Mythos Wald

  • Blühende Buschwindröschen locken im Frühjahr Hummeln und Falter an. Vergrößern
    Blühende Buschwindröschen locken im Frühjahr Hummeln und Falter an.
    Fotoquelle: © NDR/Nautilus Film /NDR Natur
  • Universum Spezial: "Wunderwelt Wald", "(1) - Das Schattenreich." Einst war ganz Mitteleuropa von dichten Urwäldern bedeckt. Der römische Autor Tacitus schrieb: Die Bäume waren so gewaltig, dass die Legionäre unter ihren Wurzeln hindurch reiten konnten. Doch diese Wälder sind lange verschwunden, nur einige grüne Inseln scheinen die Zeiten überdauert zu haben. Die zweiteilige Dokumentation "Wunderwelt Wald" erzählt in imposanten Bildern die Geschichte dieser letzten Oasen und ihrer Bewohner, wie sie noch nie zuvor erzählt wurde. Der erste Teil widmet sich verschiedensten Waldregionen und zeigt, dass dieses einzigartige Ökosystem sowohl Tierparadies als auch Schattenreich sein kann. Ein Film von Jan Haft.  SENDUNG: ORF3 - FR - 13.03.2020 - 17:40 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung. Vergrößern
    Universum Spezial: "Wunderwelt Wald", "(1) - Das Schattenreich." Einst war ganz Mitteleuropa von dichten Urwäldern bedeckt. Der römische Autor Tacitus schrieb: Die Bäume waren so gewaltig, dass die Legionäre unter ihren Wurzeln hindurch reiten konnten. Doch diese Wälder sind lange verschwunden, nur einige grüne Inseln scheinen die Zeiten überdauert zu haben. Die zweiteilige Dokumentation "Wunderwelt Wald" erzählt in imposanten Bildern die Geschichte dieser letzten Oasen und ihrer Bewohner, wie sie noch nie zuvor erzählt wurde. Der erste Teil widmet sich verschiedensten Waldregionen und zeigt, dass dieses einzigartige Ökosystem sowohl Tierparadies als auch Schattenreich sein kann. Ein Film von Jan Haft. SENDUNG: ORF3 - FR - 13.03.2020 - 17:40 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung.
    Fotoquelle: © NDR/Nautilus Film /NDR Naturfilm
  • Die Waffe einer Ameise. Mit dem versprühen von Säure setzt sich die Waldameise gezielt gegen Angreifer zur Wehr. Vergrößern
    Die Waffe einer Ameise. Mit dem versprühen von Säure setzt sich die Waldameise gezielt gegen Angreifer zur Wehr.
    Fotoquelle: © NDR/Nautilus Film /NDR Naturfilm
  • Morgenstimmung im Fichtenwald. Die Lufttemperatur und die Menge des einfallenden Lichtes steuern die meisten Abläufe des Lebens im Wald. Vergrößern
    Morgenstimmung im Fichtenwald. Die Lufttemperatur und die Menge des einfallenden Lichtes steuern die meisten Abläufe des Lebens im Wald.
    Fotoquelle: © NDR/Nautilus Film /NDR Naturfilm
Natur + Reisen, Natur + Umwelt
Mythos Wald

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2008
Phoenix
Sa., 11.04.
15:45 - 16:30
Folge 1, Tierparadies und Schattenreich


Einst war ganz Mitteleuropa von dichten Urwäldern bedeckt. Diese Wälder sind lange verschwunden, überdauert haben nur einige grüne Inseln. "Mythos Wald" erzählt die Geschichte dieser letzten Oasen mit großem technischem Aufwand. Der weltweit ausgezeichnete Tierfilmer Jan Haft entfacht ein visuelles Feuerwerk und macht faszinierende Vorgänge sichtbar.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Spiegel Geschichte High altitude wide shot, looking west over Oakland, toward the Bay Bridge and downtown San Francisco

Amerika von oben - 24h San Francisco

Natur + Reisen | 11.04.2020 | 16:45 - 17:35 Uhr
/500
Lesermeinung
Planet "In der Mitte ein Feuer", Die Mongolen nennen sie abschätzig "Tsaaten", "Rentierleute". Gemeint sind die türkeistämmigen "Tuwiner", die sich selbst als "Tyva-Kisch" oder "Tuwa" bezeichnen. Es gibt nur mehr wenige von ihnen, sie sind die letzten Rentiernomaden. Etwa 40 Familien sind es, die heute noch mit ihren Rentierherden im Norden der Mongolei leben. Ihre Lebensweise hat sich seit der letzten Eiszeit kaum verändert.

In der Mitte ein Feuer

Natur + Reisen | 12.04.2020 | 12:05 - 12:55 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Tucker Rolle ist der einzige Einheimische, dem eine Bahamas-Insel gehört. Und wohl auch der einzige, der Ammenhaie als „Haustiere“ hat.

mareTV - die 250ste! - Das große Jubiläum

Natur + Reisen | 12.04.2020 | 15:30 - 17:00 Uhr
4.08/5012
Lesermeinung
News
Ziemlich eventmäßige, aber starke Siegfried-Lenz-Verfilmung "Der Überläufer" mit Jannis Niewöhner und Małgorzata Mikołajczak. Das Erste zeigt die zweiteilige Romanverfilmung am 8. und 10. April, jeweils um 20.15 Uhr.

Das zweiteilige ARD-Werk "Der Überläufer" erzählt von einem Soldaten in den letzten Kriegstagen. In …  Mehr

Im Sommer soll es einige neue Hits von Pietro Lombardi geben. Nun will der Sänger eine Partnerin für ein Gesangs-Duett suchen - via Videocasting.

Im Sommer dürfen sich die Fans von Pietro Lombardi auf neue Musik freuen. Unter anderem hat der Säng…  Mehr

Günther Jauch glaubt in der ZDF-Doku "Nichts mehr wie früher" nicht daran, dass sich die Gesellschaft durch die Krise verändern werde. Andere Prominente sind da zuversichtlicher.

Die ZDF-Doku "Nichts mehr wie früher" analysierte die Folgen der Corona-Krise für das Zusammenleben …  Mehr

John Kelly war wegen der Krankheit seines Schwiegervaters bei "Let's Dance" ausgestiegen.

Um für seine Familie da zu sein, war John Kelly vor einigen Wochen bei "Let's Dance" ausgestiegen. N…  Mehr

Dragqueen Vanity Trash ist an Krebs erkrankt und muss sich im Krankenhaus behandeln lassen. Zugleich bereitet sie sich in den neuen Folgen von "Reeperbahn privat!" auf ihren ersten Bühnenauftritt nach längerer Pause vor.

In Staffel zwei der Dokuserie "Reeperbahn privat" geht es wieder um Zuhälter, Dragqueens und weitere…  Mehr