Motorrad

Rennszene Vergrößern
Rennszene
Fotoquelle: Getty Images Europe
Sport, Motorradsport
Motorrad

Infos
Produktionsdatum
2018
Eurosport
Sa., 22.09.
13:30 - 15:15
MotoGP 2018 - Großer Preis von Aragón in Alcañiz(ESP)


Auch die 69. Saison der MotoGP World Championship treibt die besten motorisierten Zweiradfahrer der Welt wieder rund um den Globus. Sie umfasst wie gewohnt die drei Klassen MotoGP, Moto2 und Moto3. Der Rennkalender beinhaltet wieder 18 bekannte Rennstrecken und schickt die Fahrer nach Asien, Europa, Australien, sowie Süd- und Nordamerika. Im September stehen zwei Rennen auf dem Programm der Fahrer. Los geht es beim Großen Preis von San Marino vom 8. bis 10. September. Danach geht es weiter beim Großen Preis von Aragonien vom 22. bis 24. September weiter. Nach den beiden Rennen geht es in die entscheidene Phase im Kampf um den WM-Titel.
Für die MotoGP geht es zum dritten Mal in dieser Saison auf die iberische Halbinsel nach Spanien: Nach den Stationen in Jerez de la Frontera und Barcelona trifft sich die Motorrad-Elite zum 14. Rennwochenende der Saison zum Großen Preis von Aragón in Alcañiz. Bereits seit 2010 finden die Weltmeisterschaftsrennen der Moto3-, Moto2- und MotoGP-Klasse im Motorland Aragón statt. Auf der 5,1km langen Strecke müssen die Fahrer 17 Kurven überwinden. Die ultramoderne Anlage des renommierten deutschen Architekten Hermann Tilke ist bei den Fahrern besonders beliebt und wurde von der International Road Racing Teams Association bereits im Debüt-Jahr mit dem "Best Grand Prix"-Preis ausgezeichnet. Seine Wurzeln hat das Motorland Aragón im Straßenrennen: von 1963 bis 2003 fanden dort verschiedene Events statt. Im Vorjahr triumphierten bei den Motorrad-WM-Rennen vor allem die heimischen Fahrer. In der höchsten Klasse, der MotoGP, gab es einen spanischen Doppelsieg: Jorge Lorenzo konnte sich vor Dani Pedrosa durchsetzen. Auch in der Moto2-Klasse gingen die ersten zwei Plätze an die Spanier Esteve Rabat vor Álex Rins. Nur in der Moto3 gewann mit Miguel Oliveira ein Portugiese, Zweiter wurde Jorge Navarro aus Spanien. In der Gesamtwertung führen aktuell Marc Marquez (ESP/MotoGP), Johann Zarco (FRA/Moto2) und Brad Binder (RSA/Moto3). Eurosport überträgt wie gewohnt alles - vom ersten freien Training der Moto3-Klasse bis zum Rennen der MotoGP.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Eurosport Siegerehrung 2017

Radsport - UCI Straßen-Weltmeisterschaft in Innsbruck(AUT)

Sport | 24.09.2018 | 14:45 - 17:10 Uhr
3.07/50101
Lesermeinung
Sport1 Futsal Live - Länderspiel

Futsal Live - Länderspiel - Deutschland - Georgien

Sport | 24.09.2018 | 17:30 - 19:55 Uhr
/500
Lesermeinung
Eurosport Motorrad

Motorrad - MotoGP - Großer Preis von Aragon in Alcaniz(ESP)

Sport | 28.09.2018 | 20:15 - 20:45 Uhr
3.69/5016
Lesermeinung
News
King Lear (Sir Anthony Hopkins) herrscht über ein militärisch geprägtes Großbritannien der Gegenwart.

Die BBC hat König Lear ins moderne Großbritannien verfrachtet und die Creme de la Creme der Schauspi…  Mehr

Das neue deutsche Amazon-Original "Beat" widmet sich den dunklen Seiten des Berliner Untergrunds.

Die nächste deutsche Original-Serie von Amazon Prime Video widmet sich den wilden Abenteuern und kri…  Mehr

Als Schwester Mary Clarence mischte Whoopi Goldberg (Mitte) 1992 das Kloster auf - und die Kinos: "Sister Act" spielte 231,6 Millionen US-Dollar ein und war einer der weltweit erfolgreichsten Filme des Jahres.

Vor drei Jahren wurde ein Remake von "Sister Act" angekündigt, nun plauderte Whoopi Goldberg aus dem…  Mehr

Gerburg Jahnke war zwölf Jahre lang das Gesicht von "Ladies Night".

Zwölf Jahre lang war Gerburg Jahnke Gastgeberin der Comedy-Sendung "Ladies Night" (WDR und ARD). Nun…  Mehr

27 Jahre lang war Dr. Gabriele Weishäupl als Fremdenverkehrsdirektorin Chefin der Wiesn. In dieser Zeit sorgte sie für etliche Reformen und machte das Dirndl endgültig "wiesntauglich".

27 Jahre lang war Gabriele Weishäupl Tourismusdirektorin und damit die Wiesn-Chefin der Stadt Münche…  Mehr