Mythos Wald

  • Die Waldmaus ist ein scheuer Bewohner unserer Wälder. Mit Vorliebe frisst sie Eicheln und Bucheckern. Vergrößern
    Die Waldmaus ist ein scheuer Bewohner unserer Wälder. Mit Vorliebe frisst sie Eicheln und Bucheckern.
    Fotoquelle: © NDR/Nautilus Film /NDR Naturfilm
  • Naturfilmer Jan Haft richtet die Kamera aus, um die Fliegenpilze perfekt in Szene zu setzen. Vergrößern
    Naturfilmer Jan Haft richtet die Kamera aus, um die Fliegenpilze perfekt in Szene zu setzen.
    Fotoquelle: © NDR/Nautilus Film /NDR Naturfilm
  • Rothirschbrunft - im Herbst sind die Wälder Deutschlands erfüllt vom Echo ihrer Stimmen. Vergrößern
    Rothirschbrunft - im Herbst sind die Wälder Deutschlands erfüllt vom Echo ihrer Stimmen.
    Fotoquelle: © NDR/Nautilus Film /NDR Naturfilm
  • Universum Spezial: "Wunderwelt Wald", "(2) - Der Kampf ums Licht." Einst war ganz Mitteleuropa von dichten Urwäldern bedeckt. Der römische Autor Tacitus schrieb: Die Bäume waren so gewaltig, dass die Legionäre unter ihren Wurzeln hindurch reiten konnten. Doch diese Wälder sind lange verschwunden, nur einige grüne Inseln scheinen die Zeiten überdauert zu haben. Die zweiteilige Dokumentation "Wunderwelt Wald" erzählt in imposanten Bildern die Geschichte dieser letzten Oasen und ihrer Bewohner, wie sie noch nie zuvor erzählt wurde. Der zweite Teil portraitiert den Kampf einzelner Pflanzenarten ums lebensnotwendige Licht, zeigt die Regenerationsfähigkeit der Vegetation nach verheerenden Waldbränden und wie schnell sich tierische Waldbewohner diesen Veränderungen anpassen müssen. Ein Film von Jan Haft.  SENDUNG: ORF3 - FR - 13.03.2020 - 18:30 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung. Vergrößern
    Universum Spezial: "Wunderwelt Wald", "(2) - Der Kampf ums Licht." Einst war ganz Mitteleuropa von dichten Urwäldern bedeckt. Der römische Autor Tacitus schrieb: Die Bäume waren so gewaltig, dass die Legionäre unter ihren Wurzeln hindurch reiten konnten. Doch diese Wälder sind lange verschwunden, nur einige grüne Inseln scheinen die Zeiten überdauert zu haben. Die zweiteilige Dokumentation "Wunderwelt Wald" erzählt in imposanten Bildern die Geschichte dieser letzten Oasen und ihrer Bewohner, wie sie noch nie zuvor erzählt wurde. Der zweite Teil portraitiert den Kampf einzelner Pflanzenarten ums lebensnotwendige Licht, zeigt die Regenerationsfähigkeit der Vegetation nach verheerenden Waldbränden und wie schnell sich tierische Waldbewohner diesen Veränderungen anpassen müssen. Ein Film von Jan Haft. SENDUNG: ORF3 - FR - 13.03.2020 - 18:30 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung.
    Fotoquelle: © NDR/Nautilus Film /NDR Naturfilm
Natur + Reisen, Natur + Umwelt
Mythos Wald

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2008
Phoenix
So., 12.04.
10:30 - 11:15
Folge 2, Der Kampf ums Licht


"Mythos Wald" zeigt die Kämpfe von Wildschweinkeilern und die Hirschbrunst im Herbst. Die Zuschauer erleben, wie im Frühjahr verspielte Fuchswelpen ihren Bau verlassen, und folgen den Erlebnissen einer Wildschweinrotte. Die zweiteilige Dokumentation will aber nicht nur erstaunliches Tierverhalten analysieren, sondern das Unsichtbare sichtbar machen. Sehr lange Zeitrafferaufnahmen, extreme Zeitlupen und neue Makrooptiken zeigen Phänomene, die dem menschlichen Auge sonst verschlossen bleiben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD alpha Positano.

Länder-Menschen-Abenteuer - Wanderlust! - An der Amalfiküste, Italien

Natur + Reisen | 12.04.2020 | 11:15 - 12:00 Uhr
3/501
Lesermeinung
Planet Weaver, bird, nest

Tierisch Wohnen - Das Nest

Natur + Reisen | 13.04.2020 | 04:45 - 05:35 Uhr
/500
Lesermeinung
Discovery F/V Wizard ready to fish on the Bering Sea.

Fang des Lebens - Der gefährlichste Job Alaskas - Frust folgt auf Erfolg

Natur + Reisen | 13.04.2020 | 06:55 - 07:40 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Winkler (links) und Gorniak.

Die Autoren Stefanie Veith und Michael Comtesse haben diesen Tatort derart mit Spannung aufgeladen, …  Mehr

Mit welchen Foltermethoden wurde versucht, angeblichen Hexen ein Geständnis zu entlocken? Diese und weitere Fragen ergründet der YouTuber Mirko Drotschmann in der Dokumentation "Terra X: Eine kurze Geschichte über die Hexenverfolgung" am Sonntag, 5. April, um 19.30 Uhr, im ZDF.

Bis ins späte 18. Jahrhundert wurden vermeintliche Hexen hingerichtet, weil es Sündenböcke brauchte.…  Mehr

Pfarrer Tonio (Maximilian Grill, Mitte) und Julia (Oona Devi Liebich) haben größte Mühe, den aufgebrachten Dr. Joachim Stegmeyer (Max Urlacher) zu beruhigen. Er unterdrückt anhaltend seine Frau.

Psychotherapeutin Julia Schindel will einer Frau helfen, die von ihrem Ehemann unterdrückt wird. Obw…  Mehr

Ziemlich eventmäßige, aber starke Siegfried-Lenz-Verfilmung "Der Überläufer" mit Jannis Niewöhner und Małgorzata Mikołajczak. Das Erste zeigt die zweiteilige Romanverfilmung am 8. und 10. April, jeweils um 20.15 Uhr.

Das zweiteilige ARD-Werk "Der Überläufer" erzählt von einem Soldaten in den letzten Kriegstagen. In …  Mehr