Mythos Wald

  • Die Waffe einer Ameise. Mit dem versprühen von Säure setzt sich die Waldameise gezielt gegen Angreifer zur Wehr. Vergrößern
    Die Waffe einer Ameise. Mit dem versprühen von Säure setzt sich die Waldameise gezielt gegen Angreifer zur Wehr.
    Fotoquelle: ZDF/SWR/NDR/Nautilus Film 20
  • Fuchskind auf Entdeckungstour: Etwa einen Monat nach der Geburt wagen Fuchskinder erstmals, ihre Pfoten vor den Bau zu setzen. Vergrößern
    Fuchskind auf Entdeckungstour: Etwa einen Monat nach der Geburt wagen Fuchskinder erstmals, ihre Pfoten vor den Bau zu setzen.
    Fotoquelle: ZDF/SWR/NDR/Nautilus Film 20
  • Totholz ist von zentraler Bedeutung für die Artenvielfalt eines Waldes.  Zahlreichen Insekten- und Vogelarten bietet es Lebensraum und Nahrung. Vergrößern
    Totholz ist von zentraler Bedeutung für die Artenvielfalt eines Waldes. Zahlreichen Insekten- und Vogelarten bietet es Lebensraum und Nahrung.
    Fotoquelle: ZDF/SWR/NDR/Nautilus Film 20
Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Mythos Wald

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2008
3sat
So., 17.06.
18:00 - 18:45
Folge 1, Tierparadies und Schattenreich


Einst war ganz Mitteleuropa von dichten Urwäldern bedeckt, doch diese Zeiten sind vorbei, nur wenige grüne Inseln haben überdauert. "Mythos Wald" erzählt die Geschichte dieser letzten Oasen. Für den Film von den Machern der weltweit ausgezeichneten Produktion "Die Wiese" wurden Teile der Ausrüstung sogar eigens angefertigt, um mit sehr langen Zeitraffern, extremen Zeitlupen und neuen Makrooptiken Phänomene zu zeigen, die das Auge nicht sieht. So sieht man den "Tanz der Lebermoose" oder wie der Blütenstaub der Haselnuss durch den Wald weht. "Mythos Wald" ist eine opulente Reise in eine Welt, die wir zu kennen glaubten und nun nie wieder mit denselben Augen sehen werden. Der römische Autor Tacitus schrieb einst über den mitteleuropäischen Wald: "Die Bäume waren so gewaltig, dass die Legionäre unter ihren Wurzeln hindurch reiten konnten". Doch diese Wälder sind lange verschwunden. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass selbst die Wälder in einem Nationalpark fern von echten Urwäldern sind. Nachdem die großen Pflanzenfresser wie Bison und Auerochse ausgerottet waren, haben wir ein Biotop verloren, das artenreicher war als jedes andere in Mitteleuropa. Die Sendung zeigt auf, wie dieses Paradies, das wir einst verloren haben, zurückgewonnen werden kann. Noch immer ist der Wald der Lebensraum für eine Vielzahl von Tier - und Pflanzenarten, die Bühne für die großen und kleinen Dramen der Natur: Der Film zeigt Füchse, die im Frühjahr unter der Erde ihre Jungen bekommen, und verspielte Welpen, die noch tapsig ihren Bau verlassen. Auch die Erlebnisse einer Wildschwein-Rotte werden dokumentiert.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Land im Gezeitenstrom

Land im Gezeitenstrom - Die Elbe - von Stade bis Cuxhaven

Natur+Reisen | 24.06.2018 | 13:30 - 14:30 Uhr (noch 55 Min.)
4.75/504
Lesermeinung
ZDF Über eine Million Kehlstreifpinguine leben auf der entlegenen Zavodovski Island im großen Südpolarmeer. Es ist die größte Pinguinkolonie der Welt.

TV-Tipps Eine Erde - viele Welten - Helden der Wildnis

Natur+Reisen | 24.06.2018 | 19:40 - 20:25 Uhr
4/503
Lesermeinung
ZDF .

Wilder Planet - Vulkane

Natur+Reisen | 25.06.2018 | 02:50 - 03:35 Uhr
4/502
Lesermeinung
News
Riesenmonster Godzilla feiert in Gareth Edwards' US-Adaption seinen zweiten Hollywood-Einsatz.

Gareth Edwards' "Godzilla" ist etwas zu düster geraten. Ein bisschen mehr Lockerheit hätten dem fast…  Mehr

Die Polizisten Franzi (Nina Proll) und Michael (Karl Fischer) ziehen einen Skalp aus einem Baggersee. Der Beginn eines schwierigen Puzzles.

Im niederösterreichischen Industrieviertel nahe Wiener Neustadt werden die verstreuten Leichenteile …  Mehr

Amy (Amy Schumer) geht lieber keine Verpflichtungen Männern gegenüber ein. Dumm nur, dass sie Aaron (Bill Hader) kennenlernt, der ihre Welt erst mal auf den Kopf stellt.

RTL zeigt die Komödie "Dating Queen" als Free-TV-Premiere. Zu lachen gibt es darin allerdings ziemli…  Mehr

Mehr als eine Million Kehlstreifpinguine leben auf der entlegenen Zavodovski Island im großen Südpolarmeer. Es ist die größte Pinguinkolonie der Welt.

"Terra X: Eine Erde – viele Welten" zeigt die Erde in all ihrer Schönheit.  Mehr

Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr