Mysterien des Mittelalters

  • Bei den Überresten des Kriegers von Janakkala fand sich dieses Schwert. Vergrößern
    Bei den Überresten des Kriegers von Janakkala fand sich dieses Schwert.
    Fotoquelle: ZDF/Jeremy Freeston
  • In Janakkala wurde ein Skelett gefunden. Beim Skelett befanden sich neben anderen Grabbeigaben ein Schwert aus dem Mittelalter und ein Wikingerschwert. Vergrößern
    In Janakkala wurde ein Skelett gefunden. Beim Skelett befanden sich neben anderen Grabbeigaben ein Schwert aus dem Mittelalter und ein Wikingerschwert.
    Fotoquelle: ZDF/Jeremy Freeston
  • Die zwei Schwerter aus der Grabstätte von Janakkala wurden untersucht. Eines stammt aus dem Mittelalter, genau wie der gefundene Tote, das andere ist laut Untersuchung mindestens 200 Jahre älter. Vergrößern
    Die zwei Schwerter aus der Grabstätte von Janakkala wurden untersucht. Eines stammt aus dem Mittelalter, genau wie der gefundene Tote, das andere ist laut Untersuchung mindestens 200 Jahre älter.
    Fotoquelle: ZDF/Jeremy Freeston
  • Die Forscher diskutieren über die Identität der beiden Toten und deren Verbindung zueinander. Vergrößern
    Die Forscher diskutieren über die Identität der beiden Toten und deren Verbindung zueinander.
    Fotoquelle: ZDF/Jeremy Freeston
  • Die Funde der Grabstätte von Janakkala geben ein Rätsel auf: Es wurden sowohl ein Skelett und ein Schwert aus dem Mittelalter als auch ein Wikingerschwert ausgegraben. Vergrößern
    Die Funde der Grabstätte von Janakkala geben ein Rätsel auf: Es wurden sowohl ein Skelett und ein Schwert aus dem Mittelalter als auch ein Wikingerschwert ausgegraben.
    Fotoquelle: ZDF/Jeremy Freeston
Report, Geschichte
Mysterien des Mittelalters

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2015
ZDFinfo
Di., 09.10.
15:00 - 15:50
Der Krieger von Janakkala


In Finnland wird das Skelett eines mittelalterlichen Kriegers entdeckt. Warum aber wurde er mit zwei Schwertern bestattet: einem aus jener Zeit und einem viel älteren Wikinger-Schwert? Das Mittelalter gilt vielen als eher düstere Epoche. Doch es gibt Menschen, die Licht in dieses Dunkel bringen wollen - indem sie in Gräbern und auf ehemaligen Schlachtfeldern in ganz Europa nach Skeletten und menschlichen Überresten aus jener Zeitepoche suchen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die 12-jŠhrige Frieda Hartmann (Lydia Maria Makrides) kŸmmert sich sogar heimlich um die verwundeten Soldaten.

Kleine Hände im Großen Krieg - Der Schmerz

Report | 18.11.2018 | 08:55 - 09:20 Uhr
1/501
Lesermeinung
HR Die junge Britin Gabrielle West (Naomi Sheldon) bewirbt sich in einer Munitionsfabrik als Aufseherin.

14 - Tagebücher des Ersten Weltkriegs - Die Heimat

Report | 22.11.2018 | 23:15 - 00:00 Uhr
4.29/507
Lesermeinung
NDR Junge Mädchen demonstrieren in den 60ern in einem Dorf für Rudi Dutschke.

Junges Deutschland - 1945 - 1989

Report | 24.11.2018 | 11:30 - 12:15 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
"Die Freibadclique" (25.11., 20.15 Uhr) aus dem Sommer 1944 (von links): Bubu (Andreas Warmbrunn), Hosenmacher (Laurenz Lerch), Onkel (Jonathan Berlin), Zungenkuss (Joscha Eißen) und Knuffke (Theo Trebs).

Zwölf herausragende Filme an sechs Tagen: Vom 24. bis 29. November, jeweils ab 20.15 Uhr, serviert d…  Mehr

Tennis mit Seifenblasen - funktioniert das wirklich? Tennis-Profi Mona Barthel (Mitte) stellt sich dieser Aufgabe von Fragekind Swantje (zweite von rechts). Die Maus, Eckart von Hirschhausen (zweiter von links) und Tom Bartels sind gespannt auf das Resultat.

In der Samstagabendshow von Eckart von Hirschhausen geht es diesmal ganz schön sportlich zu. Denn im…  Mehr

Das Ermittlerpaar Yvonne (Alice Dwyer) und Heiko Wills (Johann von Bülow) kommt sich bei den gemeinsamen Ermittlungen nicht nur inhaltlich näher.

Das Ehepaar "Herr und Frau Bulle" ermittelt in der neuen Krimi-Reihe gemeinsam. Die Ermittlungen wir…  Mehr

Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr