Mysterien des Mittelalters

  • Carl Wark. Gut erkennbar ist die Lage auf einer Anhöhe. Vergrößern
    Carl Wark. Gut erkennbar ist die Lage auf einer Anhöhe.
    Fotoquelle: ZDF/Jeremy Freeston
  • Carl Wark mit einem Fels und einer kraterartigen Vertiefung, die sich als Krater von Mörser-Übungen britischer Soldaten im Zweiten Weltkrieg erweist. Vergrößern
    Carl Wark mit einem Fels und einer kraterartigen Vertiefung, die sich als Krater von Mörser-Übungen britischer Soldaten im Zweiten Weltkrieg erweist.
    Fotoquelle: ZDF/Jeremy Freeston
  • Tim Sutherland (r.) und Lokalchronist und Hobby-Archäologe Mick Savage (l.) an Mauerresten von Carl Wark. Vergrößern
    Tim Sutherland (r.) und Lokalchronist und Hobby-Archäologe Mick Savage (l.) an Mauerresten von Carl Wark.
    Fotoquelle: ZDF/Jeremy Freeston
  • Ankunft eines Forscherteams bei Carl Wark. Vergrößern
    Ankunft eines Forscherteams bei Carl Wark.
    Fotoquelle: ZDF/Jeremy Freeston
Report, Geschichte
Mysterien des Mittelalters

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Mi., 17.07.
12:00 - 12:45
Das Rätsel der Sachsenfestung


Im Norden Englands - an der Grenze der einstigen angelsächsischen Königreiche Mercia und Northumbria - liegt die Hügelfestung Carl Wark, eine der rätselhaftesten historischen Stätten. Lange geht man davon aus, sie sei während der Eisenzeit entstanden. Nun vermuten einige Historiker, dass Carl Wark zur Verteidigung gegen die Invasoren Britanniens im 7. Jahrhundert errichtet wurde. Der Archäologe Tim Sutherland versucht, das Geheimnis zu lüften. Das Mittelalter erscheint fern und rätselhaft. Doch Archäologe Tim Sutherland sucht nach Zeugen, um die Geheimnisse dieser Zeitepoche zu entschlüsseln. Es sind stumme Zeugen - die Toten des Mittelalters. Tim Sutherland begibt sich auf die Spur von Kreuzfahrer-Schlachten, berühmten italienischen Condottieri-Söldnern, der irischen Galloglass-Krieger oder der rätselhaften Schwerterfunde von Castillon. Er durchleuchtet die Geschichte der Totenschädel im schweizerischen Dornach und der mysteriösen steinernen Befestigungsanlage Carl Wark in Nordengland.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Michail Gorbatschow (r) und Don Regan (l) beim Abendessen im Maison de Saussure während der Reise in die Schweiz auf dem Genfer Gipfel (20.11.1985).

Deutschland im Kalten Krieg - Keiner wird gewinnen

Report | 22.07.2019 | 23:20 - 00:05 Uhr
1/501
Lesermeinung
SWR Rückblende DDR 1989

Rückblende DDR 1989 - Die letzte Wahl vor der Wende

Report | 26.07.2019 | 07:00 - 07:30 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Mit Kaiser Maximilian I. (Johannes Silberschneider) beginnt der Aufstieg des Hauses Habsburg zur Weltgeltung.

Liebe, Geld und Macht - Maximilian I.

Report | 27.07.2019 | 20:15 - 21:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
In der neuen RTL-Kuppelshow "Paradise Hotel" suchen elf Singles einen Partner. Die ersten sechs Single-Damen stehen bereits fest (von links oben, im Uhrzeigersinn): Jacqueline, Stephanie, Linda, Vanessa, Miriam und Nessa.

RTL startet Anfang August mit der neuen Kuppelshow "Paradise Hotel", die bis auf die erste Folge abe…  Mehr

Die neue Staffel der RTL-Kuppelshow "Die Bachelorette" läuft erst seit vergangenem Mittwoch, und schon macht ein Kandidat von sich reden: Yannic Dammaschk behauptet, schon zweieinhalb Beziehungen zu haben.

Offiziell machen die Kandidaten bei der "Bachelorette" mit, um eine Freundin zu finden. Kandidat Yan…  Mehr

Doctor Strange (Benedict Cumberbatch) bekommt seinen zweiten eigenen Film: "Doctor Strange and the Multiverse of Madness".

Auf der Comic-Con in San Diego haben die Produzenten der Superheldenfilme die nächsten Projekte vorg…  Mehr

Experte Sven Deutschmanek aus der beliebten ZDF-Trödelshow "Bares für Rares" musste wegen einer Operation für einige Zeit pausieren. Nun steht er wieder vor der Kamera.

Wegen einer Wirbelsäulen-OP musste "Bares für Rares"-Experte Sven Deutschmanek pausieren. Nun verrie…  Mehr

Auf den 17.000 Inseln des Staates Indonesien sind heute schon Tausende von Menschen unterwegs, weil ihre an den Küsten gelegenen Wohnorte im ansteigenden Wasser verschwinden.

Anhand dreier Hotspots des Klimawandels zeigt die ARD-Doku, wie sehr sich unsere Erde schon in 30 Ja…  Mehr