Mozart - Symphonie Nr. 41

Mozart - Symphonie Nr. 41

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2005
Classica
Mi., 18.07.
15:33 - 16:14


Das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin unter der Leitung von Kent Nagano spielt die Symphonie Nr. 41 C-Dur KV 551 "Jupiter" von Wolfgang Amadeus Mozart (1765-1791). Mozarts letzte Symphonie ist ein festliches und förmliches Werk, das sich deutlicher als seine unmittelbaren Geschwister KV 504 und KV 550 an der Vergangenheit orientiert: Es enthält deutliche Reminiszenzen an gewisse Formen des Barock wie etwa die Fuge und das Concerto grosso (zum Beispiel in der Gegenüberstellung klar konturierter Themen und dem Wechselspiel von Solo- und Tutti-Gruppen). Das Finale ist einer der eindrucksvollsten Sätze der gesamten symphonischen Literatur, insofern sich hier auf einzigartige Weise melodischer Fluß und "gelehrter" Fugensatz mischen. Die Jupiter-Symphonie muß zusammen mit den beiden voraufgegangenen Symphonien als Mozarts Schlußwort zu einer Gattung angesehen werden, die er auf ein bis dato unerreichtes Niveau erhoben hatte.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
In einem Hotelzimmer in Russland zeigt Bill Kaulitz sich nachdenklich. Wegen seines androgynen Erscheinungsbildes wird er manchmal angefeindet und sogar bedroht.

In dem sehenswerten Band-Porträt "Hinter die Welt – Tokio Hotel" von Regisseur Oliver Schwabe geben …  Mehr

Mit dieser Schwanzflosse eines Riesenwals macht die Essex schlechte Erfahrungen.

Der zweimalige Oscar-Gewinner Ron Howard hat mit "Im Herzen der See" ein visuell mitreißendes Abente…  Mehr

Aufgrund der flachen Buchvorlage vermag in "Die Bestimmung - Allegiant" einfach keine rechte Spannung aufkommen.

Der dritte von insgesamt vier geplanten Teilen der "Die Bestimmung"-Reihe wirkt vermutlich nur auf d…  Mehr

Harry Hirsch (Otto Waalkes) hat "Dat Otto Huus" in Emden gefunden.

Ein deutscher Humor-Revolutionär wird 70 Jahre alt. Statt einer Gala gibt es – ähnlich wie schon zum…  Mehr

"Tatort: Taxi nach Leipzig". Die Kommissare Lindholm (Maria Furtwängler) und Klaus Borowski (Axel Milberg, Mitte) sind in den Fängen des Fahrers (Florian Bartholomäi).

Die Tatort-Kommissare Charlotte Lindholm und Klaus Borowski geraten in einem Taxi in eine lebensbedr…  Mehr