Move!

  • Der Schweizer Choreograph Gilles Jobin arbeitet seit vielen Jahren daran, Tanz mit immersiver, virtueller Realität zu verbinden: Unabhängig von Zeit und Raum inszeniert er digitale Räume als Bühnen für zeitgenössischen Tanz. Vergrößern
    Der Schweizer Choreograph Gilles Jobin arbeitet seit vielen Jahren daran, Tanz mit immersiver, virtueller Realität zu verbinden: Unabhängig von Zeit und Raum inszeniert er digitale Räume als Bühnen für zeitgenössischen Tanz.
    Fotoquelle: © Magali Girardin
  • Prof. Dr. Claus Vögele erklärt, welche psychologischen Auswirkungen die soziale Distanzierung auf uns hat. Vergrößern
    Prof. Dr. Claus Vögele erklärt, welche psychologischen Auswirkungen die soziale Distanzierung auf uns hat.
    Fotoquelle: © Universität Luxembourg/Prof
  • In dieser Folge der Reihe „MOVE!“ erforscht die luxemburgische Tänzerin und Choreographin Sylvia Camarda, wie sich individuelle und gemeinschaftliche Bewegung in Zeiten von Corona nachhaltig verändert. Vergrößern
    In dieser Folge der Reihe „MOVE!“ erforscht die luxemburgische Tänzerin und Choreographin Sylvia Camarda, wie sich individuelle und gemeinschaftliche Bewegung in Zeiten von Corona nachhaltig verändert.
    Fotoquelle: © Paulo Jorge Lobo
  • Gilles Jobins „Dance Trail“ auf dem Sundance Film Festival 2020 Vergrößern
    Gilles Jobins „Dance Trail“ auf dem Sundance Film Festival 2020
    Fotoquelle: © CIE Gilles Jobin
Info, Gesellschaft + Soziales
Move!

Infos
Originaltitel
Move!
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
arte
So., 18.10.
23:40 - 00:10
Folge 2, DisTanz


In dieser Folge der Reihe "MOVE!" erforscht die luxemburgische Tänzerin und Choreographin Sylvia Camarda, wie sich individuelle Moves und kollektive Bewegungsmuster in Zeiten von Corona nachhaltig verändern. Gemeinsam mit dem Gesundheitspsychologen Claus Vögele erforscht Sylvia Camarda, welche psychologischen Auswirkungen die soziale Distanzierung auf uns hat. Wie lange können wir diese Situation aushalten? Was macht das mit uns, wenn jeder Mensch, der uns zu nah kommt, als potenzielle Gefahr angesehen wird? Wenn die Kommunikation eingeschränkt ist, weil Mimik und Gestik wegen der Maskenpflicht nur noch begrenzt lesbar sind? Eine Möglichkeit für Kulturschaffende, in "Bewegung" zu bleiben: Sie gehen online. So auch der kanadische Tänzer und Choreograph Eric Gauthier. Er lädt Sylvia Camarda in sein virtuelles "Wohnzimmerballett" ein. Gemeinsam entwickeln sie aus der Distanz eine Choreografie zu den Corona-Bewegungen und erforschen, wie die Tanzwelt unsere neuen Bewegungsmuster in Moves umsetzt. Doch kann das Digitale tatsächlich das ersetzen, was wir in der Gemeinschaft erleben? Der Schweizer Choreograph Gilles Jobin arbeitet seit vielen Jahren daran, Tanz mit immersiver, virtueller Realität zu verbinden. Unabhängig von Zeit und Raum inszeniert er digitale Räume als Bühnen für zeitgenössischen Tanz. In Zeiten von Corona bekommt die Frage des Digitalen im Tanz für ihn und seine Tänzer eine ganz neue Bedeutung. Zeit und Raum - ganz ohne Reisen?

Thema:

Thema: DisTanz



Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WELT Extreme Jobs

Extreme Jobs - Arbeiten am Limit - Arbeiten am Limit

Info | 24.10.2020 | 03:15 - 04:05 Uhr
/500
Lesermeinung
Planet 
Dörthe Eickelberg

Copyright: SRF/WDR

Wellen-Rebellinnen - Von Gaza nach Südafrika

Info | 25.10.2020 | 01:35 - 02:20 Uhr
5/501
Lesermeinung
sixx Killer-Paare - Tödliches Verlangen

Killer-Paare - Tödliches Verlangen - Doppelleben

Info | 25.10.2020 | 01:45 - 02:30 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
News
Nach vier Jahren bei Eurosport wechselt Sven Hannawald als Skisprung-Experte zum Ersten. Dort wird er ab November an der Seite von Matthias Opdenhövel die Springen analysieren.

Nach dem Rücktritt von Dieter Thoma hat die ARD einen neuen Skisprung-Experten gefunden: Sven Hannaw…  Mehr

Aufgrund der hohen Corona-Zahlen befindet sich Berchtesgaden (Bild) aktuell im Lockdown. Laut ZDF-Politbarometer befürwortet die Mehrheit der Deutschen die Maßnahmen im Kampf gegen die Pandemie.

Mit steigenden Infektionszahlen und entsprechender Berichterstattung rückt die Corona-Pandemie zuneh…  Mehr

Um im Kampf gegen die Invasoren zu bestehen, beschwört Thusnelda (Jeanne Gorsaud) die Geister und Götter: Sie erhofft sich Grausamkeit und Feuer für die Schlacht, in die sie die Stämme als Seherin führt.

Die Varus-Schlacht wurde schon häufig in Filmen thematisiert. Netflix machte aus dem Gemetzel eine S…  Mehr

Patrick (24, Bodensee) studiert Wirtschaftsingenieurwesen, arbeitet aber im Familienbetrieb (Rinderzucht) als Bauer im Nebenerwerb. "Das eine ist Beruf - das andere Berufung", sagt er.

"Bauer sucht Frau" trifft "Bachelor": In der neuen Staffel wirbt Datingshow-Profi Till um Pferdewirt…  Mehr

Trainer-Veteran Christoph Daum sprach im SPORT1-Podcast "Lieber Fußball" über seine Kokainaffäre vor 20 Jahren.

Der Traum vom Job des Bundestrainers platzte wegen seines Kokainkonsums. "Das hat verdammt wehgetan"…  Mehr