Musik auf dem Lande

Maximilian Arland Vergrößern
Maximilian Arland
Fotoquelle: MDR/Uwe Klosterknecht
Unterhaltung, Volkstümliche Unterhaltung
Musik auf dem Lande

MDR
Fr., 20.04.
20:15 - 21:45


Drebach im Erzgebirge und die Nackten Jungfern - nein, das ist keine skandalträchtige Geschichte, sondern ein alljährliches Naturschauspiel. Auf den Wiesen in und um Drebach blühen Ende März bis Ende April Tausende und Abertausende blauer Krokusse. Sie tragen den Namen Nackte Jungfern, weil sie als eine der ersten Pflanzen nach dem Winter ganz jungfräulich und zart aus dem kahlen Boden sprießen. Auf 40 Wiesen, mittlerweile Flächennaturdenkmale, und insgesamt sieben Hektar blühen diese zartlila Frühblüher. Das Farbschauspiel auf den Drebacher Wiesen wiederholt sich in jedem Frühling und das schon seit über 300 Jahren. Damals brachte der Pfarrer und Arzt David Rebentrost die Krokusse nach Drebach. Der Sächsische Kurfürst Johann Georg II soll ihm die Krokusse als Dank für eine ärztliche Behandlung gegeben haben. Seitdem blühen die Nackten Jungfern alljährlich auf den Drebacher Wiesen und scheinen sich dort im Oberen Zschopautal sehr wohl zu fühlen. Dieses Jahr werden die "blauen Wiesen" mit einem Wiesenzinnober gefeiert. Grund genug für Moderator Maximilian Arland ins schöne Erzgebirge zu fahren. Er lässt sich von diesem zauberhaften Farbenspiel inspirieren und trifft auf seiner Landpartie nach Drebach auf einige interessante Dorfbewohner. Er spricht unter anderem mit dem Fotografen und Ortschronisten Jens Dageförde, für den die lila Frühblüher das Fotomotiv schlechthin sind. Maximilian lernt, wie man Ziegenkäse macht, wie man ein Didgeridoo baut und er macht es sich in Drebachs Zughotel gemütlich. Bei der Tour de Drebach wird es dann schließlich richtig sportlich. Zusammen mit den Dorfrockern liefert sich Maximilian ein Radrennen gegen die Profis vom Drebacher Radsportverein RSV 54. Maximilian und die Dorfrocker haben einen berühmten Coach, der sie für das Rennen so richtig fit macht: Täve Schur. Mit von der Landpartie auf die blühenden Drebacher Wiesen sind: Maite Kelly, Nino de Angelo, Oesch's die Dritten, Mark Pircher, Jürgen Walter, Story of Dakota und viele andere mehr.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Die Tanzgruppe des Gauverband 1.

Trachtler - und Musikantentreffen im Berchtesgadener Land

Unterhaltung | 27.05.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Das Moderatoren-Duo Reinhart Grundner und Sigrid Maurer.

Narzissenfest im Ausseerland - Die weiße Pracht im steirischen Salzkammergut

Unterhaltung | 31.05.2018 | 07:45 - 08:45 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Stefanie Hertel und ihre Dirndlrockband

Stefanie Hertel: Mein Vogtland - mei Haamet

Unterhaltung | 15.06.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr

Ein Weltstar wider Willen: James Stewart war ein prägender Schauspieler seiner Generation.

James Stewart wurde zum Weltstar wider Willen und wäre am 20. Mai 110 Jahre alt geworden. Sein Name,…  Mehr

Die Eiszeit-Odyssee geht weiter: Diesmal müssen die "Ice Age"-Tiere den drohenden Einschlag eines riesigen Kometen auf ihre vorzeitliche Welt verhindern.

Im fünften Teil der "Ice Age"-Saga muss der Weltuntergang durch den Einschlag eines riesigen Meteori…  Mehr

Gefragt auf dem roten Teppich wie auch als Moderatorin ist Barbara Schöneberger. Hier beim Deutschen Fernsehpreis.

Im Münchner Prinzregententheater wird zum 30. Mal der begehrte Bayerische Fernsehpreis vergeben. RTL…  Mehr