Mysterien des Mittelalters

  • Bei den Überresten des Kriegers von Janakkala fand sich dieses Schwert. Vergrößern
    Bei den Überresten des Kriegers von Janakkala fand sich dieses Schwert.
    Fotoquelle: ZDF/Jeremy Freeston
  • Die Funde der Grabstätte von Janakkala geben ein Rätsel auf: Es wurden sowohl ein Skelett und ein Schwert aus dem Mittelalter als auch ein Wikingerschwert ausgegraben. Vergrößern
    Die Funde der Grabstätte von Janakkala geben ein Rätsel auf: Es wurden sowohl ein Skelett und ein Schwert aus dem Mittelalter als auch ein Wikingerschwert ausgegraben.
    Fotoquelle: ZDF/Jeremy Freeston
  • Die Forscher diskutieren über die Identität der beiden Toten und deren Verbindung zueinander. Vergrößern
    Die Forscher diskutieren über die Identität der beiden Toten und deren Verbindung zueinander.
    Fotoquelle: ZDF/Jeremy Freeston
  • In Janakkala wurde ein Skelett gefunden. Beim Skelett befanden sich neben anderen Grabbeigaben ein Schwert aus dem Mittelalter und ein Wikingerschwert. Vergrößern
    In Janakkala wurde ein Skelett gefunden. Beim Skelett befanden sich neben anderen Grabbeigaben ein Schwert aus dem Mittelalter und ein Wikingerschwert.
    Fotoquelle: ZDF/Jeremy Freeston
  • Die zwei Schwerter aus der Grabstätte von Janakkala wurden untersucht. Eines stammt aus dem Mittelalter, genau wie der gefundene Tote, das andere ist laut Untersuchung mindestens 200 Jahre älter. Vergrößern
    Die zwei Schwerter aus der Grabstätte von Janakkala wurden untersucht. Eines stammt aus dem Mittelalter, genau wie der gefundene Tote, das andere ist laut Untersuchung mindestens 200 Jahre älter.
    Fotoquelle: ZDF/Jeremy Freeston
Report, Geschichte
Mysterien des Mittelalters

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2015
ZDFinfo
So., 29.07.
14:15 - 15:00
Der Krieger von Janakkala


In Finnland wird das Skelett eines mittelalterlichen Kriegers entdeckt. Warum aber wurde er mit zwei Schwertern bestattet: einem aus jener Zeit und einem viel älteren Wikinger-Schwert? Das Mittelalter gilt vielen als eher düstere Epoche. Doch es gibt Menschen, die Licht in dieses Dunkel bringen wollen - indem sie in Gräbern und auf ehemaligen Schlachtfeldern in ganz Europa nach Skeletten und menschlichen Überresten aus jener Zeitepoche suchen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Werkzeugausgabe in der Schmiede.

Der Silberberg

Report | 28.07.2018 | 09:55 - 10:40 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die Jesuiten Pater Pantoja (li.) und Matteo Ricci (re.) gehen mit Riccis erstem chinesischen Schüler Xu Guangqi (Mi.) den Geheimnissen der Zeit auf den Grund.

Die Jesuiten und die chinesische Astronomie - Die Verbotene Stadt

Report | 28.07.2018 | 20:15 - 21:05 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Was von der Revolution übrig blieb

Was von der Revolution übrig blieb - Die Oktoberrevolution und die Folgen

Report | 31.07.2018 | 09:45 - 10:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
In einem Hotelzimmer in Russland zeigt Bill Kaulitz sich nachdenklich. Wegen seines androgynen Erscheinungsbildes wird er manchmal angefeindet und sogar bedroht.

In dem sehenswerten Band-Porträt "Hinter die Welt – Tokio Hotel" von Regisseur Oliver Schwabe geben …  Mehr

Mit dieser Schwanzflosse eines Riesenwals macht die Essex schlechte Erfahrungen.

Der zweimalige Oscar-Gewinner Ron Howard hat mit "Im Herzen der See" ein visuell mitreißendes Abente…  Mehr

Aufgrund der flachen Buchvorlage vermag in "Die Bestimmung - Allegiant" einfach keine rechte Spannung aufkommen.

Der dritte von insgesamt vier geplanten Teilen der "Die Bestimmung"-Reihe wirkt vermutlich nur auf d…  Mehr

Harry Hirsch (Otto Waalkes) hat "Dat Otto Huus" in Emden gefunden.

Ein deutscher Humor-Revolutionär wird 70 Jahre alt. Statt einer Gala gibt es – ähnlich wie schon zum…  Mehr

"Tatort: Taxi nach Leipzig". Die Kommissare Lindholm (Maria Furtwängler) und Klaus Borowski (Axel Milberg, Mitte) sind in den Fängen des Fahrers (Florian Bartholomäi).

Die Tatort-Kommissare Charlotte Lindholm und Klaus Borowski geraten in einem Taxi in eine lebensbedr…  Mehr