Morgan Freeman: Mysterien des Weltalls

Report, Dokumentation
Morgan Freeman: Mysterien des Weltalls

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2012
Altersfreigabe
6+
Servus TV
So., 22.07.
22:00 - 22:55
Das Unbewusste


In dieser Folge von "Mysterien des Weltalls" dringt Morgan Freeman in einen Bereich der menschlichen Psyche vor, der dem Menschen normalerweise völlig verschlossen bleibt: das Unterbewusstsein. Unsere tiefsten Ur-Ängste und Wünsche liegen hier verborgen und kommen oft nur im Traum zum Vorschein. Jetzt wollen Wissenschaftler die Sprache des Unterbewussten endgültig entschlüsseln. Tests haben gezeigt: Das menschliche Gehirn verbraucht im Ruhezustand 20 Prozent der gesamten Körperenergie. Das Unterbewusste ist also immer aktiv - ohne, dass der Mensch es überhaupt bemerkt. Stecken demnach bislang noch ungeahnte geistige Fähigkeiten in Menschen und hat er seine wahre mentale Stärke längst nicht ausgeschöpft?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Im MDR ZEITREISE Spezial präsentiert Moderator Mirko Drotschmann mit "DDR ahoi - Helden der See" und "Der Fluch der Arkona" zwei sehr verschiedene Rückblicke auf die Seefahrt im Osten.     Die Arkona im Hafen von Santiago de Cuba

DDR ahoi - Seefahrt im Osten

Report | 22.07.2018 | 22:00 - 23:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
arte Als ihnen das Leben im Rampenlicht zu viel wurde, flüchtete Tom Kaulitz, hier im Elysian Park in Los Angeles, mit seinem Bruder in die USA.

TV-Tipps Hinter die Welt - Tokio Hotel

Report | 22.07.2018 | 23:10 - 00:20 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR MS Europa mit Eisberg.

Moderne Kreuzfahrer - Von Mördern, Machos und Matrosen

Report | 22.07.2018 | 23:15 - 00:45 Uhr
4/501
Lesermeinung
News
Sila Sahin und ihr Mann Samuel Radlinger sind Eltern geworden. Den Namen ihres Sohnes verraten sie aber noch nicht.

Sila Sahin und ihr Ehemann Samuel Radlinger sind stolze Eltern eines Sohnes geworden. Via Instagram …  Mehr

Benno Winkler wird von seinen Begleitern ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen. Dietmar Bär ging für die Rolle psychisch und physisch an Grenzen.

Dietmar Bär ist ARD-Zuschauern vor allem als Kommissar Freddy Schenk aus dem Kölner "Tatort" bekannt…  Mehr

Endlich mal ohne Mütze: Terence Hill als Forstkommandant Pietro (ganz rechts) in einer entspannten Stunde auf der Alm seines Freundes Roccia mit (von rechts) der von schwerer Verletzung genesenen Ukrainerin Anya (Catrinel Marlon), Pietros Neffe Giorgio (Gabriele Rossi), Rioccas Tochter Chiara (Claudia Gaffuri) und mit Roccia, dem "Felsen" (Francesco Salvi) selbst.

Das Bayerische Fernsehen zeigt die Episoden der zweiten Staffel "Die Bergpolizei – Ganz nah am Himme…  Mehr

"Tagebuch des Todes": Nachdem er den Doppelmord an seinen Eltern gestanden hat, stellt sich der 18-jährige Benjamin Feller (Kacey Mottet Klein) in Lausanne der Polizei und wird verhaftet. Der Film eröffnet die vierteilige ARTE-Reihe "Schockwellen", die sich um bedrückende Kriminalfälle dreht.

Unter dem Titel "Schockwellen" zeigt ARTE vier Filme, die wirklich geschehene Kriminalfälle thematis…  Mehr

Oliver Geissen sucht in seiner "Ultimativen Chart Show" nach dem "erfolgreichsten Sommerhit aller Zeiten".

Oliver Geissen stellt in seiner "Ultimativen Chart Show" bei RTL die erfolgreichsten Sommerhits alle…  Mehr