Morgan Freeman: Mysterien des Weltalls

Report, Dokumentation
Morgan Freeman: Mysterien des Weltalls

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2012
Altersfreigabe
6+
Servus TV
Mi., 18.07.
11:10 - 12:08
Gut gegen Böse


Bestialische Verbrechen auf der ganzen Welt zeigen immer wieder: In manchen Menschen scheint tatsächlich etwas Diabolisches zu stecken. Es ist der ewige Kampf zwischen Gut und Böse. Diese Folge von "Mysterien des Weltalls" stellt Wissenschaftler vor, die der Quelle des Bösen im menschlichen Gehirn auf den Grund gehen wollen - um sie zu eliminieren. In Texas arbeiten die Neurowissenschaftler David Eagleman und Steven LaConta an einer Methode, die helfen könnte, negative Impulse durch Selbstbeobachtung bestimmter Hirnströme auszuschalten. In Zürich experimentiert Dr. Christian Ruff mit Stromstößen direkt am Gehirn - teilweise mit Erfolg. Können derartige Therapien in Zukunft helfen, das Böse im Menschen zu besiegen?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Redwood Kings - Träume aus Holz

Redwood Kings - Träume aus Holz - Die Hobbithöhle(Redwood Kings)

Report | 18.07.2018 | 10:15 - 11:15 Uhr
2/505
Lesermeinung
BR Die Tara oder "Träne Europas", wie Einheimische den längsten Fluss Montenegros nennen, hat eine 1.300 Meter tiefe Schlucht ins Durmitor-Gebirge gegraben und den längsten und tiefsten Canyon Europas geschaffen. Die wilde Schlucht stellte eine besondere Herausforderung für das Filmteam dar, denn sie ist kaum zugänglich.

Wilder Balkan

Report | 18.07.2018 | 10:25 - 11:10 Uhr
5/501
Lesermeinung
3sat Tanz der Derwische

Zwischen Himmel und Erde - der Tanz der Derwische

Report | 18.07.2018 | 11:50 - 12:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die zweite Generation der Griswolds (von links): die Söhne James (Skyler Gisondo) und Kevin (Steele Stebbins) sowie Mutter Debbie (Christina Applegate) und Vater Rusty (Ed Helms).

Unter dem programmatischen Titel "Vacation – Wir sind die Griswolds" feiert besagte Familie in der N…  Mehr

In der Holocaust-Gedenkstätte versucht Julia (Kristin Scott Thomas), Anhaltspunkte zu finden.

Regisseur Gilles Paquet-Brenner erzählt in seinem Film "Sarahs Schlüssel" die Geschichte einer Journ…  Mehr

Es ist fast so wie damals: Carlo Menzinger (Michael Fitz) ist am Computer ganz in seinem Element.

In der Tatort-Wiederholung "Macht und Ohnmacht" gibt Michael Fitz als Carlo Menzinger ein kleines Co…  Mehr

Gemeinsam gegen den Rest: Tris (Shailene Woodley) und ihr Freund Four (Theo James) bereiten den großen Showdown vor.

Mit "Die Bestimmung – Insurgent" hat der deutsche Regisseur Robert Schwentke die Reihe fortgesetzt. …  Mehr

Ein Junge unter Gangstern: Joshua (James Frecheville, links) wird von seiner Großmutter Janine Cody (Jacki Weaver) in eine kriminelle Welt hineingezogen. Joshuas Onkel Andrew (Ben Mendelsohn, rechts), Craig (Sullivan Stapleton, zweiter von links) und Darren (Luke Ford, dritter von links) finden sich dort pudelwohl. Genauso wie Barry Brown (Joel Edgerton) gehören sie einer Verbrecherbande an.

Der Australier David Michôd inszenierte mit seinem Regiedebüt "Königreich des Verbrechens" einen ate…  Mehr