Morgan Freeman: Mysterien des Weltalls

Report, Dokumentation
Morgan Freeman: Mysterien des Weltalls

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2011
Altersfreigabe
6+
Servus TV
So., 09.12.
23:40 - 00:25
Parallel-Universen


Die meisten Wissenschaftler glauben, dass es in Paralleluniversen zahlreiche Kopien eines einzigen Menschen gibt. Am äußersten Rand des Weltraums, verborgen in einem Schwarzen Loch oder direkt über dem einzelnen Individuum könnten exakte Kopien des einzelnen Individuums auf der Erde leben. In diesen Parallel-Universen könnte jeder einzelne seine wildesten Träume oder die schlimmsten Albträume erleben. Diese Parallel-Universen ausfindig zu machen, könnte bald schon auch außerhalb der Science Fiction möglich sein. Erst kürzlich entworfene, bahnbrechende Theorien zeigen, dass intelligentes Leben in diesen alternativen Welten möglicherweise mit den Menschen auf der Erde zu kommunizieren versucht. Während die Wissenschaftler weiterhin diesen erstaunlichen Erkenntnissen nachgehen, taucht eine neue Möglichkeit auf: Das Schicksal des gesamten Universums könnte von diesen versteckten kosmischen Zwillingen abhängen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Eichtechniker Dirk Franke (Eichamt Leipzig) mit so genanntem Bezugsnormal

Wer bestimmt das Maß der Dinge? - Die Neuerfindung des Kilogramms

Report | 09.12.2018 | 22:30 - 23:15 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Den Fischmarkt auf dem Priwos, dem größten Lebensmittelmarkt der Ukraine

Mythos Odessa - Kulturstadt zwischen den Welten

Report | 09.12.2018 | 23:15 - 00:00 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Logo "ZDF-History".

ZDF-History - Kennedy gegen Callas - Das Duell der Diven

Report | 09.12.2018 | 23:55 - 00:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Abschied von einem Kult-Auswanderer: Jens Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland", starb im Alter von 49 Jahren.

Jens Büchner polarisierte: Der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer fiel regelmäßig auf die Schnauze, d…  Mehr

Laura (Jennifer Garner) versucht sich als Butterbildhauerin.

Die kleine Welt der Butterbildhauerei versucht satirisch, die große Welt der Politik zu imitieren. A…  Mehr

Kann das gut gehen? Kurz vor seiner Hochzeit lässt Jason (Zac Efron, links) mit seinem Großvater Dick (Robert De Niro, rechts) noch einmal richtig die Sau raus. ProSieben zeigt die derbe Komödie "Dirty Grandpa" jetzt in einer Free-TV-Premiere.

Die Zeiten, in denen das Gütesiegel Robert De Niro noch für Qualität stand, sind spätestens nach "Di…  Mehr

Sie öffnen das Klötzchen-Paradies (von links): Design-Professor Paolo Tumminell, Moderator Oliver Geissen, Promi-Pate Lutz van der Horst und Lego-Set-Designerin Juliane Aufdembrinke.

In den 90ern machte RTL den "Domino Day" zum Event. Nun versucht es der Sender wieder mit Kinderspie…  Mehr

Margherita (Margherita Buy) bekommt einen Wutanfall und beschimpft Barry (John Turturro).

In Nanni Morettis Familiendrama "Mia Madre" muss Regisseurin Margherita während Dreharbeiten mit dem…  Mehr