Vom 18. bis 19. April findet das nächste Weltcuprennen der FIM Langstrecken-WM statt. Die Fahrer duellieren sich dabei auf dem legendären Bugatti Circuit von Le Mans, einem Kurs, der sich durch viele Hochgeschwindigkeitspassagen definiert. Im letzten Jahr sicherte sich das Team SRC Kawasaki France den Sieg. Jérémy Guarnoni (FRA) lag acht Minuten vor Rennende noch auf Platz 2. Durch eine Safety-Car-Phase überholte Guarnoni den bis dato führenden Yonny Hernandez (COL) von Honda Endurace Racing und sicherte sich mit seinen Teamkollegen David Checa (ESP) und Erwan Nigon (FRA) den Sieg