Hamburg erwartet ein spannender Wahlabend. Bleibt die SPD mit dem Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher die stärkste politische Kraft in der Freien und Hansestadt? Seine Stellvertreterin, Katharina Fegebank von Bündnis 90/Die Grünen, will das Steuer selbst in die Hand nehmen und die erste Frau an der Spitze Hamburgs werden. Auch CDU und FDP streben Regierungsverantwortung an. Daneben wollen die Parteien Die Linke und AfD weiterhin in der Bürgerschaft vertreten sein. "NDR Info Wahl" berichtet in mehreren Ausgaben ausführlich mit aktuellen Hochrechnungen, Analysen und Reaktionen.