Motörhead - Die Lemmy-Kilmister-Story

  • Seine Fans hielten Lemmy für einen echten Outlaw, weil er sich nie verstellte. Vergrößern
    Seine Fans hielten Lemmy für einen echten Outlaw, weil er sich nie verstellte.
    Fotoquelle: ZDF/Georges Amann
  • Lemmy Kilmister, Gründer und Kopf der Heavy-Metal-Band "Motörhead", ist eine Legende geworden. Vergrößern
    Lemmy Kilmister, Gründer und Kopf der Heavy-Metal-Band "Motörhead", ist eine Legende geworden.
    Fotoquelle: ZDF/Georges Amann
  • Lemmy repräsentierte alles, was den Rock 'n' Roll ausmachen sollte - Rebellion, Widerstand gegen das Establishment. Er interpretierte es auf seine einzigartige Weise. Vergrößern
    Lemmy repräsentierte alles, was den Rock 'n' Roll ausmachen sollte - Rebellion, Widerstand gegen das Establishment. Er interpretierte es auf seine einzigartige Weise.
    Fotoquelle: ZDF/Georges Amann
  • Bandkollegen gab er immer das Gefühl, dass er auch zuhörte. Vergrößern
    Bandkollegen gab er immer das Gefühl, dass er auch zuhörte.
    Fotoquelle: ZDF/ENORME TV LCTVI
Musik, Musikerporträt
Motörhead - Die Lemmy-Kilmister-Story

ZDFinfo
So., 20.05.
08:35 - 09:15


Zum 70. Geburtstag von Lemmy Kilmister sprechen Freunde und Musikerkollegen über die Arbeit mit dem Gründer und Kopf der Heavy-Metal-Band "Motörhead". Für viele ist Kilmister eine Legende. Er repräsentierte alles, was den Rock 'n' Roll ausmachen sollte - Rebellion, Widerstand gegen das Establishment. Er interpretierte es auf seine einzigartige Weise. Seine Musik hören sowohl Punks als auch Metal-Kids. Lemmy Kilmister starb am 28. Dezember 2015, nur vier Tage nach seinem 70. Geburtstag. Sein Tod war ein großer Schock für seine Fans und Freunde. Für seine Fans war das Besondere an Lemmy, dass er dem Geist des Rock 'n' Roll immer treu geblieben ist. Er war ein echter Outlaw, hat sich nie verstellt. Er ging als Rocker ins Bett und stand als Rocker wieder auf. Auf der Bühne war er ein Monster, manche Songs sind anstößig, aber im wirklichen Leben war er ein Gentleman. Ob gegenüber Frauen oder Journalisten - allen gegenüber. Er ließ nicht den Rockstar raushängen. Er nahm kein Blatt vor den Mund, war ein echter Kerl, ein echter Musiker, der viel Eindruck bei den Menschen in seinem Umfeld hinterlassen hat. In den Augen seiner Anhänger ist er zu einer Legende geworden, weil er diese besondere Star-Qualität, dieses Charisma hatte.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Ganz Paris ist sein Atelier. Die Straßen und Plätze seiner Wahlheimat sind für Vincent Peirani musikalische Inspiration.

Vincent Peirani - Der neue Atem des Jazz

Musik | 26.05.2018 | 05:40 - 06:35 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Thomas Anders.

Thomas Anders - Einer von hier

Musik | 27.05.2018 | 16:30 - 17:15 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Martin Grubinger.

Martin Grubinger - Zwischen den Welten

Musik | 30.05.2018 | 00:15 - 01:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Wahrheit oder Pflicht? Gastgeber Hugo Egon Balder lädt fünf Prominente zu einer Zeitreise in ihre Jugend ein.

SAT.1 rotiert zurück in die jugendliche Vergangenheit. Bei "Das große Promi-Flaschendrehen" erinnern…  Mehr

Die erfolgreiche Pariser Anwältin Louise (Alice Belaïdi, rechts) kommt Siras (Claudia Tagbo) illegalen Geschäften mit Asylsuchenden auf die Spur.

Die 35-jährige Afrikanerin Sira unterstützt als Dolmetscherin Asylsuchende, indem sie ihnen zu geset…  Mehr

Im "Mallorca Spezial" der RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es einen unerwünschten Gast.

RTL strahlt am 29. Mai 2018 zum dritten Mal eine Folge der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten…  Mehr

Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) und Burkhard "Butsch" Schulz (Götz Schubert) liegen des Öfteren verbal im Clinch. Doch ihre Ermittlungen kommen stets flott voran.

Folge 3 der "Wolfsland"-Reihe, die unter dem Kneipentitel "Der steinerne Gast" ausgestrahlt wird, lä…  Mehr

Eva Thörnblad (Moa Gammel) trägt noch immer einen Parasiten in sich.

Die acht neuen Folgen von "Jordskott" sind ab dem 24. Mai 2018 in Deutschland bei Arte zu sehen. Der…  Mehr