Mother

  • Mother
Hye-ja Kim als Mutter
SRF/MFA Filmdistribution Vergrößern
    Mother Hye-ja Kim als Mutter SRF/MFA Filmdistribution
    Fotoquelle: SF2
  • Mother
Hye-ja Kim als Mutter
SRF/MFA Filmdistribution Vergrößern
    Mother Hye-ja Kim als Mutter SRF/MFA Filmdistribution
    Fotoquelle: SF2
  • Mother
Hye-ja Kim als Mutter
SRF/MFA Filmdistribution Vergrößern
    Mother Hye-ja Kim als Mutter SRF/MFA Filmdistribution
    Fotoquelle: SF2
  • Mother
Hye-ja Kim als Mutter
SRF/MFA Filmdistribution Vergrößern
    Mother Hye-ja Kim als Mutter SRF/MFA Filmdistribution
    Fotoquelle: SF2
Spielfilm, Drama
Mother

Infos
Originaltitel
Madeo
Produktionsland
Südkorea
Produktionsdatum
2009
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Do., 05. August 2010
DVD-Start
Do., 02. Dezember 2010
SF2
Do., 16.05.
02:05 - 04:00


Pusan, Südkorea. Mutter Yoon Hye-ja (Kim Hye-ja) lebt zusammen mit ihrem 27-jährigen, geistig behinderten Sohn Yoon Do-joon . Sie versorgt sich und den verhätschelten Sprössling durch den Verkauf von Heilkräutern und durch Akkupunkturtherapien. Yoon Do-joon hat keinen Job und verbringt seine Zeit mit seinem besten Freund Tae Jin , der ihn immer wieder zu Unfug anstiftet, was ihn ständig in Schwierigkeiten bringt. Weil er aber das Ein und Alles seiner Mutter ist, lässt sie ihn gewähren. Wie ihren Augapfel behütet sie gluckenhaft den erwachsenen Sohn. Aufopferungsvoll organisiert sie den Zweierhaushalt und trägt ihm seinen Tee sogar zur Bushaltestelle hinterher. Mutter und Sohn schlafen überdies im selben Bett. Gegen diese erdrückende Mutterliebe kann sich Yoon Do-joon kaum zur Wehr setzen. Dann geschieht eines Nachts der Mord an einem jungen Schulmädchen. Als die Leiche am nächsten Morgen gefunden wird, fällt der Tatverdacht schnell auf Yoon Do-joon. Im Polizeiverhör wird er so eingeschüchtert, dass er ein Geständnis unterschreibt. Doch schon bald ist Mutter Hye-ja zur Stelle. Selbstverständlich ist sie von der Unschuld ihres Sohnes überzeugt. Doch auf ihre Bitte, die Ermittlungen auf andere Verdächtige auszuweiten, reagiert die Polizisten schroff ablehnend. Auch der teure Anwalt, den sie engagiert, trägt nichts zur Entlastung ihres Sohnes bei. So macht sie sich selbst auf die Suche nach dem Mörder. Keinesfalls wird sie ihr Kind im Stich lassen, sondern vielmehr mit allen Mitteln versuchen, seine Unschuld zu beweisen, und dazu ist Hye-ja jedes Mittel recht.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Mother" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Mother"

Das könnte Sie auch interessieren

arte Nach dem Tod ihres geliebten Mannes verfällt Julieta (Adriana Ugarte) in eine schwerwiegende Depression.

TV-Tipps Julieta

Spielfilm | 15.05.2019 | 20:15 - 21:50 Uhr
Prisma-Redaktion
2/501
Lesermeinung
arte Das Militär greift mit Wasserwerfern in die handgreifliche Auseinandersetzung im Inneren des Polizeiwagens ein.

Clash

Spielfilm | 15.05.2019 | 22:45 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Mary (Lesley Manville) sehnt sich nach Geborgenheit und Liebe.

Another Year

Spielfilm | 16.05.2019 | 00:45 - 02:45 Uhr
Prisma-Redaktion
4/502
Lesermeinung
News
Charlton Heston als Befreier der Israeliten, Dwayne Johnson auf den Spuren von David Hasselhoff und eine respektlos-geniale Religionssatire der britischen Komikertruppe Monthy Python - das Fernsehprogramm zum Osterfest ist so kurios wie abwechslungsreich. Wir stellen die 20 Highlights von Karfreitag bis Ostermontag vor.

An Ostern gibt's im TV ein Wiedersehen mit vielen Klassikern. TV-Premieren sind in diesem Jahr aller…  Mehr

Verstörende Erfahrung auf dem Spielplatz - und natürlich immer wieder in der Rap-Szene: Michel Friedman im Gespräch mit engagierten jüdischen Berlin-Rapper Ben Salomo.

Antisemitismus in Deutschland: In seiner Reportagereihe "Friedman schaut hin" auf Welt, dem früheren…  Mehr

Myriam von M ist ein echtes Unikat: Die 41-jährige Anti-Krebs-Aktivistin setzt sich mit ihrer Kampagne "Fuck Cancer" leidenschaftlich für die Krebsvorsorge und -aufklärung ein. Ihr eigenes Dokuformat auf RTL II, "Voller Leben - Meine letzte Liste" geht nun in die zweite Runde.

Krebsaktivistin Myriam von M begleitet sterbenskranke Menschen bei der Erfüllung ihrer letzten Wünsc…  Mehr

Sie verwandeln das Quizshow-Studio in einen Tatort (von links): Klaus Behrendt, Kai Pflaume und Dietmar Bär.

Wieder einmal stellen sich Promi-Kandidaten in einer XXL-Ausgabe der beliebten Quizshow den schrägen…  Mehr

Patrick Esume hat sich als Moderator langfristig an ProSieben gebunden. Dort darf er sich nun auch in der Primetime "austoben".

Coach Patrick Esume präsentiert auf ProSieben die neue Show "Superhero Germany". Es geht um Kraft, A…  Mehr