Museums-Check mit Markus Brock
Kultur, Bildende Kunst • 08.04.2021 • 22:45 - 23:15
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Museums-Check
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
Kultur, Bildende Kunst

Museums-Check mit Markus Brock

Gast: Nina Siewert "Was ziehe ich an?" Täglich stellt man sich diese Frage. Doch wer entscheidet eigentlich, was "in" oder "out" ist? Das beleuchtet das Landesmuseum Württemberg ab 24. Oktober in seiner großen Ausstellung "Fashion?! Was Mode zu Mode macht". Zum "Museums-Check" in Stuttgart begrüßt SWR Moderator Markus Brock die Schauspielerin Nina Siewert. Die gebürtige Stuttgarterin steht seit ihrer Schulzeit vor der Kamera. Ihr Schauspielstudium absolvierte Nina Siewert an der staatlichen Hochschule für Musik und Theater in Leipzig. Seit 2017 ist sie am Schauspiel Stuttgart engagiert und arbeitet parallel für Film und Fernsehen. In der ZDF-Serie "SOKO Stuttgart" mimt sie die junge, zielstrebige Kriminalkommissarin Nele Becker. Ein historischer Krimi lässt sich auch im Landesmuseum Württemberg erleben, in der Schausammlung "LegendäreMeisterWerke. Kulturgeschichte(n) aus Württemberg". Für das Projekt "Heilige und Halunken" produzierte das Museum aufwändig eine Virtual-Reality-Kulisse. Mittels VR-Brille kann man ins Mittelalter eintauchen und einem Kunstdieb virtuell auf die Spur kommen. Reale Geschichten aus dem Leben der Bewohner*innen Württembergs erzählen die mehr als 1.500 hochkarätigen Exponate, ob Spangenhelm, Kettenhemd oder das vornehme Porträt der Kronprinzessin Olga von 1856. Ein weiteres Highlight ist die europaweit einmalige Sammlung der Kelten mit Prunkgräbern aus dem 7. bis 5. Jahrhundert vor Christus. Einzigartig ist der "Krieger von Hirschlanden". Die um 500 vor Christus erschaffene Sandstein-Statue gilt als die älteste mitteleuropäische Großplastik in Menschengestalt, ausgestattet mit Hüftgürtel, Dolch und Hut. Wie sich die Kleidung und ihre Bedeutung im Laufe der Geschichte verändert haben und welche Rolle Mode im Alltag spielt, das hinterfragt bis 25. April 2021 die Sonderausstellung "Fashion?! Was Mode zu Mode macht". Zu sehen sind Modeklassiker von den 1950er Jahren bis heute, darunter Entwürfe von Chanel, Jean Paul Gaultier und Vivienne Westwood. Außerdem zeigt die Schau Modefotografie, Alltagskleider und Outfits vergangener Stil-Ikonen wie Marlene Dietrich oder David Bowie.
top stars
Axel Prahl als Münsteraner "Tatort"-Ermittler
Axel Prahl
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Wurde als Meredith Grey in "Grey's Anatomy" weltbekannt: Ellen Pompeo
Ellen Pompeo
Lesermeinung
Ein smarter Kerl: Simon Baker.
Simon Baker
Lesermeinung
Thomas Thieme als Ermittler in "Rosa Roth -
Das Mädchen aus Sumy"
Thomas Thieme
Lesermeinung
Waldemar Kobus als Vater Rudi König in "Die LottoKönige".
Waldemar Kobus
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Anja Kling  in "Allein gegen die Angst"
Anja Kling
Lesermeinung
Zarte Schönheit aus Schweden: Marie Bonnevie
Maria Bonnevie
Lesermeinung
Spielt gern starke Frauen: Angela Bassett
Angela Bassett
Lesermeinung
Das beste aus dem magazin
Die Region rund um den Bodensee lässt sich wunderbar mit dem Fahrrad erkunden.
Reise

Unterwegs auf dem Bodensee-Radweg

Der Bodensee-Radweg zählt seit vielen Jahren zu den beliebtesten Radfernwegen Europas und führt auf rund 270 Kilometern durch Deutschland, Österreich und die Schweiz einmal rund um den See.
Jen Majura (l.) und ihre Bandkollegen.
HALLO!

Jen Majura

Die gebürtige Stuttgarterin Jen Majura ist seit 2015 Teil der Multi-Platin-Rocker von Evanescence, die kürzlich mit ihrem neuen Album "The Bitter Truth" in 22 Ländern auf Platz 1 der Album-Charts geschossen sind. prisma sprach mit der sympathischen Gitarristin über einen wahr gewordenen Traum.
Das Pfahlbaumuseum in Mühlhofen-Unteruhldingen.
Reise

Pfahlbauten am Bodensee: Hingucker mit langer Geschichte

Die Pfahlbausiedlungen an den Seen des Alpenvorlandes aus der Jungsteinzeit und der Bronzezeit zählen zu den herausragenden archäologischen Fundstätten Europas. Aufgrund ihrer besonderen Bedeutung für die frühe Geschichte der Menschheit stehen sie heute unter dem Schutz des UNESCO-Welterbes.
Prof. Dr. Steffen Schön ist Ärztlicher Leiter des Internistischen Zentrums und Chefarzt der Klinik für Kardiologie,
Angiologie, Pulmologie und internistische Intensivmedizin sowie Ärztlicher Direktor am Helios-Klinikum Pirna.
Gesundheit

Was ein krankes Herz mit dem Körper macht

Je früher eine Herzschwäche und ihre Ursache erkannt wird, desto besser kann ein kritischer Verlauf der Erkrankung verhindert werden.
Der Pomeranzengarten Leonberg.
Nächste Ausfahrt

Leonberg-West: Pomeranzengarten Leonberg

Auf der A8 von Karlsruhe nach München begegnet Autofahrern nahe dem Anschluss48 das Hinweisschild "Pomeranzengarten Leonberg". Wer die Autobahn hier verlässt und der B295 folgt, gelangt zu der schönen Gartenanlage unterhalb des Schlosses Leonberg.
Rund 1,8 Millionen Menschen traten 2020 erstmals in die Pedale, um Urlaub mal anders und aktiver als vielleicht gewohnt zu erleben
Reise

Eine andere Art von Urlaub

Mit allen Sinnen rein ins Abenteuer. Natur erleben, den Wind spüren, ein Gefühl von Freiheit bekommen – all das bietet die Reise mit dem Rad.