Myanmar - Leben am großen Strom

  • Buddhistische Nonnen in der Stadt Mandaley. Vergrößern
    Buddhistische Nonnen in der Stadt Mandaley.
    Fotoquelle: ZDF/SWR/Along Mekong Product
  • Der Berg Popa ist ein wichtiges Heiligtum in Myanmar. Vergrößern
    Der Berg Popa ist ein wichtiges Heiligtum in Myanmar.
    Fotoquelle: ZDF/SWR/Along Mekong Product
  • Händler im  Ayeyarwady Delta. Vergrößern
    Händler im Ayeyarwady Delta.
    Fotoquelle: ZDF/SWR/Along Mekong Product
  • Marktboot auf dem Ayeyarwady. Vergrößern
    Marktboot auf dem Ayeyarwady.
    Fotoquelle: ZDF/SWR/Along Mekong Product
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Myanmar - Leben am großen Strom

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
3sat
Di., 05.02.
14:05 - 14:50
Von Mandalay ins Delta


In Mandalay lehrt Mönch Owen kritisches Denken im Sinne Buddhas. Mit seinen Schülern unternimmt er einen Ausflug zu den Hügeln von Sagaing, dem Zentrum buddhistischer Lehre im Land. Hoch über dem Fluss Ayeyarwady leben über 8000 Mönche und Nonnen. Für ihre zweiteilige Dokumentation über den Alltag Myanmars zu einer Zeit des Aufbruchs und Umbruchs bereisten die Autoren Rolf Lambert und Bernd Girrbach den Strom einen Monat lang. Das größte Schiff auf dem Fluss, die "Mya-Ayeya", kennt jedes Kind: Die 100 Jahre alte zweistöckige Fähre mit ihren zwei vertäuten Lastkähnen ist ein schwimmender Supermarkt, der viermal jährlich Birmas großen Strom rauf- und runterfährt. Über die Schiffslautsprecher ertönt der "Marktbootsong", wenn sich das Schiff einem Dorf nähert. Dann wird bis abends um zehn Markt abgehalten, eine Sensation für die entlegenen Dörfer. Doch die Regierung will das Marktboot stilllegen, heißt es. Mit der Öffnung Myanmars setzt man auf Straßenbau. Yangon, das britische Rangun, ist der Heimathafen des Marktbootes und die größte Stadt des Landes. Direkt am Hafen liegt die koloniale Altstadt. Von hier aus haben die Briten einst ihre Kolonie regiert. Durch die lange Isolation des Landes ist die Stadt bis heute geprägt vom Charme der Kolonialgebäude. Manche sind morbide, andere werden als Schulen, Krankenhäuser oder Gerichte bis heute genutzt, in allerbester Lage zumeist. Nun bieten Investoren viel Geld, um die kolonialen Erbstücke abzureißen und Hochhäuser zu bauen. Mit einer Marionetten-Theatergruppe verlässt das Filmteam Yangon. Kurz vor der Mündung verzweigt sich der Strom in ein mächtiges Delta. Wo der längste Flussarm in den Golf von Bengalen mündet, steht die letzte goldene Pagode des Ayeyarwady.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Riesige Dünenlandschaften, tiefblaue Wasser, Wale und Delfine, aber auch ungehemmte Gier nach Bodenschätzen und Exportprofit: Der Australische Teilstaat Westaustralien ist geprägt von beidem. Er ist Australiens Powerhouse. Hier wird mit der Ausbeutung und Export von Rohstoffen das große Geld verdient. Robert Hetkämper und sein Team haben den Staat mehrere Wochen lang bereist. Sie fuhren von Perth im Süden nach Kunurra in der wildromantischen Region der Kimberleys im Norden, entlang der Küste des Indischen Ozeans und im Inneren des riesigen Staates. Im Bild: Delfine in Westaustralien.

Im Wohnmobil durch Westaustralien

Natur+Reisen | 05.02.2019 | 11:10 - 11:55 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Norwegen - Im Rhythmus der Rentiere

Norwegen - Im Rhythmus der Rentiere

Natur+Reisen | 05.02.2019 | 17:40 - 18:35 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Marktboot auf dem Ayeyarwady.

Myanmar - Leben am großen Strom - Von Mandalay ins Delta

Natur+Reisen | 06.02.2019 | 02:15 - 02:55 Uhr
4/501
Lesermeinung
News
Béla Réthy kommentiert Rückrunden-Start im ZDF

Es ist eines von drei Bundesliga-Spielen, die das ZDF live im Free-TV zeigen darf: Am Freitag eröff…  Mehr

Carol Channing ist tot: Die Schauspielerin verstarb im Alter von 97 Jahren.

Sie war eine Legende am Broadway und einmal für den Oscar nominiert. Im Alter von 97 Jahren ist ist …  Mehr

Julius Weckauf als Hape Kerkeling: "Der Junge muss an die frische Luft" ist nach nur drei Wochen der erfolgreichste Film des Jahres 2018.

Hape Kerkelings autobiographischer Roman "Der Junge muss an die frische Luft" stürmte die Bestseller…  Mehr

Kuscheleinheiten und verliebte Blicke: Das Einzeldate zwischen Andrej und Eva in einer Wellness-Oase verläuft ganz nach dem Geschmack der beiden.

RTL macht es "Bachelor" Andrej Mangold nicht leicht. Während er langsam aussiebt, schickt der Sender…  Mehr

Ein ungleiches, aber höchst erfolgreiches Team: der Österreicher Peter Palfinger (Florian Teichtmeister, links) und der Bayer Hubert Mur (Michael Fitz).

Fall Nummer drei von Palfinger und Mur bietet klassische Krimi-Unterhaltung – leider plätschert der …  Mehr