Mysterien von oben - Rätselhafte Satellitenbilder

Report, Doku-Reihe
Mysterien von oben - Rätselhafte Satellitenbilder

Infos
Originaltitel
What On Earth?
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2016
Discovery
Fr., 28.09.
13:45 - 14:30
Folge 1, Der Riesenkrater in der Antarktis(Lost City of the Kalahari)


Experten der NASA erforschen mithilfe eines Satelliten eine Gravitationsanomalie in der Antarktis. Bei ihren Analysen entdecken die Wissenschaftler tief unter dem Eis von Wilkes Land einen 480 Kilometer breiten Krater, der mit großer Wahrscheinlichkeit vor circa 250 Millionen Jahren durch den Einschlag eines riesigen Meteoriten verursacht wurde. Die Katastrophe hatte dramatische Folgen für das Leben auf der Erde und liefert eine plausible Erklärung für ein Massensterben, dem damals fast alle bekannten Arten zum Opfer fielen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Dubai Airport - Der Megaflughafen

Dubai Airport - Der Megaflughafen - Episode 22(Episode 2)

Report | 24.10.2018 | 08:50 - 09:50 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Wenn ich am nächsten Tage arbeite, lerne ich abends Texte und gehe früh schlafen": Schauspielerin Arzu Bazman hat ihre Prinzipien.

Sie ist Deutschlands gefragteste TV-Krankenschwester: Nun mischt Arzu Bazman auch beim entsprechende…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Vorsicht, Falle!": Rudi Cerne warnt in seinem neuen Format vor Betrügern. Die ZDF-Sendung startet am Samtag, 3. November, 15.15 Uhr.

In der ZDF-Sendung "Vorsicht, Falle!" warnt Rudi Cerne vor Betrügern. Auch er selbst ist schon mal a…  Mehr

Am 5. November (18 Uhr) startet die 44. Staffel der ZDF-Serie "SOKO München". Dafür kehrt die erste TV-Kommissarin Deutschlands, Ingrid Fröhlich (links) zurück. Neu im Ermittlerteam ist ab Januar 2019 Mersiha Husagic (rechts).

Auch nach 43 Staffeln und über 600 Folgen geht es für den ZDF-Dauerbrenner "SOKO München" weiter. Wa…  Mehr

Christoph Hohl (l.) und Frank Steinmetz aus Frankfurt a. Main präsentieren den Löwen "Curaluna" einen Windelsensor.

Die Investoren bekommen es in Folge acht mit gleich zwei Produkten zu tun, die sich um – nun ja – me…  Mehr