Auch wenn es nach unzähligen Westernfilmen schwer zu glauben ist: Pferde sind auf dem amerikanischen Kontinent ursrprünglich nicht heimisch. Sind sie doch die Nachkommen der spanischen Pferde, die von den Konquistadoren während der Entdeckung Mexikos im Jahr 1519 importiert wurden. Nur mit Hilfe der mitgebrachten Tiere war es überhaupt möglich, die neue Welt zu erobern.