Motorsport - Die tödlichen Jahre

  • Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer. Vergrößern
    Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer.
    Fotoquelle: MG RTL D / BBC Worldwide
  • Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer. Vergrößern
    Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer.
    Fotoquelle: MG RTL D / BBC Worldwide
  • Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer. Vergrößern
    Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer.
    Fotoquelle: MG RTL D / BBC Worldwide
  • Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer. Vergrößern
    Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer.
    Fotoquelle: MG RTL D / BBC Worldwide
  • Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer. Vergrößern
    Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer.
    Fotoquelle: MG RTL D / BBC Worldwide
  • Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer. Vergrößern
    Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer.
    Fotoquelle: MG RTL D / BBC Worldwide
  • Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer. Vergrößern
    Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer.
    Fotoquelle: MG RTL D / BBC Worldwide
  • Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer. Vergrößern
    Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer.
    Fotoquelle: MG RTL D / BBC Worldwide
  • Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer. Vergrößern
    Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer.
    Fotoquelle: MG RTL D / BBC Worldwide
  • Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer. Vergrößern
    Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer.
    Fotoquelle: MG RTL D / BBC Worldwide
  • Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer. Vergrößern
    Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer.
    Fotoquelle: MG RTL D / BBC Worldwide
  • Logo n-tv Dokumentation Vergrößern
    Logo n-tv Dokumentation
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer. Vergrößern
    Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer.
    Fotoquelle: MG RTL D / BBC Worldwide
  • Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer. Vergrößern
    Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer.
    Fotoquelle: MG RTL D / BBC Worldwide
  • Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer. Vergrößern
    Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer.
    Fotoquelle: MG RTL D / BBC Worldwide
  • Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer. Vergrößern
    Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer.
    Fotoquelle: MG RTL D / BBC Worldwide
  • Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer. Vergrößern
    Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer.
    Fotoquelle: MG RTL D / BBC Worldwide
  • Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer. Vergrößern
    Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer.
    Fotoquelle: MG RTL D / BBC Worldwide
  • Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer. Vergrößern
    Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer.
    Fotoquelle: MG RTL D / BBC Worldwide
  • Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer. Vergrößern
    Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren Schuld am Tod dutzender junger Fahrer.
    Fotoquelle: MG RTL D / BBC Worldwide
Sport, Dokumentation
Motorsport - Die tödlichen Jahre

Infos
Originaltitel
Grand Prix - The Killer Years
Produktionsland
Großbritannien
n-tv
Mi., 27.06.
20:15 - 21:05


Dass Motorsport gefährlich und sogar tödlich sein kann, ist bekannt. Doch die Grand Prix-Rennen der 60er und 70er Jahre stellen eine dramatische Ausnahme dar. Technische Fehler, Feuer oder gefährliche Streckenverläufe waren schuld am Tod Dutzender junger Fahrer. Die Dokumentation erzählt die dramatischen Geschichten und lässt ehemalige Weltmeister zu Wort kommen, die bei den Rennen ihre besten Freunde verloren haben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat .

200 Jahre Rad - Vom Laufrad zur Hightechmaschine

Sport | 24.06.2018 | 13:05 - 13:30 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Das englische Filmplakat zur Dokumentation Ÿber die Geschichte des Radsports

Mont Ventoux: Kampf ums Bergtrikot

Sport | 29.06.2018 | 21:50 - 23:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Riesenmonster Godzilla feiert in Gareth Edwards' US-Adaption seinen zweiten Hollywood-Einsatz.

Gareth Edwards' "Godzilla" ist etwas zu düster geraten. Ein bisschen mehr Lockerheit hätten dem fast…  Mehr

Die Polizisten Franzi (Nina Proll) und Michael (Karl Fischer) ziehen einen Skalp aus einem Baggersee. Der Beginn eines schwierigen Puzzles.

Im niederösterreichischen Industrieviertel nahe Wiener Neustadt werden die verstreuten Leichenteile …  Mehr

Amy (Amy Schumer) geht lieber keine Verpflichtungen Männern gegenüber ein. Dumm nur, dass sie Aaron (Bill Hader) kennenlernt, der ihre Welt erst mal auf den Kopf stellt.

RTL zeigt die Komödie "Dating Queen" als Free-TV-Premiere. Zu lachen gibt es darin allerdings ziemli…  Mehr

Mehr als eine Million Kehlstreifpinguine leben auf der entlegenen Zavodovski Island im großen Südpolarmeer. Es ist die größte Pinguinkolonie der Welt.

"Terra X: Eine Erde – viele Welten" zeigt die Erde in all ihrer Schönheit.  Mehr

Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr