Morgan Freeman: Mysterien des Weltalls

Report, Dokumentation
Morgan Freeman: Mysterien des Weltalls

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2012
Altersfreigabe
6+
Servus TV
Mo., 25.06.
03:45 - 04:30
Wer sind wir wirklich?


Hirnforscher und Psychologen sind sich einig: Die Persönlichkeit eines Menschen durchlebt von der Kindheit bis ins hohe Alter viele verschiedene Phasen. Trotz allem sind wir Zeit unseres Lebens ein und dieselbe Person. Wissenschaftler nehmen an, dass unsere Persönlichkeit die Summe unserer Erfahrungen ist. Andere gehen davon aus, unsere Erinnerung sei dynamisch und könne sogar verändert werden, ohne dass der einzelne Mensch es überhaupt bemerkt. In dieser Folge von "Mysterien des Weltalls" will Morgan Freeman anhand neurowissenschaftlicher Erkenntnisse den Kern der menschlichen Identität ergründen. Wer sind wir wirklich?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Auszubildende aus der Job-Corps Weiterbildungsmaßnahme lernen, wie man Gefahrstoffe entsorgt, am Michigan Institut für Weiterbildung und Ausbildung; hier wird gerade geübt, wie man ein rostiges, undichtes Fass in einen Sicherheitsbehälter befördert.

planet e. - Sondermüllimporte - Deutschlands giftigstes Geschäft

Report | 25.06.2018 | 04:50 - 05:25 Uhr
3.4/5015
Lesermeinung
NDR Tagesschau vor 20 Jahren

Tagesschau - Vor 20 Jahren - 25.06.1998

Report | 25.06.2018 | 05:15 - 05:35 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Die Pyramiden von Gizeh

Die Pyramiden von Gizeh

Report | 25.06.2018 | 06:40 - 06:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr

Das Biohähnchen ist in einem schlechten Zustand, Detektiv Wilsberg (Leonard Lansink) geht es aber gut, der schaut immer so drein.

Das ZDF wiederholt den 50. "Wilsberg"-Fall mit dem Titel "Tod im Supermarkt". Schon im Herbst gibt e…  Mehr

Für die Gestaltung ihres kleinen Dorfes beauftragte Marie Antoinette den Architekten Richard Mique. Spielszene wie diese prägen die aufwendige Dokumentation.

Wie die Dokumentation von ARTE zeigt, sagen die kleinen Zufluchten in Versailles mehr über die vorma…  Mehr

Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr