Wer stoppt Alex Marquez? Zurzeit nur er selbst. Der in Höchstform fahrende Bruder des MotoGP-Dominators Marc Marquez stürzt in Silverstone in Führung liegend und vergibt dadurch eine kleine WM-Vorentscheidung. Sein Polster ist zwar mit 35 Punkten Vorsprung noch immer beträchtlich, aber die Konkurrenz schläft nicht. Während Tom Lüthi und das Dynavolt Intact GP-Team mit ihrer Form kämpfen, drängen Augusto Fernandez und Jorge Navarro ins Rampenlicht und sind nach den Plätzen 1 und 2 in England gleichauf mit dem Schweizer. In Misano wartet nun die nächste Gelegenheit für die Verfolger Alex Marquez den Weg zum Titel zu erschweren. Oder agiert der Spanier wieder wie zuletzt gewohnt souverän (und sturzfrei)? WM-Stand nach 12 Rennen: 1. Marquez 181P. | 2. Fernandez 146P. | 3. Lüthi 146P. | Vorberichte, Rennen, Siegerehrung und Nachanalyse. Die Moto2 LIVE und in Full HD bei ServusTV.