Morgan Freeman: Mysterien des Weltalls

  • Dr. David Sinclair, Professor of Genetics at Harvard Medical School, demonstrates the theory of cellular regeneration in a kitchen. Vergrößern
    Dr. David Sinclair, Professor of Genetics at Harvard Medical School, demonstrates the theory of cellular regeneration in a kitchen.
    Fotoquelle: © Science Channel/Discovery Communications
  • Morgan Freeman: Mysterien des Weltalls Vergrößern
    Fotoquelle: © Discovery Communications
  • Morgan Freeman Vergrößern
    Morgan Freeman
    Fotoquelle: Copyright: Discovery Communications, Inc. For Show Promotion Only
  • Morgan Freeman Vergrößern
    Morgan Freeman
    Fotoquelle: Copyright: Discovery Communications, Inc. For Show Promotion Only
Info, Wissen
Morgan Freeman: Mysterien des Weltalls

Infos
Originaltitel
Through the Wormhole With Morgan Freeman
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2017
Discovery
Do., 31.10.
10:10 - 11:00
Das ewige Leben


Unsere biologische Uhr tickt! Aber ist der Tod wirklich unausweichlich? Oder könnte die Wissenschaft dank neuer Erkenntnisse ein Zeitalter der Unsterblichkeit einläuten? Harvard-Professor David Sinclair ist Genforscher und von der Idee fasziniert, den natürlichen Alterungsprozess mit Hilfe genetisch veränderter Zellen aufzuhalten. Könnte seine Vision des ewigen Lebens bald schon Wirklichkeit werden? Und welche Folgen hätte das für die menschliche Evolution? Einen anderen Lösungsansatz untersucht der japanische Wissenschaftler Shin Kubota. Bei der Mission, den Tod zu überlisten, nimmt er einen winzigen Meeresbewohner zum Vorbild: Turritopsis dohrnii, die so genannte "unste


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Drachenfest, Nitzing.

Atem der Götter - Der Wind - Anmerkungen zu einem Naturphänomen

Info | 30.10.2019 | 02:25 - 03:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die Restaurierung der „"Madonna"“ legte die ursprüngliche Farbschicht frei und zeigte, dass diese in jeder Hinsicht Technik und Stil des italienischen Malers Leonardo da Vinci entspricht.Zur ARTE-Sendung Da Vinci, or not Da Vinci? Das Rätsel um die Madonna Die Restaurierung der „Madonna“ legte die ursprĂĽngliche Farbschicht frei und zeigte, dass diese in jeder Hinsicht Technik und Stil des italienischen Malers Leonardo da Vinci entspricht.  © Iliade Productions Foto: ARTE France Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 90 14 22 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv

TV-Tipps Universalgenie Leonardo da Vinci - Das Rätsel um die Madona

Info | 02.11.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Im Bestseller "Tyll" (2017) erzählt Autor Daniel Kehlmann die Geschichte des Gauklers und Provokateurs Tyll Ulenspiegel während des 30-jährigen Krieges.

Netflix erweitert sein Portfolio um weitere Bestselleradaptionen, die aufhorchen lassen. Unter ander…  Mehr

Tennis-Profi Andrea Petkovic wird Moderatorin bei der "ZDF SPORTreportage".

Zweitjob für Andrea Petkovic: Die Tennisspielerin wird ab sofort nicht nur auf dem Court, sondern au…  Mehr

Timur Ülker ist zum zweiten Mal Vater geworden. Das verkündete der "GZSZ"-Star via Instagram.

Timur Ülker und seine Freundin Caroline sind Eltern geworden. Mit einem Post auf Instagram verkündet…  Mehr

Peter Maffay hält sich öfter in Halle auf, da seine Lebensgefährtin aus der Stadt in Sachsen-Anhalt kommt. Vom Attentat zeigt er sich in der Talkshow "3nach9" geschockt.

Sänger Peter Maffay zeigt sich bei "TALK am Dienstag" geschockt vom Anschlag auf eine Synagoge in Ha…  Mehr

Neil Patrick Harris hat eine Rolle im vierten Teil der "Matrix"-Reihe ergattert. Bekannt wurde der Schauspieler vor allem durch seine Rollen des Barney Stinson in der Sitcom "How I Met Your Mother".

Schauspieler Neil Patrick Harris wird im vierten Teil der "Matrix"-Reihe eine Rolle an der Seite von…  Mehr