehen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Gokce Pehlivanoglu
  • Kommissar Mehmet Özakin (Erol Sander, li.) und sein Assistent Mustafa (Oscar Ortega Sánchez) verhören die Witwe Yelda (Nursel Köse) eines ermordeten Geschäftsmannes. Vergrößern
    Kommissar Mehmet Özakin (Erol Sander, li.) und sein Assistent Mustafa (Oscar Ortega Sánchez) verhören die Witwe Yelda (Nursel Köse) eines ermordeten Geschäftsmannes.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Gokce Pehlivanoglu
  • Sevim (Idil Üner) findet es nicht gut, dass ihr Mann sie immer wieder versetzt. Vergrößern
    Sevim (Idil Üner) findet es nicht gut, dass ihr Mann sie immer wieder versetzt.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Gokce Pehlivanoglu
  • Yelda (Nursel Köse) nimmt die Nachricht vom Tod ihres Mannes seltsam gefasst auf. Vergrößern
    Yelda (Nursel Köse) nimmt die Nachricht vom Tod ihres Mannes seltsam gefasst auf.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Gokce Pehlivanoglu
  • Kommissar Mehmet Özakin (Erol Sander, li.) und sein Assistent Mustafa (Oscar Ortega Sánchez) sind einem Serienmörder auf der Spur. Vergrößern
    Kommissar Mehmet Özakin (Erol Sander, li.) und sein Assistent Mustafa (Oscar Ortega Sánchez) sind einem Serienmörder auf der Spur.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Gokce Pehlivanoglu
  • Assistent Mustafa (Oscar Ortega Sánchez) muss seinen Chef vertreten und mit dessen Frau Sevim (Idil Üner) Tango tanzen. Vergrößern
    Assistent Mustafa (Oscar Ortega Sánchez) muss seinen Chef vertreten und mit dessen Frau Sevim (Idil Üner) Tango tanzen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Gokce Pehlivanoglu
  • Das Zimmermädchen Ludmilla Dobrynska (Nadeshda Brennicke) wird bedroht und befindet sich auf der Flucht. Vergrößern
    Das Zimmermädchen Ludmilla Dobrynska (Nadeshda Brennicke) wird bedroht und befindet sich auf der Flucht.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Gokce Pehlivanoglu
  • Mehmet Özakin (Erol Sander) ermittelt wieder am Bosporus Vergrößern
    Mehmet Özakin (Erol Sander) ermittelt wieder am Bosporus
    Fotoquelle: ARD Degeto/Gülnur Kiliç
Serie, Krimireihe
Mordkommission Istanbul - Mord am Bosporus

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2009
ARD
Mo., 21.05.
23:30 - 01:00


Eine verschleierte Frau betritt ein Nobelhotel in Istanbul. Kurz darauf liegt der wohlhabende Wäschereibesitzer Hüseyin Akdamar erstochen in seiner Suite. Der verheiratete Geschäftsmann war hier unter falschem Namen mit einer Frau verabredet. Akdamars Witwe Yelda wirkt seltsam gefasst. Sie wusste von den Seitensprüngen ihres Mannes und suchte Trost in der Religion. Für Kommissar Mehmet Özakin ist sie verdächtig, doch auf Anweisung seines Vorgesetzten Yilmaz verfolgen Özakin und sein Assistent Mustafa (Oscar Ortega Sánchez) eine andere Spur: Das ukrainische Zimmermädchen Ludmilla Dobrynska , das sich als Prostituierte einen Nebenverdienst sicherte, war mit Akdamar verabredet und ist seither verschwunden. Als die Polizei den Bankier Faruk Soydan aus dem Bosporus fischt, der wie Akdamar mit einem auffällig gravierten Dolch ermordet wurde, deutet alles auf einen Serientäter hin. Özakin findet heraus, dass auch Soydans Frau nicht glücklich verheiratet war, und konzentriert seine Ermittlungen auf das populäre Internetportal "Süheyla", das Frauen mit Eheproblemen berät. Kleinere Eheprobleme hat auch der viel beschäftigte Kommissar, der seine Frau Sevim mehrmals versetzen musste - nun hat sie den Tanzmuffel zu einem Tango-Kurs angemeldet.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Tatort

Tatort - Aus der Tiefe der Zeit

Serie | 20.05.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.28/502745
Lesermeinung
ZDF Sven Lund (Waldemar Kobus, 3.v.r.), Theo Clüver (Robert Atzorn, M.) und Hinnerk Feldmann (Oliver Wnuk, r.).

Nord Nord Mord - Clüvers Geheimnis

Serie | 21.05.2018 | 22:00 - 23:30 Uhr
3.52/5067
Lesermeinung
ARD Arbeitsfoto zur Produktion "Wolfsland - Der steinerne Gast"

TV-Tipps Wolfsland - Der steinerne Gast

Serie | 24.05.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.82/5017
Lesermeinung
News
Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr

Ein Weltstar wider Willen: James Stewart war ein prägender Schauspieler seiner Generation.

James Stewart wurde zum Weltstar wider Willen und wäre am 20. Mai 110 Jahre alt geworden. Sein Name,…  Mehr

Die Eiszeit-Odyssee geht weiter: Diesmal müssen die "Ice Age"-Tiere den drohenden Einschlag eines riesigen Kometen auf ihre vorzeitliche Welt verhindern.

Im fünften Teil der "Ice Age"-Saga muss der Weltuntergang durch den Einschlag eines riesigen Meteori…  Mehr

Gefragt auf dem roten Teppich wie auch als Moderatorin ist Barbara Schöneberger. Hier beim Deutschen Fernsehpreis.

Im Münchner Prinzregententheater wird zum 30. Mal der begehrte Bayerische Fernsehpreis vergeben. RTL…  Mehr