Motorsport

Sport, Motorsport
Motorsport

Infos
Produktionsdatum
2019
Eurosport
Mi., 15.05.
10:00 - 11:00
Formel E 2018/19 in Monaco(MON)


Die Formel E bezeichnet die weltweit erste vollelektrische Straßenweltmeisterschaft im Rennsport für Formelwagen. Dabei erreichen die Boliden Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 280 km/h und beschleunigen von 0 auf 100 km/h in 2,8 Sekunden. Nach der Station in Paris, reist der Formel E-Zirkus weiter ins Fürstentum Monaco. Am 11. Mai ist Eurosport wieder live dabei, wenn die Rennmaschinen über den Asphalt rasen. Ausführliche Aus- und Rückblicke versorgen die Zuschauer darüber hinaus mit zusätzlichen Informationen zum elektrisierenden Renngeschehen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Eurosport Motorsport

Motorsport - Formel E 2018/19 in Berlin(GER)

Sport | 25.05.2019 | 22:30 - 23:00 Uhr
3.13/508
Lesermeinung
Sport1 Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin

Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup - Highlights Monaco

Sport | 26.05.2019 | 23:00 - 23:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ralf Rangnick will RB Leipzig zu seinem ersten Titel führen. Der Trainer kennt das "Gänsehaut-Gefühl" im Berliner Olympiastadion. Rangnick holte den DFB-Pokal 2011, damals als sportlicher Verantwortlicher von Schalke 04.

Am Samstagabend überträgt die ARD das Pokalfinale zwischen dem FC Bayern München und RB Leipzig live…  Mehr

Wie bewerten Sie unsere prisma-Seiten? Welche Anzeigenmotive gefallen Ihnen gut? Wo kann sich prisma weiterentwickeln? Machen Sie mit bei prisma-Trend!

Machen Sie mit und registrieren Sie sich jetzt für unser neues Online-Befragungsprojekt prisma-Trend…  Mehr

Wildfeuer richten in Südfrankreich jedes Jahr große Schäden an.

Die Dokumentation "Wenn Europa brennt" zeigt die verheerenden Folgen von Waldbränden und geht auch a…  Mehr

Alte Liebe schnell neu entflammt: Amanda (Michelle Monaghan) und Dawson (James Marsden) empfinden in der Nicholas-Sparks-Verfilmung "The Best of Me - Mein Weg zu Dir" noch immer viel für einander.

Zwei Menschen, die eins sehr verliebt ineinander waren, treffen zwei Jahrzehnte nach ihrer gemeinsam…  Mehr

Junggesellenabschied, von links: Trauzeuge Wilsberg (Leonard Lansink), Noch-Junggeselle Ekki (Oliver Korittke), Overbeck (Roland Jankowsky) und Ekkis Chef Grabowski (Vittorio Alfieri) wollen es richtig krachen lassen.

Der Pfarrer, der Ekki trauen soll, wurde vergiftet und es gibt eine ganze Reihe an Verdächtigen. Ges…  Mehr