My Fair Lady

  • In jeder Frau steckt auch eine Lady - dessen ist sich der exzentrische Professor Higgins gewiss. Um seine Annahme, dass das Erscheinungsbild einer Person hauptsächlich durch die Sprache geprägt wird zu bestätigen, führt er ein wissenschaftliches Experiment durch. Ziel ist es, aus dem ungebildeten Blumenmädchen Eliza innerhalb weniger Wochen eine echte Dame zu machen. Vergrößern
    In jeder Frau steckt auch eine Lady - dessen ist sich der exzentrische Professor Higgins gewiss. Um seine Annahme, dass das Erscheinungsbild einer Person hauptsächlich durch die Sprache geprägt wird zu bestätigen, führt er ein wissenschaftliches Experiment durch. Ziel ist es, aus dem ungebildeten Blumenmädchen Eliza innerhalb weniger Wochen eine echte Dame zu machen.
    Fotoquelle: Disney
  • In jeder Frau steckt auch eine Lady - dessen ist sich der exzentrische Professor Higgins gewiss. Um seine Annahme, dass das Erscheinungsbild einer Person hauptsächlich durch die Sprache geprägt wird zu bestätigen, führt er ein wissenschaftliches Experiment durch. Ziel ist es, aus dem ungebildeten Blumenmädchen Eliza innerhalb weniger Wochen eine echte Dame zu machen. Vergrößern
    In jeder Frau steckt auch eine Lady - dessen ist sich der exzentrische Professor Higgins gewiss. Um seine Annahme, dass das Erscheinungsbild einer Person hauptsächlich durch die Sprache geprägt wird zu bestätigen, führt er ein wissenschaftliches Experiment durch. Ziel ist es, aus dem ungebildeten Blumenmädchen Eliza innerhalb weniger Wochen eine echte Dame zu machen.
    Fotoquelle: Disney
  • In jeder Frau steckt auch eine Lady - dessen ist sich der exzentrische Professor Higgins gewiss. Um seine Annahme, dass das Erscheinungsbild einer Person hauptsächlich durch die Sprache geprägt wird zu bestätigen, führt er ein wissenschaftliches Experiment durch. Ziel ist es, aus dem ungebildeten Blumenmädchen Eliza innerhalb weniger Wochen eine echte Dame zu machen. Vergrößern
    In jeder Frau steckt auch eine Lady - dessen ist sich der exzentrische Professor Higgins gewiss. Um seine Annahme, dass das Erscheinungsbild einer Person hauptsächlich durch die Sprache geprägt wird zu bestätigen, führt er ein wissenschaftliches Experiment durch. Ziel ist es, aus dem ungebildeten Blumenmädchen Eliza innerhalb weniger Wochen eine echte Dame zu machen.
    Fotoquelle: Disney
  • In jeder Frau steckt auch eine Lady - dessen ist sich der exzentrische Professor Higgins gewiss. Um seine Annahme, dass das Erscheinungsbild einer Person hauptsächlich durch die Sprache geprägt wird zu bestätigen, führt er ein wissenschaftliches Experiment durch. Ziel ist es, aus dem ungebildeten Blumenmädchen Eliza innerhalb weniger Wochen eine echte Dame zu machen. Vergrößern
    In jeder Frau steckt auch eine Lady - dessen ist sich der exzentrische Professor Higgins gewiss. Um seine Annahme, dass das Erscheinungsbild einer Person hauptsächlich durch die Sprache geprägt wird zu bestätigen, führt er ein wissenschaftliches Experiment durch. Ziel ist es, aus dem ungebildeten Blumenmädchen Eliza innerhalb weniger Wochen eine echte Dame zu machen.
    Fotoquelle: Disney
  • In jeder Frau steckt auch eine Lady - dessen ist sich der exzentrische Professor Higgins gewiss. Um seine Annahme, dass das Erscheinungsbild einer Person hauptsächlich durch die Sprache geprägt wird zu bestätigen, führt er ein wissenschaftliches Experiment durch. Ziel ist es, aus dem ungebildeten Blumenmädchen Eliza innerhalb weniger Wochen eine echte Dame zu machen. Vergrößern
    In jeder Frau steckt auch eine Lady - dessen ist sich der exzentrische Professor Higgins gewiss. Um seine Annahme, dass das Erscheinungsbild einer Person hauptsächlich durch die Sprache geprägt wird zu bestätigen, führt er ein wissenschaftliches Experiment durch. Ziel ist es, aus dem ungebildeten Blumenmädchen Eliza innerhalb weniger Wochen eine echte Dame zu machen.
    Fotoquelle: Disney
  • In jeder Frau steckt auch eine Lady - dessen ist sich der exzentrische Professor Higgins gewiss. Um seine Annahme, dass das Erscheinungsbild einer Person hauptsächlich durch die Sprache geprägt wird zu bestätigen, führt er ein wissenschaftliches Experiment durch. Ziel ist es, aus dem ungebildeten Blumenmädchen Eliza innerhalb weniger Wochen eine echte Dame zu machen. Vergrößern
    In jeder Frau steckt auch eine Lady - dessen ist sich der exzentrische Professor Higgins gewiss. Um seine Annahme, dass das Erscheinungsbild einer Person hauptsächlich durch die Sprache geprägt wird zu bestätigen, führt er ein wissenschaftliches Experiment durch. Ziel ist es, aus dem ungebildeten Blumenmädchen Eliza innerhalb weniger Wochen eine echte Dame zu machen.
    Fotoquelle: Disney
Spielfilm, Musicalfilm
My Fair Lady

Infos
[Bild: 16:9]
Originaltitel
My Fair Lady
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1964
Altersfreigabe
12+
DVD-Start
Do., 18. März 2004
Disney Channel
So., 20.05.
20:15 - 23:30


Für ein wissenschaftliches Experiment nimmt der exzentrische Professor Higgins das ungebildete Blumenmädchen Eliza unter seine Fittiche: Er will beweisen, dass die Sprache eines Menschen auch seinen Charakter formt und dass er Eliza innerhalb weniger Wochen in eine echte Lady verwandeln kann. Wird sein Experiment gelingen?

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "My Fair Lady" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Künstler-Manager Fritz Müllrath (Rudolf Vogel, li.) ist ganz Ohr für das lukrative Angebot des Unternehmers Karl Block (Willy Millowitsch).

Schön ist die Welt

Spielfilm | 26.05.2018 | 17:35 - 19:00 Uhr
3.25/504
Lesermeinung
arte .

Der Glöckner von Notre Dame

Spielfilm | 27.05.2018 | 09:25 - 11:25 Uhr
Prisma-Redaktion
2/506
Lesermeinung
WDR Zu den zahlreichen Frauen im Leben der großen italienischen Regisseurs Guido Contini (Daniel Day-Lewis) zählen seine langjährige Kostümbildnerin Lilli (Judi Dench, li.), die leidgeprüfte Gattin (Marion Cotillard, 3. v. li.), seine fordernde Geliebte (Penélope Cruz, 2. v. li.), seine Mutter (Sophia Loren, Mitte), die Hauptdarstellerin Claudia (Nicole Kidman, 3. v. re.) und die Hure Saraghina (Stacy Ferguson, unter Mitte).

Nine - Die Frauen meines Lebens

Spielfilm | 19.06.2018 | 00:10 - 02:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3/503
Lesermeinung
News
Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr

Bald in Bronze gegossen? Jürgen Klopp steht mit dem FC Liverpool vor dem Gewinn der Champions League.

Jürgen Klopp tritt mit seinem FC Liverpool im Finale der Champions League gegen Titelverteidiger Rea…  Mehr

Geheimfavorit auf den "Let's Dance"-Sieg: Ingolf Lück mit Tanzpartnerin Ekaterina Leonova.

Mit 14 Tanz-Paarungen ist die RTL-Show "Let's Dance" in die elfte Staffel gestartet. Woche für Woche…  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Die Anwältinnen Therese Schwarz (Martina Ebm, links) und Paula Dennstein (Maria Happel) stehen für zwei sehr unterschiedliche Berufsauffassungen.

Ein Film, der in die Welt des Adels entführt: Die ARD-Komödie "Dennstein & Schwarz" erzählt von Ause…  Mehr