Motorrad

Sport, Motorradsport
Motorrad

Infos
Produktionsdatum
2018
Eurosport
Fr., 21.09.
15:00 - 16:00
MotoGP 2018 - Großer Preis von Aragón in Alcañiz(ESP)


Auch die 69. Saison der MotoGP World Championship treibt die besten motorisierten Zweiradfahrer der Welt wieder rund um den Globus. Sie umfasst wie gewohnt die drei Klassen MotoGP, Moto2 und Moto3. Der Rennkalender beinhaltet wieder 18 bekannte Rennstrecken und schickt die Fahrer nach Asien, Europa, Australien, sowie Süd- und Nordamerika. Im September stehen zwei Rennen auf dem Programm der Fahrer. Los geht es beim Großen Preis von San Marino vom 8. bis 10. September. Danach geht es weiter beim Großen Preis von Aragonien vom 22. bis 24. September weiter. Nach den beiden Rennen geht es in die entscheidene Phase im Kampf um den WM-Titel.
Für die MotoGP geht es zum dritten Mal in dieser Saison auf die iberische Halbinsel nach Spanien: Nach den Stationen in Jerez de la Frontera und Barcelona trifft sich die Motorrad-Elite zum 14. Rennwochenende der Saison zum Großen Preis von Aragón in Alcañiz. Bereits seit 2010 finden die Weltmeisterschaftsrennen der Moto3-, Moto2- und MotoGP-Klasse im Motorland Aragón statt. Auf der 5,1km langen Strecke müssen die Fahrer 17 Kurven überwinden. Die ultramoderne Anlage des renommierten deutschen Architekten Hermann Tilke ist bei den Fahrern besonders beliebt und wurde von der International Road Racing Teams Association bereits im Debüt-Jahr mit dem "Best Grand Prix"-Preis ausgezeichnet. Seine Wurzeln hat das Motorland Aragón im Straßenrennen: von 1963 bis 2003 fanden dort verschiedene Events statt. Im Vorjahr triumphierten bei den Motorrad-WM-Rennen vor allem die heimischen Fahrer. In der höchsten Klasse, der MotoGP, gab es einen spanischen Doppelsieg: Jorge Lorenzo konnte sich vor Dani Pedrosa durchsetzen. Auch in der Moto2-Klasse gingen die ersten zwei Plätze an die Spanier Esteve Rabat vor Álex Rins. Nur in der Moto3 gewann mit Miguel Oliveira ein Portugiese, Zweiter wurde Jorge Navarro aus Spanien. In der Gesamtwertung führen aktuell Marc Marquez (ESP/MotoGP), Johann Zarco (FRA/Moto2) und Brad Binder (RSA/Moto3). Eurosport überträgt wie gewohnt alles - vom ersten freien Training der Moto3-Klasse bis zum Rennen der MotoGP.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Eurosport Motorrad

Motorrad - FIM Langstrecken-WM 2018 - Bol d'Or in Le Castellet(FRA)

Sport | 20.09.2018 | 00:00 - 00:25 Uhr
3.69/5016
Lesermeinung
Eurosport Tischtennis

Tischtennis - Europameisterschaft in Alicante(ESP)

Sport | 21.09.2018 | 16:05 - 17:30 Uhr
/500
Lesermeinung
Sport1 Poker

Poker - PokerStars Championship - Monte Carlo

Sport | 21.09.2018 | 17:30 - 18:30 Uhr
2.5/504
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr